Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vom Kitzsteinhorn zum First Mountain Hotel Kaprun
Tour hierher planen Tour kopieren
Ski-Freeride

Vom Kitzsteinhorn zum First Mountain Hotel Kaprun

Ski-Freeride · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Der Blick vom Kitzsteinhorn
    / Der Blick vom Kitzsteinhorn
    Foto: © kitzsteinhorn.at
  • / Freeride am Kitzsteinhorn
    Foto: © kitzsteinhorn.at
  • / Freeride am Kitzsteinhorn
    Foto: © kitzsteinhorn.at
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 7 6 5 4 3 2 1 km Großer Schmiedinger (2957 m) Häuslalm First Mountain Hotel Kaprun
Klassische, nicht zu anspruchsvolle Freeride-Abfahrt vom Kitzsteinhorn bis zum First Mountain Hotel Kaprun mit Busanbindung zurück zur Gletscherbahn.
mittel
Strecke 7,5 km
2:00 h
0 hm
2.003 hm
Die Talabfahrt zum 2000 Meter tiefer gelegenen First Mountain Hotel Kaprun zählt zu den Klassikern am Kitzsteinhorn. Im oberen Teil der Abfahrt gibt es mehrere Möglichkeiten. Wir betrachten hier die längste Variante, die am Ausstieg der Maurergletscherlifte beginnt und über den Nordosthang ins Tal führt.
Profilbild von Joern Perschbacher
Autor
Joern Perschbacher
Aktualisierung: 26.02.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Maurergletscherlift, 2.874 m
Tiefster Punkt
first Mountain Hotel Kaprun, 871 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Freeride-Fahren erfordert skifahrerisches Können, Lawinenkenntnisse und alpine Erfahrung. Felsriegel im oberen Teil. 

Weitere Infos und Links

Skigebiet am Kitzsteinhorn

Wetter- und Schneebericht

Start

Parkplatz Gletscherbahn (2.874 m)
Koordinaten:
DD
47.196187, 12.672815
GMS
47°11'46.3"N 12°40'22.1"E
UTM
33T 323726 5229593
w3w 
///spröde.zuständigkeit.bleib

Ziel

First Mountain Hotel Kaprun

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Maurergletscherlift und queren unterhalb des Großen Schmiedinger Gipfels in Richtung der Lawinenverbauung und weiter Richtung Bergstation der Gratbahn. Wir folgen der Piste, kreuzen den Kristalllift und queren unterhalb der Rettenwand weiter links zur Lakarscharte. Über weitläufiges, kupiertes Gelände geht es weiter zur Salzburger Hütte und dann über mittelsteiles Gelände Richtung Norden zur Eder Hochalm. Von dort führt uns die Tour über zunächst baumfreie Hänge und später lichtem Wald zu der auf 1420 Metern gelegenen Eder Grundalm. Je nach Schneeverhältnissen können wir nun direkt durch den Wald zum First Mountain Hotel Kaprun abfahren, oder auf den Forstweg ausweichen und die letzten Höhenmeter in Serpetinen abfahren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus fährt von Zell am See regelmäßig zum Kitzsteinhorn. 

Anfahrt

Autobahn A10 bei Ausfahrt 47 Bischofshofen verlassen, weiter auf der B311 bis Schüttdorf und dort die B168 bis Fürth. Dann der L215 bis zum Parkplatz an der Gletscherbahn folgen.

Parken

Parkplatz Gletscherbahn

Koordinaten

DD
47.196187, 12.672815
GMS
47°11'46.3"N 12°40'22.1"E
UTM
33T 323726 5229593
w3w 
///spröde.zuständigkeit.bleib
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

LVS, Sonde, Schaufel, Handy, 1st Aid Kit, Sonnenbrille, Sonnencreme, Trinken, Snacks (Powerbars, Schokolade, o.ä.)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
2:00 h
Abstieg
2.003 hm
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.