Start Touren Vom Putzer Kreuz zu den Stallner Wänden
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Vom Putzer Kreuz zu den Stallner Wänden

Wanderung · Sarntal
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Unterwegs findet man im Juni prächtige Almrosen. Im Hintergrund Sarnthein
    / Unterwegs findet man im Juni prächtige Almrosen. Im Hintergrund Sarnthein
    Foto: Dieter Kofler, alpenvereinaktiv.com
  • Die Sarner Scharte
    / Die Sarner Scharte
    Foto: Dieter Kofler, alpenvereinaktiv.com
  • Der Aussichtspunkt bei den Stallner Wänden
    / Der Aussichtspunkt bei den Stallner Wänden
    Foto: Dieter Kofler, alpenvereinaktiv.com
  • Die Stallner Wände, im Hintergrund die Sarner Scharte
    / Die Stallner Wände, im Hintergrund die Sarner Scharte
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • Herrlicher Ausblick über Sarnthein
    / Herrlicher Ausblick über Sarnthein
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • Die Hausbergalm
    / Die Hausbergalm
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • Die Hausbergalm lädt zur Einkehr ein
    / Die Hausbergalm lädt zur Einkehr ein
    Foto: TV Sarntal, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
1350 1500 1650 1800 1950 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Putzer Kreuz Hausbergalm Stallner Wände

Leichte , abwechslungsreiche Familienwanderung oberhalb von Sarnthein

mittel
9,4 km
3:30 h
374 hm
374 hm

Wer alte, abgeschiedene Waldwege sucht, idyllische beschauliche Plätze zum Verweilen liebt, für den ist diese Wanderung genau das Richtige. Auf dem Weg zum Ausflugziel kommen wir an Eislöchern und einem aus einem See entstandenen Moor vorbei. Für eine atemberaubende Aussicht ist an den Stallner Wänden gesorgt. Wir können den Blick über die Sarntaler Alpen bis hin zu den Dolomiten schweifen lassen. Über den Wallfahrtsort Putzer Kreuz und die idyllisch gelegene Hauserbergalm erreichen wir dabei den malerischen Aussichtspunkt Stallner Wände.

Autorentipp

Es lohnt sich, die „Brems“ (Art und Weise der Holzbringung bis herauf in die 1970er Jahre) zu besichtigen.

outdooractive.com User
Autor
Stefan Steinegger 
Aktualisierung: 29.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1782 m
Tiefster Punkt
1517 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hausbergalm
Putzer Kreuz

Ausrüstung

Wasserfestes Schuhwerk ist im Bereich des Stallner Sees ratsam, besonders für Kinder evtl. trockene Reservekleidung mitnehmen!

Weitere Infos und Links

Besonders im Frühjahr und Herbst die Öffnungszeiten der Hütten beachten!

Start

Parkplatz oberhalb der Putzerhöfe (1550m) in der Nachbarschaft Putzen (1516 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.628111, 11.339626
UTM
32T 679099 5166497

Ziel

Parkplatz oberhalb der Putzerhöfe (1550m) in der Nachbarschaft Putzen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz  folgen wir auf der Forststraße der Markierung Nr. 5 und steigen  zum Putzer Kreuz auf. Gleich nach dem Wallfahrtsort an der Weggabelung biegen wir nach links und folgen dem Weg Nr. 23, der uns zur Hauserbergalm und weiter zur „Brems“ bzw. zum verlandeten Stallner See bringt. Nach dem Moor biegen wir nach links auf Weg 21 A ein und machen einen Abstecher zum Aussichtspunkt auf den Stallner Wände.Anschließend kehren wir zur „Brems“ zurück, wo wir rechts in den Weg Nr. 21B einbiegen und über den Steig auf die Forststraße zum Putzer Kreuz bzw. zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bus vom Bozner Busbahnhof nach Bundschen im Sarntal. Weitere Infos zum Fahrplan auf Südtirol Mobil oder unter www.sii.bz.it

Der Wanderbus fährt im Sarntal von Ende Mai bis Anfang Oktober.

Infos Wanderbus beim Tourismusverein Sarntal

Anfahrt

Die Brennerautobahn A22 in Bozen Süd verlassen, Bozen durchqueren und im Norden der Stadt auf die Staatsstraße SS508 auffahren. In Sarnthein über Zufahrtsstraße zu den Putzerhöfen fahren.

Parken

Parkplatz oberhalb der Putzerhöfe (1550m) in der Nachbarschaft Putzen

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,4 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
374 hm
Abstieg
374 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.