Start Touren Vom Giebelhaus zum Edmund-Probst-Haus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Vom Giebelhaus zum Edmund-Probst-Haus

Bergtour · Allgäuer Hochalpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Allgäu-Immenstadt Verifizierter Partner 
  • Engeratsgundsee.
    / Engeratsgundsee.
    Foto: Thilo Kreier, DAV Sektion Allgäu-Immenstadt
  • / Am Engeratsgundsee.
    Foto: Thilo Kreier, DAV Sektion Allgäu-Immenstadt
  • / Weg auf dem Koblat-Plateau.
    Foto: Thilo Kreier, DAV Sektion Allgäu-Immenstadt
  • / Der Engeratsgundsee im Herbst
    Foto: Björn Ahrndt, CC BY, www.bergparadiese.de
  • / Der Koblatsee mit dem Wegverlauf durchs Koblat
    Foto: Björn Ahrndt, CC BY, www.bergparadiese.de
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 10 8 6 4 2 km

Giebelhaus, Schwarzenberghütte, Engeratsgundsee, Koblat, Edmund-Probst-Haus

mittel
11 km
9:28 h
1060 hm
207 hm

Vom Giebelhaus, im Hintersteiner Tal, geht es zunächst auf einem Wirtschaftsweg hinauf zur Schwarzenberghütte. Hinter der bewirtschafteten Alpenvereinshütte wechselt der Untergrund. Es geht auf einem Pfad hinauf zum Engeratsgundsee (1878m), bevor die letzten Höhenmeter zum Laufbichlsee zu bewältigen sind. Auf Höhe des kleinen Bergsees ist der höchste Punkt der Tour erreicht (2027m). Es folgt die Durchquerung des Koblat, unterhalb des Hindelanger Klettersteigs. In leichtem Auf und Ab geht es am Koblatsee vorbei zum Bergsattel, wo der Abstieg hinunter zum Edmund-Probst-Haus beginnt.

Autorentipp

Die drei Bergseen auf dieser Tour sind einmalig schöne Fotomotive. Bei der Durchquerung des Koblat kann man Murmeltiere beobachten.

outdooractive.com User
Autor
DAV Allgäu-Immenstadt
Aktualisierung: 27.02.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Laufbichelsee, 2027 m
Tiefster Punkt
Giebelhaus, 1070 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Eine umfangreiche Ausrüstungsliste gibt es unter www.dav-allgaeu-immenstadt.de.

Weitere Infos und Links

Diese Tour kann bis weit in den Herbst begangen werden. Im Frühjahr liegen im Koblat noch teils große Restschneefelder. An heißen Sommertagen sollte genügend Wasser im Gepäck sein.

Start

Giebelhaus (1069 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.422215, 10.411700
UTM
32T 606476 5253051

Ziel

Edmund-Probst-Haus

Wegbeschreibung

Vom Giebelhaus, im Hintersteiner Tal, geht es zunächst auf einem Wirtschaftsweg hinauf zur Schwarzenberghütte. Hinter der bewirtschafteten Alpenvereinshütte wechselt der Untergrund. Es geht auf einem Pfad hinauf zum Engeratsgundsee (1878m), bevor die letzten Höhenmeter zum Laufbichlsee zu bewältigen sind. Auf Höhe des kleinen Bergsees ist der höchste Punkt der Tour erreicht (2027m). Es folgt die Durchquerung des Koblat, unterhalb des Hindelanger Klettersteigs. In leichtem Auf und Ab geht es am Koblatsee vorbei zum Bergsattel, wo der Abstieg hinunter zum Edmund-Probst-Haus beginnt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Sonthofen, weiter mit dem Bus nach Bad Hindelang und von dort mit dem Talbus zum Giebelhaus.

Anfahrt

Von Norden kommend über die A7 und B19 bis nach Sonthofen Nord. Ab Sonthofen auf der B308 in Richtung Bad Hindelang und weiter nach Hinterstein.

Parken

Gebührenpflichtiger Wanderparkplatz "Auf der Höhe" am Ortsende von Hinterstein.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte BY4 "Allgäuer Hochalpen, Hochvogel, Krottenkopf".

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11 km
Dauer
9:28h
Aufstieg
1060 hm
Abstieg
207 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.