Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Via Venezia Scharnitz - Venedig 4. Etappe: Hall - Glungezerhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour Etappe 4

Via Venezia Scharnitz - Venedig 4. Etappe: Hall - Glungezerhütte

Bergtour · Tuxer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hall in Tirol Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Tulfein - Aufstieg zum Glungezer
    Tulfein - Aufstieg zum Glungezer
    Foto: Gerald Aichner, ÖAV Sektion Hall in Tirol
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Glungezerhütte Tulfein Alm Windegg

Vom Inn hinauf zum „Glungezer-Riesen“

Beschreibung: Buch 'Di TuXa' unter

leicht
Strecke 18,7 km
5:00 h
2.042 hm
0 hm
2.610 hm
561 hm

Autorentipp

Die Glungezerhütte (2610 m) wurde 1933 anlässlich der 1. FIS – Ski-Weltmeisterschaften in Innsbruck, als Starthütte für den Glungezer-Abfahrtslauf gebaut. Der Tiroler Stararchitekt dieser Zeit, Theodor Prachensky, hat die Hütte dann 1934/35 im  typischen Stil dieser Jahre, erweitert und gestaltet - heute noch im Urzustand erhalten.
Profilbild von Gerald Aichner
Autor
Gerald Aichner
Aktualisierung: 10.03.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.610 m
Tiefster Punkt
561 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 63,38%Naturweg 4,58%Pfad 7,10%Straße 20,37%Klettersteig 1,67%Unbekannt 2,87%
Asphalt
11,8 km
Naturweg
0,9 km
Pfad
1,3 km
Straße
3,8 km
Klettersteig
0,3 km
Unbekannt
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Glungezerhütte

Start

Hall in Tirol (560 m)
Koordinaten:
DD
47.280080, 11.505210
GMS
47°16'48.3"N 11°30'18.8"E
UTM
32T 689457 5239333
w3w 
///scharfe.ungenutzt.eifrig
Auf Karte anzeigen

Ziel

Glungezerhütte

Wegbeschreibung

Wer am Ende der 3. Etappe, vom Halleranger kommend, noch zur Glungezerhütte will, nimmt in Hall den Wanderbus Nr. 4134 nach Tulfes zur Glungezerbahn (Lift) , fährt eine Sektion bis zur Mittelstation (1560m) oder zwei Sektionen bis Tulfein (2060 m). Der Anstieg zur Glungezer Hütte ist von Tulfein in 1.30 - 2 Std. (600 Hm) machbar.

Die per pedes-Variante ab Hall  führt von der Innbrücke teils auf der Fahrstraße, teils auf Wegen hin auf ins südöstliche Mittelgebirge nach Tulfes (370 Hm,; 1.45 – 2 Std.). Der Weiterweg geht über Windegg mit seiner schönen kleinen Aussichtskirche am Tulferberg Richtung „Halsmarter“, am Weg Nr. 37 in Kehren durch den Fichten- und Zirbenwald zur Tulfein Alm (2035 m). Wir wandern in ca. 1.30 Std. auf dem „Kurt-Recheis-Weg” Nr. 333 über das Tulfeinjöchl (2.278 m), an der Materialseilbahn vorbei und auf dem Glungezer-Panoramasteig zur Glungezerhütte (2.610 m). Diesen Steig sind wir schon tausend Mal gegangen, aber heute ziehen wir doch mit einer gewissen Spannung im Hinblick auf die nächsten langen Etappen hinauf. Wir kommen nicht als Funktionäre des Alpenvereins in die eigene Hütte, sondern als „müde“ Gäste, die sich erholen und verwöhnen lassen wollen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.280080, 11.505210
GMS
47°16'48.3"N 11°30'18.8"E
UTM
32T 689457 5239333
w3w 
///scharfe.ungenutzt.eifrig
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte Nr. 33 Tuxer Alpen 1:50000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
18,7 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
2.042 hm
Höchster Punkt
2.610 hm
Tiefster Punkt
561 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.