Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vom Hexenweier zurück nach Les Basses Huttes
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Vom Hexenweier zurück nach Les Basses Huttes

Wanderung · Elsass
Profilbild von Hans Lange
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hans Lange 
  • Foto: Hans Lange, Community
m 1100 1000 900 800 700 600 500 14 12 10 8 6 4 2 km
Die ist der Rückweg zurück zum Auto nach der Übernachtung in der Gite de l´Etang du Devin.
leicht
Strecke 14,3 km
4:15 h
339 hm
624 hm
1.071 hm
650 hm

Die meisten Wanderer werden vom Hexenweier aus dem GR 531 Richtung Hauptkamm folgen. Liegen da doch die namhaften Ziele Roche du Corbea (Rabenfelsen ?), der Tete des Faux (Fuchskopf ?) und der Tete Immerlins am Weg und bleiben dabei aber immer im dichten Wald. 

Wir verlassen diesen jedoch bald und wandern wie am Vortag über sonnige Hochweiden bis kurz vor den Weißen See und dann hinunter an Orbey vorbei zu unserem Ziel in Basses Huttes.

Autorentipp

Dies ist eine Wochenendwanderung mit zwei gemütlich zu schaffenden Tagen und einer Übernachtung in einer einfachen, aber typisch elaässischen Unterkunft mit leckerer Küche.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.071 m
Tiefster Punkt
650 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 16,70%Schotterweg 45,52%Naturweg 20,72%Pfad 15,22%Straße 1,81%
Asphalt
2,4 km
Schotterweg
6,5 km
Naturweg
3 km
Pfad
2,2 km
Straße
0,3 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Dies ist der Rückweg zum Auto nach der Übernachtung am Hexenweier.

Start

Gite Hexenweier (945 m)
Koordinaten:
DD
48.161765, 7.127043
GMS
48°09'42.4"N 7°07'37.4"E
UTM
32U 360725 5335976
w3w 
///stadtfriedhof.bemalung.befahrenen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Les Basses Huttes

Wegbeschreibung

Da der Streckenverlauf schwierig zu beschreiben ist, am Besten den GPX- Track benutzen.

Von der Gite weg dem GR 531 zum Hexenweier folgen und weiter den märchenhaften Wald durch Farn und Moos steil hoch.

Nach 1,3 Kilometer, auf Höhe 1050, einem zugewachsenen, unmarkierten Fahrweg nach links folgen.

Wir wollen den Wald verlassen und in die aussichtsreiche, sonnige Bergflanke zurück kehren.

Dieser Fahrweg trifft nach ca. einem halben Kilometer auf einen Fahrweg mit Markierung Grüner Ring, dem wir nach rechts folgen, bis nach 4 Km, kurz vor einer markanten Stakstromleitung uns ein Blaues Rechteck links runter leitet.  Ab dem Roten Ring nun Richtung Pairis, dort beim Kloster die Landstrasse überqueren und dem Fahrweg folgen bis wir wieder auf die Markierung Roter Punkt stoßen, die uns Richtung Wettstein leitet und die wir wie auf dem Hinweg gekommen verlassen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

nein

Anfahrt

Meine Wanderung "Von Les Basses Huttes zum Hexenweier"

Koordinaten

DD
48.161765, 7.127043
GMS
48°09'42.4"N 7°07'37.4"E
UTM
32U 360725 5335976
w3w 
///stadtfriedhof.bemalung.befahrenen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,3 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
339 hm
Abstieg
624 hm
Höchster Punkt
1.071 hm
Tiefster Punkt
650 hm
Von A nach B aussichtsreich hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.