Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vom Carl-von-Stahl-Haus auf den Schneibstein (2.276 m)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Vom Carl-von-Stahl-Haus auf den Schneibstein (2.276 m)

· 1 Bewertung · Bergtour · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Schneibstein aus Nordwesten.
    Der Schneibstein aus Nordwesten.
    Foto: Rup, commons.wikimedia.org (GFDL, CC-BY-SA-3.0)
m 2400 2200 2000 1800 1600 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Schneibstein Carl-von-Stahl-Haus
Vom Carl-von-Stahl-Haus steigt man auf dem markierten Steig Nr. 416 in südliche Richtung über das Teufelsgemeuer und den breiten Nordwestgrat hinauf bis zum Gipfel des Schneibstein (2.276 m). Hier hat man einen wunderschönen Ausblick in die Berchtesgadener Alpen. 
mittel
Strecke 2,1 km
1:30 h
552 hm
5 hm
2.276 hm
1.726 hm
Profilbild von Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV
Autor
Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV
Aktualisierung: 07.08.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schneibstein, 2.276 m
Tiefster Punkt
Carl-von-Stahl-Haus, 1.726 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Carl-von-Stahl-Haus

Sicherheitshinweise

Achtung! Im Frühsommer können sich lange Zeit Schneefelder im Bereich des Schneibsteins befinden.

Start

Carl-von-Stahl-Haus (1.728 m)
Koordinaten:
DD
47.574692, 13.042825
GMS
47°34'28.9"N 13°02'34.2"E
UTM
33T 352810 5270886
w3w 
///begab.möglich.bauwerk
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schneibstein (2.276 m)

Wegbeschreibung

Vom Carl-von-Stahl-Haus wandert man in südöstliche Richtung auf dem rot markierten Steig (Nr. 416) zuerst mäßig ansteigend einen Latschenkamm hinauf, dem man bis unter einen Steilaufschwung folgt. Durch felsige Latschengassen geht es über den Steilaufschwung hinweg, bis man zur kleinen, karstigen Hochfläche des "Blumengartens" oberhalb des Teufelsgemäuers aufsteigt. Von hier geht es über zwei schrofige Geländestufen in einem Linksbogen auf den breiten Rücken des Nordwestgrates des Schneibsteines hinauf, auf dem man bis zum Gipfel (2.276 m) aufsteigt. Hier hat man einen wunderschönen Rundum-Blick in die Berchtesgadener Alpen. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.574692, 13.042825
GMS
47°34'28.9"N 13°02'34.2"E
UTM
33T 352810 5270886
w3w 
///begab.möglich.bauwerk
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Robert Hatheier
10.06.2019 · Community
Immer noch reichlich Schnee ab der Hütte. Wer früh los geht, hat aber gute Bedingungen.
mehr zeigen
Gemacht am 18.05.2019
Übergang Jenner zur Hütte
Foto: Robert Hatheier, Community
Schneibstein im Abendlicht von der Hütte aus gesehen
Foto: Robert Hatheier, Community
Gipfelblick Richtung Hochkönig
Foto: Robert Hatheier, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,1 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
552 hm
Abstieg
5 hm
Höchster Punkt
2.276 hm
Tiefster Punkt
1.726 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights Gipfel-Tour ausgesetzt Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.