Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vom höchsten Berg des Waldviertels (Tischberg) über den höchsten des Gratzener Berglandes (Kamenec) in Tschechien, Rosenhofer-Teiche, Hochmoor Große Heide
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Vom höchsten Berg des Waldviertels (Tischberg) über den höchsten des Gratzener Berglandes (Kamenec) in Tschechien, Rosenhofer-Teiche, Hochmoor Große Heide

Wanderung · Waldviertel
Profilbild von Markus Pufler
Verantwortlich für diesen Inhalt
Markus Pufler 
  • Am Weg zum Tischberg
    Am Weg zum Tischberg
    Foto: Markus Pufler, Community
m 1050 1000 950 900 850 800 25 20 15 10 5 km
28 km durch das Gratzener Bergland (der österreichische Teil ist der Freiwald): Hochmoore, Steine, Wasser, Wald, Wald, Wald - und zwei Gipfel
mittel
Strecke 27,9 km
7:25 h
490 hm
487 hm
1.063 hm
860 hm
Von der Skipiste in Karlstift wandert man auf nur anfangs markierten Wanderwegen zum Tischberg. Hier hätte man bei klarer Luft wunderbaren Fernblick in die Alpen. Weiter führt der Weg vorbei an  der Lainsitzquelle nach Stadlberg, wo man die Grenze nach Tschechien überschreitet. In der alten Glasbläserhochburg Buchers, das 1955 dem Verfall preisgegeben wurde und stückweise wieder aufgebaut wird, vorbei an der Kirchenruine und gleich links nach SW abzweigen. Nun führt der Weg anfangs durch Hochmoore, dann durch Mischwald auf den Kamenec (Steinberg). Dieser ist der höchste Berg des Gratzener Berglandes auf Tschechischem Gebiet - in Österreich ist das der Viehberg bei Sandl, in Niederösterreich der Tischberg bei Karlstift. Nach Durchquerung der "Gipfelschlucht" folgt man dem ausgetretenen Steig bis zu einem Wildzaun an der Staatsgrenze. An diesem entlang erreicht man etwa hundert Meter weiter den Durchgang und man erreicht wieder Österreich - und zwar Oberösterreich. Nun folgt man dem Waldweg etwa 700 Meter und zweigt dann rechts nach Süden zu den Rosenhofer-Teichen ab. Beim Unteren Rosenhoferteich wandert man nach Osten in den Wald Richtung Schönberg hinein. Nun folgt man etwa 800 m der Böhmerwald-Bundesstraße, überquert die Landesgrenze nach Niederösterreich und zweigt kurz nach dieser rechts in den Wald hinein ab. Durch die "Durchschnittsau" wandert man am Hochmoor "Große Heide" entlang, wo man einen Abstecher zum Aussichtsturm mit Blick in das Hochmoor machen kann. Von hier führt ein markierter Weg, vorbei am Stierhübelteich, zurück nach Karlstift.

Autorentipp

Die Einkehrmöglichkeit beschränkt sich am Wochenende auf den Start- und Zielort Karlstift. An Werktagen könnte man vom Unteren Rosenhoferteich in etwa 700 m den "Imbiss Rosenhof" erreichen.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.063 m
Tiefster Punkt
860 m

Wegearten

Asphalt 0,92%Schotterweg 37,36%Naturweg 52,09%Pfad 4,61%Straße 5%
Asphalt
0,3 km
Schotterweg
10,4 km
Naturweg
14,5 km
Pfad
1,3 km
Straße
1,4 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
DD
48.595997, 14.752406
GMS
48°35'45.6"N 14°45'08.7"E
UTM
33U 481744 5382575
w3w 
///freut.stange.bremsen
Auf Karte anzeigen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.595997, 14.752406
GMS
48°35'45.6"N 14°45'08.7"E
UTM
33U 481744 5382575
w3w 
///freut.stange.bremsen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
27,9 km
Dauer
7:25 h
Aufstieg
490 hm
Abstieg
487 hm
Höchster Punkt
1.063 hm
Tiefster Punkt
860 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.