Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vom Perfalleck auf den Sonnberg (1072 m)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Vom Perfalleck auf den Sonnberg (1072 m)

Bergtour · Fuschlseeregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Salzburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Start am Perfalleck Sattel
    Start am Perfalleck Sattel
    Foto: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
m 1000 900 800 4 3 2 1 km

Vom Perfalleck wandert man weglos bzw. auf Steigspuren über einen Gratkamm auf den Sonnberg.

leicht
Strecke 4,8 km
2:15 h
345 hm
345 hm
1.072 hm
810 hm

Der Sonnberg ist ein unbedeutender Gipfel in dem vom Filbling Richtung Sankt Gilgen verlaufenden Bergkamm. Als kurze Spritztour für die vegetationsfreie Übergangszeit eignet sich der weglose Anstieg über einen teils steilen Bergrücken allemal.

Autorentipp

Bei der Wanderung auf den Sonnberg zählt in erster Linie die Einsamkeit, nicht so sehr das große Bergerlebnis.

Man kann auf der anderen Seite vom Perfalleck dem Filbling einen Besuch abstatten.

Profilbild von Manfred Karl
Autor
Manfred Karl 
Aktualisierung: 25.01.2023
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Sonnberg, 1.072 m
Tiefster Punkt
Parkmöglichkeiten am Straßenrand nördlich unterm Perfallecksattel, 810 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Das Zurechtfinden im weglosen Gelände sollte man beherrschen. Bei Nässe sind einige Passagen unangenehm.

Start

Koordinaten:
DD
47.778671, 13.300844
GMS
47°46'43.2"N 13°18'03.0"E
UTM
33T 372711 5293098
w3w 
///angegliedert.offiziell.strandbar
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Vom Perfallecksattel steigt man über die steile und sandige Böschung ostseitig wenige Meter hinauf und kommt dann zu einer schwach ausgeprägten Pfadspur, die sich bald verliert. Man folgt nun stets dem Bergkamm in einigem Auf und Ab, an mehreren Stellen auch mit schönen Ausblicken. Insgesamt sind drei kurze, zum Teil sehr steile Aufschwünge zu absolvieren, die zwar allesamt nicht schwierig sind, bei Nässe aber unangenehm sein können. Schließlich erreicht man den höchsten Punkt des Sonnberges und kann noch ein kurzes Stück weiter bis zu einer Sendeanlage gehen.

Der Abstieg erfolgt auf demselben Weg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Salzburg Hauptbahnhof fährt der Regionalbus 155 über Hof – Faistenau in die Tiefbrunnau, Haltestelle Tiefbrunnau Lanerbrücke. Von dort sind es zu Fuß bis zum Ausgangspunkt rund 700 m und ca. 15 Minuten Gehzeit. Infos Bus unter: https://salzburg-verkehr.at/fahrplaene/fahrplandownload/

Anfahrt

Von Salzburg auf der B 158 bis kurz vor Fuschl am See. Nach Süden in die Perfalleckstraße und durch den Ortsteil Feichterkar hinauf zum Perfallecksattel. Hierher gelangt man auch von Hof über Faistenau und die Tiefbrunnau (L 202, dann L 250).

Kommt man aus der Richtung St. Gilgen, dann auf der B 158 an Fuschl vorbei und links in den Ortsteil Feichterkar abbiegen.

Parken

Parkmöglichkeiten am Straßenrand nördlich unterm Perfallecksattel (810 m) oder unmittelbar im Sattel (822 m), dort jedoch nur für ein bis zwei Pkw.

Koordinaten

DD
47.778671, 13.300844
GMS
47°46'43.2"N 13°18'03.0"E
UTM
33T 372711 5293098
w3w 
///angegliedert.offiziell.strandbar
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Übliche Wanderausrüstung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,8 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
345 hm
Abstieg
345 hm
Höchster Punkt
1.072 hm
Tiefster Punkt
810 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Gipfel-Tour Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.