Start Touren Vom Nebelhorn zum Giebelhaus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Ski-Freeride

Vom Nebelhorn zum Giebelhaus

· 2 Bewertungen · Ski-Freeride · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Freeride am Nebelhorn
    / Freeride am Nebelhorn
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Das Giebelhaus im Winter
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
m 2000 1500 1000 6 5 4 3 2 1 km Nebelhorn (2224 m) Bergsattel Giebelhaus

Traumhafte und gleichzeitig nicht allzu sehr fordernde Freeride-Abfahrt fast von der Spitze des Nebelhorns zum Giebelhaus mit anschließendem Busanschluss zurück ins Skigebiet.
mittel
6,2 km
0:30 h
22 hm
1056 hm
Die unverspurte Abfahrt vom Nebelhorn hinab zum Giebelhaus zählt zu den schönsten Freeride-Abfahrten im Allgäu. Vom Edmund-Probst-Haus (1930 m) führt die flach abfallende Traumstrecke am Osthang über unberührte Stufen über 1000 Höhenmeter durch den Talkessel hinab zum Giebelhaus.
outdooractive.com User
Autor
Patrick Schmidt
Aktualisierung: 20.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2095 m
Tiefster Punkt
1060 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Freeride-Fahren erfordert skifahrerisches Können, Lawinenkenntnisse und alpine Erfahrung.

Ausrüstung

LVS, Sonde, Schaufel, Handy, 1st Aid Kit, Sonnenbrille, Sonnencreme, Trinken, Snacks (Powerbars, Schokolade, o.ä.)

Weitere Infos und Links

Skigebiet am Nebelhorn
Wetter- und Schneebericht

Start

Parkplatz Nebelhornbahn (2094 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.420974, 10.348091
UTM
32T 601680 5252828

Ziel

Giebelhaus

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour an der Bergstation des Sessellifts am Edmund-Probst-Haus und steigen wenige Meter den östlich liegenden Grat hinauf. Nun sehen wir bereits die vor uns liegende Strecke, die in nordöstlicher Richtung vom Grat direkt bis zum Giebelhaus führt. Einige wenige Steilstufen - die wir mit Schwung abfahren - sind die einzigen Hindernisse auf der ansonsten sehr flachen und gut einsehbaren Strecke durch den Talkessel bis zum Giebelhaus. Am Giebelhaus steigen wir in einen Bus, der uns zurück ins Skigebiet bringt. (Achtung: Bus fährt nicht regelmäßig, daher unbedingt vor der Tour den Fahrplan beachten!)

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus fährt vom Giebelhaus zurück ins Skigebiet (Achtung: Bus fährt nicht regelmäßig, daher unbedingt vor der Tour den Fahrplan beachten!)

Anfahrt

Autobahn A7 bis Allgäuer Dreieck, weiter auf den Zubringer A980 bis Waltenhofen und auf der B19 bis Oberstdorf. Dann der Beschilderung Nebelhornbahn bis zum Parkplatz folgen.

Parken

Parkplatz Nebelhornbahn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Gunnar L.
06.02.2016 · Community
Sehr schöne Abfahrt. Anfangs weite Hänge und nur beim Einstieg etwas kritisch. Oben hats noch gestaubt, weiter unten zwischen Firn und Slush. In den Sonnenhängen auch schon diverse kleinere Abgänge...! Am Giebelhaus ein schnelles Weissbier und dann flott in den Bus. Eingetrübt wurde der schöne Vormittag durch die Odyssee zurück zur Nebelhornbahn. 45 Minuten Wartezeit in Hinterstein, 30 Minuten Wartezeit in Sonthofen - nix ist aufeinander abgestimmt. Zumindest nicht an den Wochenenden! Wie man so 4 Abfahrten an einem Tag schaffen will ist mir ein Rätsel...?
mehr zeigen
Gemacht am 06.02.2016
outdooractive.com User
Erika Spengler
Eine wunderschöne Abfahrt mit endlos vielen Variationsmöglichkeiten. Wer schnell ist, schafft vier Abfahrten am Tag ;-)
mehr zeigen
Gemacht am 18.01.2013
Wer einen kurzen Marsch zu Fuß in Kauf nimmt, dem ermöglichen sich zahlreiche Variationsmöglichkeiten. (c) Lawinenseminare Martin Engler
Foto: erika spengler, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,2 km
Dauer
0:30h
Aufstieg
22 hm
Abstieg
1056 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.