Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Vom Neunerköpfle auf die Sulzspitze - Bergbahntour im Tannheimer Tal
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Vom Neunerköpfle auf die Sulzspitze - Bergbahntour im Tannheimer Tal

· 1 Bewertung · Bergtour · Tannheimer Tal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Berstation Vogelhornbahn am Neunerköpfler
    / Berstation Vogelhornbahn am Neunerköpfler
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gleitschirm Startplatz am Neunerköpfle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gundhütte am Neunerköpfle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gundhütte am Neunerköpfle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gundhütte am Neunerköpfle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Vom Neunerköpfle auf die Sulzspitze - Bergbahntour im Tannheimer Tal
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Strindenscharte
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Strindenscharte
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Vom Neunerköpfle auf die Sulzspitze - Bergbahntour im Tannheimer Tal
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Sulzspitze (2084m)
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Sulzspitze (2084m)
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Sulzspitze (2084m)
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick von der Sulzspitze auf Gaishorn, Rauhorn und Kugelhorn
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick von der Sulzspitze auf die Tannheimer Berge mit Rote Flüh und Gimpel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick auf den Haldensee mit den Tannheimer Bergen von der Sulzspitze
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick von der Sulzspitze in die Allgäuer Berge
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Obere Strindenalpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Neunerköpfle Gipfel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Neunerköpfle Gipfel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Neunerköpfle Gipfel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Das größte Gipfelbuch am Neunerköpfle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
m 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 8 6 4 2 km Neunerköpfle (1862 m) Bergstation Neunerköpflebahn Sulzspitze (2084 m) Obere Strindenalpe Strindenscharte Strindenscharte

Eine nicht allzu anstrengende Bergtour in einer der Top-Wanderregionen Europas mit komfortablem Bergbahn-Aufstieg, fantastischen Ausblicken und zünftiger Einkehr.
leicht
8,9 km
3:45 h
619 hm
619 hm
Der Bergbahnaufstieg mit der Vogelhornbahn auf das Neunerköpfle bringt den Bergsteiger schnell auf die Höhe der Gipfel auf der Südseite des Tannheimer Tales. Die mehrfach ausgezeichnete Wanderegion bietet eine perfekte Infrastruktur um die Berge auch ohne allzu große Anstrengung erleben zu können. Der 9-erlebnisweg führt kurzweilig in einer kleinen Runde auf den Gipfel des Neunerköpfles, auf dem auch das größte Gipfelbuch der Alpen inszeniert ist.

Unsere Tour führt uns aber noch ein Stück weiter zum nächsten markanten Gipfel der Bergkette, der Sulzspitze. Fantastische Rundum-Ausblicke in die Allgäuer und Tannheimer Berge entlohnen für den Aufstieg. Der Abstieg führt uns noch vorbei an einer Top-Einkehr bei der Oberen Strindenalpe.

Autorentipp

Unbedingt eine der Top-Einkehrmöglichkeiten nutzen.
Profilbild von Hartmut Wimmer
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 06.01.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Sulzspitze, 2044 m
Tiefster Punkt
Bergbahn Bergstation, 1663 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Einige wenige Stellen erfordern Trittsicherheit.

Start

Bergstation der Neunerköpfle-Vogelhornbahn im Tannhemer Tal (1779 m)
Koordinaten:
DG
47.483656, 10.542294
GMS
47°29'01.2"N 10°32'32.3"E
UTM
32T 616190 5260066
w3w 
///zuwenden.hoben.handkäse

Ziel

Bergstation der Neunerköpfle-Vogelhornbahn im Tannhemer Tal

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Vogelhornbahn aus begehen wir den 9-erlebnisweg auf dem unteren flacheren Weg in südlicher Richtung um das Neuenerköpfle herum bis wir wieder auf dem Bergrücken angekommen sind. Hier folgen wir dem geradeaus verlaufenden Pfad weiter in der eingeschlagenen Richtung bis wir an den Fahrweg zur Strindenscharte gelangen. Den Fahrweg zweifach kreuzend steigen wir hinauf zur Strindenscharte und folgen von dort dem fast eben verlaufenden Fahrweg bis zur Abzweigung des Gipfelpfades. Für den Gipfelanstieg steigen wir den schmalen Pfad in einem großen Linksschwung hinauf.

Der Abstieg erfolgt auf den gleichen Weg bis unterhalb der Strindenscharte. Hier steigen wir auf dem Pfad noch eine Etage weiter hinab um auf dem Fahrweg bis zur nächsten Kehre zu gehen, wo sich die Obere Strindenalpe befindet. Von hier aus führt ein Pfad wieder hinauf auf den Bergrücken. Nach einem kurzen Stück auf dem Aufsteigsweg zweigen wir nach rechts ab und nehmen den Weg über den Gipfel des Neunerköpfles zurück zur Bergbahn.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Auf der Bundesstrasse B199 nach Tannheim im Tannheimer Tal fahren.

Parken

An der Talstation der Vogelhornbahn auf das Neunerköpfle befinden sich mehrere gebührenpflichtige Parkplätze.

Koordinaten

DG
47.483656, 10.542294
GMS
47°29'01.2"N 10°32'32.3"E
UTM
32T 616190 5260066
w3w 
///zuwenden.hoben.handkäse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Bergtourenausrüstung sind erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Jens Schulte
29.09.2014 · Community
Tolle Tour, nur frage ich mich, warum die Usseralpe als Wegepunkt aufgeführt ist. Dorthin zu kommen bedeutet, den beschriebenen Weg zu verlassen.
mehr zeigen
Gemacht am 28.09.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,9 km
Dauer
3:45h
Aufstieg
619 hm
Abstieg
619 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.