Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Via Romea: Monselice - Rovigo
Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg Etappe 66

Via Romea: Monselice - Rovigo

Pilgerweg · Monselice
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pilgerwege Italien Verifizierter Partner 
Karte / Via Romea: Monselice - Rovigo
m 100 50 30 25 20 15 10 5 km Monselice beim alten Dom (Duomo Vecchio) San Martino di Venezze Anguillara Veneta Fenile Morosina Fiume Adige Fiume Gorzone Rovigo Boara Bolesine Pozzonovo Stroppare
mittel
Strecke 34,8 km
5:30 h
31 hm
15 hm
40 hm
0 hm
Vor Padova haben wir den Wegbegleiter Fiume Brenta verlassen, dafür treffen wir heute erneut auf einen «ehemaligen Wegbegleiter», den Fiume Adige, den wir ausgangs Trento verlassen haben, Er hat seinen Weg etwas weiter im Landesinneren zurückgelegt, hat jetzt aber auch den Drang, in die Adria zu flessen.
Wir nehmen nicht den kürzesten Weg nach Rovigo, sondern folgen zwiwchendurh mal dem Fiume Gorzone, der ebenfalls auf dem Weg zur Adria ist, bis kurz vor Anguillara Veneta, einem sehenswerten Ort, der diesen kurzen Umweg lohnt. Anguillara Veneta liegt übrigens am Fiuma Adige, dem erwähnten «ehemaligen Wegbegleiter». Interessant ist, dass dass der Fiume Gorzone fast parallel zum Fiume Adige verläuft, zum Teil mit sehr kleinem Abstand, dass er aber kurz vor der Adria schlussendlich doch noch in den Fiume Brenta fliesst, den wir vor Padova verlassen haben. Allerdings kann man in dieser Gegend kaum noch von «Flüssen die fliessen» sprechen, sondern eher von einem ausgedehten Netz von kanalisierten Gewässern, die untereinander durch weitere Kanäle verbunden sind.
Wir wandern also von der Hauptachse aus dem Fiume Gorzone entlang ostwärts bis Anguillara, und dann dem Fiume Adige entlang weswärts zurück auf die Hauptachse. Diese Etappe endet in Rovigo auf der Piazza Vittorio Emanuele II.

Hinweis(e)
Die «Via Romea» trägt verschiedene Namen, so zum Beispiel auch «Via Romea Stadensis» oder «Via Romea Germanica». Dieser Pilgerweg führt von Norddeutschland südwärts über den Alpenpass «Brenner» nach Rom. Der Weg geht zurück auf den Abt Albert von Stade, der im Jahr 1236 nach Rom aufbrach, um vom Papst Gregor IX eine Erlaubnis für eine strengere Kirchenzucht einzuholen.
Diese Nord-Süd Verbindung ermöglicht aber auch aus dem Osten kommende Pilgern südwärts Richtung Rom abzubiegen, so wie sie auch aus dem Norden kommenden Pilgern ermöglicht, westwärts Richtung Santiago de Compostela abzubiegen.

Siehe auch
Mehr zu diesem italieninisch/deutschen Projekt auf www.viaromeadistade.eu/ (Italien) und auf www.viaromea.de (Deutschland).

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
40 m
Tiefster Punkt
0 m

Start

Monselice beim alten Dom (Duomo Vecchio) (41 m)
Koordinaten:
DD
45.240318, 11.754511
GMS
45°14'25.1"N 11°45'16.2"E
UTM
32T 716187 5013338
w3w 
///kiefern.zylinder.eisenbahn

Wegbeschreibung

Monselice - Pozzonovo - Fiume Gorzone - Stroppare - Anguillara Veneta - Fiume Adige - San Martino di Venezze - Fenile Morosina - Boara Bolesine - Rovigo

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
45.240318, 11.754511
GMS
45°14'25.1"N 11°45'16.2"E
UTM
32T 716187 5013338
w3w 
///kiefern.zylinder.eisenbahn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Pilgerwege

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Andachtsgegenstände und erforderliches Material

Übernachtung im Hostel

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Pilgrim ID card
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,8 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
31 hm
Abstieg
15 hm
Höchster Punkt
40 hm
Einkehrmöglichkeit Etappentour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.