Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vom Hirschbichl (1152m) auf den Litzlkogel (1625m)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Vom Hirschbichl (1152m) auf den Litzlkogel (1625m)

· 3 Bewertungen · Bergtour · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Schwaben Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Südflanke der Reiteralm
    / Die Südflanke der Reiteralm
    Foto: Wolfgang Schulz, Wolfgang Schulz
  • / Im Gebiet der Litzlalm
    Foto: Wolfgang Schulz, Wolfgang Schulz
  • / Aufstieg zum Litzlkogel
    Foto: Wolfgang Schulz, Wolfgang Schulz
  • / Am Gipfelkreuz
    Foto: Wolfgang Schulz, Wolfgang Schulz
  • / Blick zum Steinernen Meer
    Foto: Wolfgang Schulz, Wolfgang Schulz
  • / Die Leoganger Steinberge
    Foto: Wolfgang Schulz, Wolfgang Schulz
  • / Blick zur Hocheisspitze
    Foto: Wolfgang Schulz, Wolfgang Schulz
  • / Teufelskralle
    Foto: Wolfgang Schulz, Wolfgang Schulz
  • / Einkehr in der Litzlalm
    Foto: Wolfgang Schulz, Wolfgang Schulz
  • / Mühlsturzhorn und Stadelhorn
    Foto: Wolfgang Schulz, Wolfgang Schulz
  • / Der Bergsturz am Mühlsturzhorn
    Foto: Wolfgang Schulz, Wolfgang Schulz
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km Wirtshaus Litzlalm Alpengasthof Hirschbichl Engert-Hütte
Aussichtsreiche Bergtour im Gebiet der Reiteralm, auch "Ramsauer Dolomiten" genannt. Über das Almengebiet der Litzlalm gelangt man mit einem Abstecher auf den Litzlkogel, einem phantastischen Aussichtsberg mit Blicken auf  die Reiteralm, die Ammergauer Alpen, die Loferer und Leoganger Steinberge, das Steinerne Meer. Beim Abstieg durch das Klausbachtal erblickt man einen imposanten Bergsturz, der im Jahr 1999 vom Mühlsturzhorn abging.
mittel
Strecke 16,2 km
6:00 h
500 hm
800 hm
Die Tour verläuft zum größten Teil auf festen Wegen. Ein kurzes Stück geht über eine Almwiese. Der Aufstieg auf den Litzlkogel ist ein steiler, teilweise ausgesetzter Bergsteig mit Seilversicherung.

Autorentipp

Einkehr in der Litzlalm und Bindalm.
Profilbild von Wolfgang Schulz
Autor
Wolfgang Schulz
Aktualisierung: 18.06.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Litzlkogel, 1.625 m
Tiefster Punkt
Hintersee, 790 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei Nässe. Rutschgefahr.

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Weitere Infos und Links

http://www.berchtesgadener-land.com/de/home/

Start

Hirschbichl (1.149 m)
Koordinaten:
DD
47.555234, 12.794999
GMS
47°33'18.8"N 12°47'42.0"E
UTM
33T 334111 5269224
w3w 
///kurzem.stehe.folgt

Ziel

Wanderparkplatz Hintersee am Eingang zum Nationalpark

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Hintersee mit dem Almerlebnisbus hinauf zum Hirschbichl - auf Weg 401 in Richtung Eiblkapelle (ca. 2 km) - jetzt nach links über eine Almwiese (Weg 35) und durch den Wald zum höchsten Punkt der Litzlalm - Abstecher auf den Litzlkogal - Abstieg zur Litzlalm - Hirschbichl - Bindalm - durch das Klausbachtal (Weg 481) zurück zum Hintersee.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Berchtesgaden. Gute Busverbindungen im Berchtesgadener Land.

Anfahrt

Von München auf der A8 bis Bad Reichenhall, B20 über Bischofswiesen nach Berchtesgaden -Schönau - Ramsau oder bis Siegsdorf und auf der B305 (Deutsche Alpenstraße) nach Ramsau  -  Hintersee.

Parken

Wanderparkplatz Hintersee am Eingang zum Nationalpark

Koordinaten

DD
47.555234, 12.794999
GMS
47°33'18.8"N 12°47'42.0"E
UTM
33T 334111 5269224
w3w 
///kurzem.stehe.folgt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Bayerisches Landesvermessungsamt Berchtesgadener Alpen Alpenvereinskarte BY20 (Lattengebirge, Reiteralm)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standardbergwanderausrüstung. Teleskopwanderstöcke empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Sebastiaan Mulders
01.09.2018 · Community
Vanuit Sankt Martin gelopen via Eiblkapelle...mooie tocht, jammer van de mist op de top.
mehr zeigen
Foto: Sebastiaan Mulders, Community
Andreas Stockbauer
05.10.2017 · Community
Donnerstag, 5. Oktober 2017 11:56:14 nachm.
Foto: Andreas Stockbauer, Community
Bernhard Kersten 
Eine wunderschöne Tour. Tolles Panorama.
mehr zeigen

Fotos von anderen

Donnerstag, 5. Oktober 2017 11:56:14 nachm.

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,2 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
500 hm
Abstieg
800 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp ausgesetzt Von A nach B versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.