Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Via Ferrata Gianni Costantini (Cima Moiazza Sud, 2878 m)
Klettersteig Premium Inhalt

Via Ferrata Gianni Costantini (Cima Moiazza Sud, 2878 m)

Klettersteig · Italien
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Gipfel der Molazza Sud
    Blick auf den Gipfel der Molazza Sud
    Foto: Tappeiner
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 11 km
6:45 h
1.365 hm
1.365 hm
2.834 hm
1.598 hm
Plattengelände
Langer und zum Teil auch recht monotoner Anstieg. Sehr steile Passagen wechseln mit langweiligen Teilstücken über geneigtes Plattengelände, das große Ansprüche an die Unterschenkel stellt. Dickes, gut verspanntes Stahlseil mit kurzen Abständen zwischen den Verankerungspunkten. Zudem sind An- und Abstieg streckenmäßig sehr lang. Der Aufstieg ist bei unsicherem Wetter unbedingt zu unterlassen!

Zustieg: Vom Passo Duran (der Steig Nr. 549 beginnt beim Rifugio Tomè direkt am Pass gelegen) zum Rifugio Carestiato aufsteigen (Übernachtungsmöglichkeit); weiter in nördliche Richtung zum nahen Einstieg, den man vom Rifugio Carestiato aus sehen kann. Routen-Info: Äußerst lange, anspruchsvolle und alpine Bergtour, die keine „schnellen“ Fluchtmöglichkeiten bietet. Streckenmäßig langer Anstieg, der dem Bergsteiger nach Erreichen der Cresta delle Masenade noch einiges abverlangt. Eine lange Strecke am Grat, ein Abstieg, Gegenanstieg mit schwierigen Stellen am Klettersteig und zum Schluss noch der steile Anstieg zur Cima Moiazza Sud. Der Gipfel selbst kann allerdings – sollte Zeitmangel bestehen – ausgelassen werden (Zeitersparnis bis zu 1 Stunde). Am Ab stiegsweg, der eigentlich die Verlängerung der Ferrata Costantini (Westroute) ist, befindet sich eine Biwakschachtel (Bivacco Ghedini – Passo delle Nevere, 2601 m), die als Notunterkunft immer offen ist. Abstieg: Von der Cima Moiazza

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen