Start Touren Vom Pfarrboden zum Annaberger Haus auf dem Tirolerkogel
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Vom Pfarrboden zum Annaberger Haus auf dem Tirolerkogel

3 Skitour • Türnitzer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Die ersten Aufstiegsmeter vom Pfarrboden weg
    / Die ersten Aufstiegsmeter vom Pfarrboden weg
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Das Steilstück neben der Piste
    / Das Steilstück neben der Piste
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Aufstieg über die Postalm
    / Aufstieg über die Postalm
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Aufstieg über die Postalm
    / Aufstieg über die Postalm
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Kurz vor dem Annaberger Gscheid
    / Kurz vor dem Annaberger Gscheid
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Annaberger Gscheid
    / Annaberger Gscheid
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Kurz nach dem Annaberger Gscheid
    / Kurz nach dem Annaberger Gscheid
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Aufstieg über die Forststraße
    / Aufstieg über die Forststraße
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Aufstieg über die Forststraße
    / Aufstieg über die Forststraße
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Alternativer Aufstieg über einen freien Schlag
    / Alternativer Aufstieg über einen freien Schlag
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Am Beginn der Gipfelwiese
    / Am Beginn der Gipfelwiese
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Aufstieg über die Gipfelwiese
    / Aufstieg über die Gipfelwiese
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Alternativer Aufstieg über die Lindkogelwiese
    / Alternativer Aufstieg über die Lindkogelwiese
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Kurz vor dem Annaberger Haus (Lindkogelwiese)
    / Kurz vor dem Annaberger Haus (Lindkogelwiese)
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Kurz vor dem Annaberger Haus (Normalanstieg)
    / Kurz vor dem Annaberger Haus (Normalanstieg)
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Das alte winterliche Annaberger Haus (neus Bild folgt, sobald ein schönes vorliegt).
    / Das alte winterliche Annaberger Haus (neus Bild folgt, sobald ein schönes vorliegt).
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Tirolerkogel, 1377 m bei Sonnenschein
    / Tirolerkogel, 1377 m bei Sonnenschein
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Tirolerkogel, 1377 m bei Sturm
    / Tirolerkogel, 1377 m bei Sturm
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Ausblick von der Terrasse des Annaberger Hauses
    / Ausblick von der Terrasse des Annaberger Hauses
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Bereit zur Abfahrt
    / Bereit zur Abfahrt
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Auf dem Weg zur Gipfelwiese
    / Auf dem Weg zur Gipfelwiese
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Abfahrt über die Gipfelwiese
    / Abfahrt über die Gipfelwiese
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Abfahrt über die Gipfelwiese
    / Abfahrt über die Gipfelwiese
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Abfahrt über die Lindkogelwiese
    / Abfahrt über die Lindkogelwiese
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Schussfahrt zum Annaberger Gscheid
    / Schussfahrt zum Annaberger Gscheid
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
Karte / Vom Pfarrboden zum Annaberger Haus auf dem Tirolerkogel
800 1000 1200 1400 1600 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4
Wetter

Gemütliche Einsteigertour mit schönem Gipfelpanorama und Blick auf bedeutende Skiberge in Niederösterreich (Ötscher, Göller, Schneeberg). Das Annaberger Haus am Gipfel lädt zur Einkehr und Stärkung ein.
leicht
4,4 km
2:15 Std
637 hm
1 hm
Relativ einfache Tour in den Türnitzer Alpen über Wiesen, Fahr- und Forstwege und zuletzt über eine große Wiese zum Gipfel mit dem Annaberger Haus. Orientierung einfach, zumeist gespurt. Die Gipfelwiese kann bei starkem Wind und Nebel sehr unangenehm sein. Skitechnische Schwierigkeit 1-2.

Autorentipp

Einkehr im Annaberger Haus. Ausgezeichnete Hausmannskost und Mehlspeisen.
outdooractive.com User
Autor
Robert Vondracek
Aktualisierung: 19.09.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1377 m
743 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei stärkerem Schneefall ist die Mitnahme und fachmännische Verwendung von Schneeketten für die Auffahrt von Türnitz zum Annaberger Gscheid (alternativer Ausgangspunkt) notwendig.

Vorsicht bei Gegenverkehr auf der langen Forststraße (vorausschauend gehen und fahren!).

Ausrüstung

Komplette Skitourenausrüstung, inkl. LVS, Schaufel, Sonde (wenn auch die Lawinengefahr zumeist vernachlässigbar ist). Proviant für Tage an denen das Annaberger Haus nicht bewirtschaftet ist. Winterraum geöffnet.

Weitere Infos und Links

Die Tour wird auch sehr gerne von Schneeschuhwanderern und Fußgehern mit Rodeln durchgeführt.

 www.gebirgsverein.at

Dort werden alljährlich geführte Skitouren (auch Kinderskitouren) zum Tirolerkogel angeboten.

Start

Annaberg-Pfarrboden (743 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.877354 N 15.383686 E
UTM
33T 528689 5302740

Ziel

Tirolerkogel, Annaberger Haus

Wegbeschreibung

Aufstieg: Vom Parkplatz über die Wiese aufwärts, ein kurzes Steilstück, bis links ein Forstweg abgeht. Diesen bis zur Talstation des Schleppliftes verfolgen (Querung, zum Schluss kurz bergab). Dort gibt es (leider nicht immer) eine Toilette (geheizt!, bitte sauber halten). Schräg links über Wiesen bis zur Bundesstraße. Diese vorsichtig überqueren. Nun über die Wiesen der Postalm gerade aufwärts zur Forststraßenkreuzung beim Annaberger Gscheid. Die folgende Forststraße links aufwärts verfolgen (ein ev. lawinengefährdetes Flachstück) bis zur freien Gipfelwiese. (Variante: Bevor die Forststraße nach dem Flachstück wieder ansteigt kann leicht fallend über einen nach rechts querführenden Weg ein schöner freier Hang erreicht und über diesen zurück zur Forststraße angestiegenen werden). Nun entlang der Stangenmarkierung über die Wiese gerade aufwärts und bei einem Sattel erst rechts, dann links über einen kurzen Hang zur Hütte und zum Gipfelkreuz (hinter der Hütte, dem Wind tw. extrem ausgesetzt). (Variante: Von der kleinen Hütte am Fuße der Gipfelwiese flach nach rechts queren und danach links aufwärts über die Lindkogelwiese, relativ windgeschützt, zum Annaberger Haus.

Abfahrt: Im Sinne des Aufstiegs. Alle Aufstiegsvarianten sind auch bei der Abfahrt möglich und empfehlenswert.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Wien bzw. Linz/Salzburg mit den ÖBB nach St. Pölten Hauptbahnhof.

Von St. Pölten um 7:33 Uhr mit Regionalzug 6606 nach St. Veit/Gölsen, 5 min. Fußweg zu Bus 552 bei St. Veit/Gölsen Hauptplatz, mit diesem nach Annaberg (Richtung Mariazell), ev. zwischendurch aussteigen (?) (Fahrplan 2014)

Anfahrt

Westautobahn A1, Abfahrt St. Pölten Süd.

Auf der B20 nach Süden. St. Georgen, Wilhelmsburg, Traisen, Lilienfeld, Türnitz.

Auf der B20 weiter nach Süden durch den Türnitzgraben bis zum Beginn der Passstraße nach Annaberg.

Vor der ersten Kehre nach rechts zu den Parkplätzen des ehemaligen Liftgebietes Annaberg-Pfarrboden.

Alternativ Auffahrt über die Passstraße. Großer Parkplatz an der rechten Straßenseite kurz vor der Passhöhe.

Parken

Vor der ersten Kehre nach rechts zu den Parkplätzen des ehemaligen Liftgebietes Annaberg-Pfarrboden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen Bl. 4205 ÖK 50 - Sankt Aegyd am Neuwalde (1:50.000) Freytag & Berndt u. Artaria KG Publishing and Distribution Bl. WK 031 Ötscherland . Mariazell . Erlauftal . Lunzer See . Scheibbs . Melker Alpenvorland (1:50.000)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (4)

Gerhard Stix
22.06.2018
Hallo! Am 23.06.2018 Zitherrunde Enzian im Annabergerhaus ab 14 Uhr !!!

Andrea Trost
30.12.2016
Nette Tour zum Saisonstart zur neuen ÖGV Hütte mit leckerer Verpflegung 👋😎❄️
Bewertung

Daniel Gunzer
20.02.2016
Noch genug Schnee. Schöne Einsteigertour.
Bewertung
Foto: Daniel Gunzer, Community

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,4 km
Dauer
2:15 Std
Aufstieg
637 hm
Abstieg
1 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Wetter heute

Lawinenlage 

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.