Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren VISIT: Vom Winde verweht
Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike

VISIT: Vom Winde verweht

E-Bike · Hochsteiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
VISIT HOTSPOTS E. U. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • E-Biken Steiermark
    / E-Biken Steiermark
    Foto: VISIT HOTSPOTS_E-Biken Steiermark © movemus_MarionLuttenberger
  • / Windpark Pretul
    Foto: VISIT HOTSPOTS_E-Biken Steiermark © movemus
  • / Windpark Pretul
    Foto: VISIT HOTSPOTS_E-Biken Steiermark © movemus
  • / Windpark Pretul - Peter Bergner Warte
    Foto: VISIT HOTSPOTS_E-Biken Steiermark © movemus
  • / Windpark Pretul
    Foto: VISIT HOTSPOTS_E-Biken Steiermark © movemus
  • / Windpark Pretul
    Foto: VISIT HOTSPOTS_E-Biken Steiermark © movemus
  • / Windpark Pretul
    Foto: VISIT HOTSPOTS_E-Biken Steiermark © movemus
  • / Brahmsmuseum
    Foto: Ute Gurdet, Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch
  • /
    Foto: NixxiPixx, WinterSportMuseum
  • / E-Biken Steiermark
    Foto: VISIT HOTSPOTS_E-Biken Steiermark © movemus_MarionLuttenberger
m 1500 1000 500 50 40 30 20 10 km Rosegger Schutzhaus Peter Bergner Warte Ganzalmhaus, 1389 m Brahms-Museum WinterSportMuseum
Diese Tour führt uns zum Windpark Pretul und lässt uns historische Momente erleben!
schwer
50,1 km
5:00 h
1.070 hm
1.070 hm

2017 wurde auf der Pretul der Windpark eröffnet. In diesem Zusammenhang wurden in Zusammenarbeit mit den Österreichischen Bundesforsten die Mountainbike-Strecken des Wind+Bike Park Pretul frei gegeben. Die Strecken können in einer Rundtour aber auch in Einzeltouren gefahren werden. 

Die hier beschriebene Variante beinhaltet alle Einzelstrecken und führt als Rundtour über die Gemeinden Mürzzuschlag, Langenwang und Spital am Semmering. 

 

WINDPARK PRETUL

Wenn man entlang des Bergrückens radelt, kann man schon von der Weite die 14 Windräder der Pretul sehen. Monumental erheben sie sich in die Lüfte und versorgen rund 22.000 Haushalte mit Öko-Strom. Der Windpark ist ein beliebtes Ausflugsziel der Region.  

Wir folgen aber NICHT dem berühmten Zitat aus dem Klassiker "Vom Winde verweht": „Ich werde einen Weg zu ihm finden, aber nicht heute, verschieben wir's auf morgen.“ Wir nehmen die Pretul gleich in Angriff, denn mit unseren E-Bikes haben wir genug Rückenwind dafür!

 

Autorentipp

Nutzen Sie die Möglichkeiten zur Einkehr bei dieser Tour und füllen Sie Ihre Trinkflaschen immer gut auf!
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.655 m
Tiefster Punkt
636 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vorsicht: Bei Hinweis „Befristetes forstliches Sperrgebiet“! KEINE Weiterfahrt möglich, es besteht LEBENSGEFAHR!

Bitte nutzen Sie unsere derzeit nicht gesperrten Strecken.

 

Bitte auf den vorgesehenen Wegen bleiben!

Das Befahren der MTB-Strecke ist von 15. Mai bis 15. Oktober 2 Stunden nach Sonnenaufgang und bis 2 Stunden vor Sonnenuntergang gestattet und erfolgt auf eigene Gefahr!

Hinterlasse bitte keine Abfälle!

Wanderer und Fußgänger haben Vorrang!

Fahre bitte verantwortungsvoll und auf halbe Sicht!

 

Start

Langenwang (636 m)
Koordinaten:
DG
47.568102, 15.619903
GMS
47°34'05.2"N 15°37'11.7"E
UTM
33T 546626 5268484
w3w 
///griff.digitalen.erforderte

Ziel

Langenwang

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour in Langenwang und fahren über Mürzzuschlag nach Spital am Semmering. In Folge führt uns der Weg rechts weg über den Kaltenbachgraben. Wir fahren vorbei an der Mittelstation der Stuhleck Berglifte und der Promibahn bis zum Berggasthof Friedrichhütte (Saison 2019 wegen Umbaus geschlossen). Von der Friedrichhütte geht es für uns weiter in Richtung Steinbachalm und Schwarzriegelalm.  Nun geht es den steilen Anstieg bergauf zum Schwarzriegelmoor und über das Geiereck und Pretul zum Roseggerhaus. Vom Roseggerhaus geht es jetzt bergab - über die Ganzalm und den Bärenkogel zurück nach Mürzzuschlag. Von Mürzzuschlag aus radeln wir über den Radweg R5 wieder zurück nach Langenwang. 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahn: An der Südbahn liegt die Haltestelle Langenwang. Es halten zahlreiche Regionalzüge die grundsätzlich in Richtung Bruck an der Mur bzw. Mürzzuschlag fahren. Doch oft werden die Züge nach Leoben, Friesach, Neumarkt, Unzmarkt, Graz und Spielfeld-Straß verlängert. Alle Informationen unter www.oebb.at.

Parken

Es stehen öffentliche Parkplatze zur Verfügung. 

Koordinaten

DG
47.568102, 15.619903
GMS
47°34'05.2"N 15°37'11.7"E
UTM
33T 546626 5268484
w3w 
///griff.digitalen.erforderte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Fahre bitte nur ein technisch einwandfreies Bike!

Der Fahrradhelm gehört bei jeder Mountainbiketour dazu.

Wärmende Kleidung, Regen- und Windschutz, Reparaturset und Erste-Hilfe-Paket gehören in den Rucksack, ebenso wie ein aufgeladenes Mobiltelefon.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
50,1 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
1.070 hm
Abstieg
1.070 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.