Start Touren Vom Giebelhaus übers Koblat zum Edmund-Probst-Haus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Vom Giebelhaus übers Koblat zum Edmund-Probst-Haus

Bergtour · Allgäuer Hochalpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Allgäu-Immenstadt Verifizierter Partner 
  • Edmund-Probst-Haus
    / Edmund-Probst-Haus
    Foto: Sektion Allgäu-Immenstadt, ÖAV-Hüttenfinder
  • Schwarzenberghütte/DAV
    / Schwarzenberghütte/DAV
    Foto: ÖAV-Hüttenfinder
  • Weg auf dem Koblat-Plateau.
    / Weg auf dem Koblat-Plateau.
    Foto: Thilo Kreier, DAV Sektion Allgäu-Immenstadt
  • Hier geht's lang!
    / Hier geht's lang!
    Foto: Thilo Kreier, DAV Sektion Allgäu-Immenstadt
  • Koblatsee.
    / Koblatsee.
    Foto: Thilo Kreier, DAV Sektion Allgäu-Immenstadt
  • Am Engeratsgundsee.
    / Am Engeratsgundsee.
    Foto: Thilo Kreier, DAV Sektion Allgäu-Immenstadt
  • Engeratsgundsee.
    / Engeratsgundsee.
    Foto: Thilo Kreier, DAV Sektion Allgäu-Immenstadt
Karte / Vom Giebelhaus übers Koblat zum Edmund-Probst-Haus
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10

Wir wandern vom Giebelhaus im Hintersteiner Tal bis zum Edmund-Probst-Haus unterhalb des Nebelhorns. Damit passieren wir das so genannte Koblat, die Querung von Hinterstein / Bad Hindelang hinüber nach Oberstdorf. Übernachtungsmöglichkeit im Edmund-Probst-Haus. 

10,8 km
5:20 h
1060 hm
200 hm

Start ist am Giebelhaus, zu dem wir von Hinterstein aus im Stundentakt mit dem Giebelhausbus gelangen. Wir folgen dem Fahrweg hinauf zur Schwarzenberghütte (Einkehrmöglichkeit), folgen nunmehr der Beschilderung zum Engeratsgundsee - einem herrlich gelegenen Bergsee mit smaragdgrünem Wasser, an dem eine Rast Pflicht ist. Weiter geht es durchs Koblat, ein Hochplateau mit herrlichem Blick auf die Allgäuer Hochalpen mit dem Hochvogel im Süden sowie die Berge des Hindelanger Klettersteigs im Norden. Der Weg schlängelt sich zunächst am Berghang durch Wiese, später auf dem Hochrücken über Fels und Stein. Dabei passieren wir den Laufbichelsee und den Koblatsee, ehe wir dem Wander- und Skigebiet Nebelhorn immer näherkommen. Wer mag, macht noch einen Abstecher zu Fuß oder per Seilbahn hinauf zum Nebelhorn auf 2224 m mit seinem modernen Gipfelrestaurant und dem Nordwandsteig. Der direkte Weg führt hinunter zur Übernachtungsmöglichkeit im Edmund-Probst-Haus und zur nebenan gelegenen Station Höfatsblick der Nebelhornbahn, von der wir hinunter ins Tal gelangen können (Achtung, kein Betrieb im Jahr 2020 wegen Neubaus!).

Autorentipp

Regionale Küche im Edmund-Probst-Haus. Mehrbettzimmer bitte rechtzeitig reservieren!

outdooractive.com User
Autor
Michael Fracaro 
Aktualisierung: 09.10.2019

Höchster Punkt
2027 m
Tiefster Punkt
1070 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Bergschuhe, Getränke

Weitere Infos und Links

https://www.edmund-probst-haus.de/

Start

Giebelhaus im Hintersteiner Tal (1069 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.422215, 10.411700
UTM
32T 606476 5253051

Ziel

Edmund-Probst-Haus / Station Höfatsblick der Nebelhornbahn

Wegbeschreibung

Giebelhaus - Schwarzenberghütte - Engeratsgundsee - Laufbichelsee - Koblatsee - Edmund-Probst-Haus

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Sonthofen, weiter mit dem Bus nach Bad Hindelang und Hinterstein, dort weiter mit dem Giebelhausbus zum Giebelhaus. Fahrplan unter www.wechs.net.

Anfahrt

Mit dem Auto auf der B308 nach Bad Hindelang, dort parken am Busbahnhof oder entlang der Bundesstraße (Nachtparken im Gemeindegebiet nur dort sinnvoll) und weiter mit dem Bus im Stundentakt nach Hinterstein. Rückfahrt von Oberstdorf mit dem Zug nach Sonthofen, dort weiter mit dem Bus nach Bad Hindelang. 

Parken

Parken am Busbahnhof Bad Hindelang, Rückfahrt von Oberstdorf mit dem Zug nach Sonthofen, dort weiter mit dem Bus nach Bad Hindelang. 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte BY4, Grenzgänger-Wanderkarte (für Mitglieder kostenlos erhältlich bei der AV-Sektion)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
10,8 km
Dauer
5:20 h
Aufstieg
1060 hm
Abstieg
200 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.