Start Touren Vom Parkplatz Köglboden zur Bayerischen Wildalm
Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Schneeschuhwanderung

Vom Parkplatz Köglboden zur Bayerischen Wildalm

(1) Schneeschuhwanderung • Achensee
  • Bayerische Wildalm - tief verschneit
    / Bayerische Wildalm - tief verschneit
    Foto: Andreas Mrosek, DAV Sektion München
  • Eiszapfen in der Schlucht des Filzmoosbachs
    / Eiszapfen in der Schlucht des Filzmoosbachs
    Foto: Andreas Mrosek, DAV Sektion München
  • kurz vor der Hütte
    / kurz vor der Hütte
    Foto: Andreas Mrosek, DAV Sektion München
  • bei bestem Wetter
    / bei bestem Wetter
    Foto: Andreas Mrosek, DAV Sektion München
  • Schneemassen am Filzmoosbach
    / Schneemassen am Filzmoosbach
    Foto: Andreas Mrosek, DAV Sektion München
  • Wohnstube Bild II
    / Wohnstube Bild II
    Foto: Andreas Mrosek, DAV Sektion München
  • Wohnstube Bild I
    / Wohnstube Bild I
    Foto: Andreas Mrosek, DAV Sektion München
  • Schlaflager I
    / Schlaflager I
    Foto: Andreas Mrosek, DAV Sektion München
Karte / Vom Parkplatz Köglboden zur Bayerischen Wildalm
1000 1200 1400 1600 m km 1 2 3 4 5 6 7 Parkplatz Gufferthütte Gufferthütte
Wetter

Stille Tour mit geologischem Inhalt
mittel
8 km
6:00 Std
558 m
62 m
Vom Parkplatz Köglboden auf einfachen Wegen durch das Filzmoosbachtal zur Bayerischen Wildalm

Autorentipp

Die Tour führt durch ein stilles verschneites Seitental in dem zahlreiche Infotafeln die geologische Gegebenheiten der Umgebung beschreiben. Der Zustiegsweg ist gelegentlich so sehr verschneit, dass sich die Aufstiegszeit deutlich erhöhen kann.

outdooractive.com User
Autor
Andreas Mrosek
Aktualisierung: 07.09.2015

mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour geologische Highlights Geheimtipp Forstwege freies Gelände
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1450 m
959 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

 Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko und setzt entsprechende Kenntnisse und Erfahrungen voraus. Die Orientierung kann ohne Spuren ab der Gufferthütte problematisch sein.

Ausrüstung

 Schneeschuh- oder Skitourenausrüstung mit kompletter LVS-Ausrüstung. Eine Empfehlung für eine detaillierte Ausrüstungsliste kann hier nachgelesen werden: www.DAVplus.de/ausruestung

Weitere Infos und Links

www.bayerische-wildalm.de DAV Karte BY 4; Rother Schneeschuhführer "Münchner Berge"

Start

Parkplatz Köglboden/Gufferthütte (958 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.552330 N 11.743770 E
UTM 32T 706430 5270194

Ziel

Bayrische Wildalm

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Köglboden führt ein Forstweg zunächst eben, anschließend leicht ansteigend in das Filzmoosbachtal. In der romantischen Schlucht passieren wir immer wieder kleine vereisten Wasserfälle und steigen der Beschilderung "Gufferthütte" folgend weiter auf. Auf 1300m Höhe verlässt man den Forstweg in einer Linkskurve und geht weiter geradeaus bis wir kurz vor der Klausbodenalm links über verschneite Almwiesen zu der im Winter geschlossenen Gufferthütte aufsteigen. An dieser vorbei weiter nach Norden in Richtung Kreuth, einen kleinen Bergrücken östlich queren, bis wir erneut auf einem großen Hochplateau stehen. Von hier sehen wir schon unser Tourenziel und biegen bald an dem Wegweiser links auf einen eingeschneiten Pfad ab. Diesem folgend erreichen wir schon bald die Bayerische Wildalm. (insgesamt ca. 3h)

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Mit der BOB nach Tegernsee und von dort mit dem Bus "Linie 9550" weiter bis nach Achenkirch. Von dort mit dem Taxi zum Parkplatz "Köglboden".

Anfahrt

1. Von Norden kommend die A8 an der Ausfahrt Nr. 97 "Holzkirchen" verlassen und der B318 sowie der B307 in Richtug "Tegernsee" folgen. Auf der B307 und der B181 weiter bis nach "Achental". Hier auf die L221 in Richtung Steinberg abbiegen und am Parkplatz "Köglboden" parken.
2. Von Süden kommend die A12 "Inntalautobahn" an der Ausfahrt "Wiesing" verlassen und am Kreisverkehr Richtung "Achensee" abbiegen. Der B181 bis nach Achental folgen und dort in Richtung "Steinberg" auf die L221 abbiegen. Am Parkplatz Köglboden parken.

Parken

Wanderparkplatz Köglboden / Gufferthütte (kostenfrei)

Koordinaten

Geogr.:47.552330 N 11.743770 E
UTM:32T 706430 5270194
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Melanie Baltheiser
24.02.2015
Bewertung

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8 km
Dauer
6:00 Std
Aufstieg
558 m
Abstieg
62 m
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour geologische Highlights Geheimtipp Forstwege freies Gelände

Wetter Heute

Lawinenlage 

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.