Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vom Ostertal auf den Ochsenkopf
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuhempfohlene Tour

Vom Ostertal auf den Ochsenkopf

· 3 Bewertungen · Schneeschuh · Allgäuer Alpen
LogoDAV Sektion Allgäu-Kempten
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Allgäu-Kempten Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Johannes Büttner, DAV Sektion Allgäu-Kempten
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 10 8 6 4 2 km Forsthaus Ostertal Gr. Ochsenkopf (1662 m) Ostertal-Parkplatz Printschen-Hütte Ostertal-Parkplatz Ober-Älple Grafenälpe Hütte
Sehr schöne, landschaftlich beeindruckende aber einigermaßen anspruchsvolle Schneeschuhtour im Ostertal.
mittel
Strecke 11,9 km
5:00 h
681 hm
681 hm
1.657 hm
994 hm
Eingebettet ist die Tour im überaus eindrucksvollen Gebiet der Hörnergruppe mit Blick auf den Allgäuer Hauptkamm. Durch seine Abgeschiedenheit ist das Ostertal vorallem für Skitourengänger und Schneeschuhwander immer wieder ein hoher Genuß.

Anfangs gehts gemütlich Richtung Oberes Älple, wo man recht noch viele Tourengeher auf dem Weg zum Rangiswanger Horn trifft. Am Oberen Älple darf man einen weiten Blick zum Rangiswanger Horn und auf eine wunderschöne, (fast) unberührte Winterkulisse genießen. Zwischen Ochsenkopf und Prinschen-Hütte hat man dann eines der schönsten Wintergebiete im Allgäu bestaunen. Gerade in der Frühphase des Winters, in der noch keine Skitourengänger unterwegs sind, findet hier man eine  unberührte, weiße, von Bächen durchzogene Winterlandschaft.

Autorentipp

Foto nicht vergessen! Wird sich in jedem Fall lohnen.
Profilbild von Johannes Büttner
Autor
Johannes Büttner
Aktualisierung: 27.01.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.657 m
Tiefster Punkt
994 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Bitte nur mit Schneeschuhen mit genügend Halt mitnehmen. Die Eignung sollte schon für alpine Touren sein.

Start

Parkplatz Ostertal (995 m)
Koordinaten:
DD
47.495109, 10.191977
GMS
47°29'42.4"N 10°11'31.1"E
UTM
32T 589779 5260874
w3w 
///trennt.fielst.beziehung

Ziel

Parkplatz Ostertal

Wegbeschreibung

Am Anfang erwartet uns ein steiler Anstieg in wildem Gelände, dann ein schöner, zugeschneiter Forst-, und später, Wanderweg zum Oberen Älple. Die ist leider nicht bewirtet, also schön Proviant mitnehmen! Vom Oberen Älple gehts wieder ohne Weg in einen Hang nord-österlicher Exposition. Wenn vorhanden kann man sich neben den Aufstiegsspuren der Skitourengänger aufhalten und diesen folgen. Dann gehts auf dem Ochsenkopf auf der süd-westlichen Seite weiter. Dabei kann man sich recht leicht am Riederberger Horn orientieren. Kurz nach dem Winterruhe-Gebiet steigt man rechts runter zur Prinschen Hütte ab. An der Prinschen Hütte angekommen führt der Weg zwischen zweien Winterruhegebieten hindurch Richtung Ostertaler Parkplatz. Der Rest des Weges ist dann leider Teerstraße, die belohnt dann aber einen mit einem recht schönem Blick auf die Nagelfluhkette.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

B12 Richtung Oberstdorf und dann Ausfahrt Sonthofen nehmen. Dann Richtung Blaichach und zwischen Sonthofen und Blaichach nach Gunzesried. Danach in Gunzesried durch den Ort der Hauptstraße folgen. Auf der Hauptstraße dann später links abbiegen und soweit fahren wie möglich ist.

Parken

Ostertal-Parkplatz

Koordinaten

DD
47.495109, 10.191977
GMS
47°29'42.4"N 10°11'31.1"E
UTM
32T 589779 5260874
w3w 
///trennt.fielst.beziehung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Schneeschuhtour-Ausrüstung aber mit genügend Proviant! Es gibt leider keine Einkehrmöglichkeiten.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Marcus 
11.03.2019 · Community
Sehr schöne Tour
mehr zeigen
Gemacht am 15.02.2019
Foto: Marcus, Community
Foto: Marcus, Community
Thomas Hoyer 
25.02.2018 · Community
Sehr schöne Tour auf den großen Ochsenkopf. Vom Parkplatz aus geht es gleich die ersten Meter etwas Steiler aber dann immer sehr angenehm über die Wege zu laufen. Beim Abstieg etwas auf den "Winterschutzgebiet" achten da der normale Weg dadurch führt.
mehr zeigen
Gemacht am 24.02.2018
Foto: Thomas Hoyer, Community
Foto: Thomas Hoyer, Community
Foto: Thomas Hoyer, Community
Foto: Thomas Hoyer, Community
Foto: Thomas Hoyer, Community
Foto: Thomas Hoyer, Community
Foto: Thomas Hoyer, Community
Foto: Thomas Hoyer, Community
Foto: Thomas Hoyer, Community
Jürgen Krönauer 
14.02.2016 · Community
Sehr schöne Tour auch schon vordern für die Kondition 😊😊
mehr zeigen
Beim abstieg
Foto: Jürgen Krönauer, Community
Der start der truppe
Foto: Jürgen Krönauer, Community
Nur schön
Foto: Jürgen Krönauer, Community

Fotos von anderen

+ 10

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
681 hm
Abstieg
681 hm
Höchster Punkt
1.657 hm
Tiefster Punkt
994 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich geologische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.