Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vom Lamer Winkel zum Großen Arber
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

Vom Lamer Winkel zum Großen Arber

Radfahren · Bayerischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Blick auf die Mooshütte.
    Blick auf die Mooshütte.
    Foto: Outdooractive Redaktion
m 1200 1000 800 600 400 25 20 15 10 5 km Bergasthof Mooshütte Bergasthof Mooshütte Großer Arber Kleiner Arbersee Tierpark Tierpark
Diese Radtour führt vom Lamer Winkel zum „Dach des Bayerischen Waldes“. Über fordernde Anstiege geht es dem Weißen Regen folgend zum Kleinen Arbersee und anschließend nach Brennes hinauf. Von dort bringt uns die Bergbahn auf den Großen Arber.
mittel
Strecke 29,4 km
3:15 h
748 hm
748 hm
1.047 hm
517 hm
Vom Bahnhof in Lam fahren wir nach links über den Weißen Regen. Auf der anderen Seite halten wir uns dann gleich rechts und folgen der Lohberger Straße aus dem Ort. Bald lassen wir die letzten Häuser von Thürnstein und Schrenkenthal hinter uns und folgen dem idyllischen Flusslauf. Leicht ansteigend geht es durch den kühlen Wald am Fuße des Kühbergs, ehe durch die freie Flur nach Lohberghütte kommen. Dort befindet sich etwas rechts zu unserer Route versetzt der Bayerwald-Tierpark (1). Vor und hinter dem Ort überqueren wir den Weißen Regen und machen uns an den stärker werdenden Aufstieg nach Sommerau. Hinter dem beschaulichen Weiler radeln wir wieder am Ufer entlang und tauchen wenig später erneut in den dichten Wald ein. Wir fahren nun in südlicher Richtung, bis wir einem holprigen Waldweg zum Kleinen Arbersee (2) folgen, in dem sich einige schwimmende Inseln befinden - Relikte aus letzten der Eiszeit. Hier können wir uns bei einem Badestopp Abkühlung verschaffen, denn die forderndste Passage unserer Tour liegt noch vor uns. Diese beginnt nachdem wir auf dem Waldweg zurückgefahren sind und an der Straße nach rechts abbiegen. Zunächst geht es scharf ansteigend zum schönen Berggasthof Mooshütte (4) und dann in Serpentinen nach Brennes hinauf. Auf einem kleinen baumfreien Hochplateau erreichen wir den Ort und befinden uns damit über 1000 m ü. NN. Von dem Ort nehmen wir die Brennesstraße, die uns mit Blick auf den Großen Arber (3) zu der Talstation der Arber-Bergbahn führt. Hier steigen wir aus dem Sattel und lassen uns bequem mit der Gondel zum Gipfel befördern, von dem wir den traumhaften Rundumblick über die umliegenden Berge und Täler genießen. Später kehren wir zu unseren Rädern zurück und machen uns auf den Rückweg. Nach dem anstrengenden Hinweg dürfen wir uns nun auf eine durchgängige Abfahrt freuen und kehren entspannt zum Bahnhof in nach Lam zurück, wo wir unsere begonnen haben.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.047 m
Tiefster Punkt
517 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Lam (518 m)
Koordinaten:
DD
49.191680, 13.050710
GMS
49°11'30.0"N 13°03'02.6"E
UTM
33U 357975 5450593
w3w 
///nicht.feier.zubereitet

Ziel

Talstation Arber-Bergbahn

Wegbeschreibung

Markt Lam - Lohberghütte - Sommerau - Kleiner Arbersee - Mooshütte - Brennes - Talstation Arber-Bergbahn - Brennes - Mooshütte - Sommerau - Lohberghütte - Markt Lam

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Markt Lam

Anfahrt

A 92 bis Deggendorf, B11 nach Patersdorf, auf der Landstraße über Teisnach und Arnsbruck nach Markt Lam

Parken

Parkmöglichkeiten am Bahnhof

Koordinaten

DD
49.191680, 13.050710
GMS
49°11'30.0"N 13°03'02.6"E
UTM
33U 357975 5450593
w3w 
///nicht.feier.zubereitet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
29,4 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
748 hm
Abstieg
748 hm
Höchster Punkt
1.047 hm
Tiefster Punkt
517 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.