Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Via Alpenpanorama-Weg auf den Napf
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Via Alpenpanorama-Weg auf den Napf

Wanderung · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Emmental Tourismus
  • /
    Foto: www.bls.ch
  • /
    Foto: Emmental Tourismus
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 10 8 6 4 2 km Aussichtspunkt Napf
Viele Wege führen auf den Napf – aber keine Strasse. Einer der schönsten Zugänge zum Gipfel ist der aussichtsreiche Höhenzug über Menzberg. Das Panorama vom Napf auf die Alpenkette, das Mittelland und den Jura gehört zu den prächtigsten der Schweiz. Geniessen Sie diese Wanderung auf der Etappe 14 der nationalen Wanderroute Nr. 3, «Alpenpanorama-Weg». Die gesamte Route führt übrigens vom Bodensee in 30 Etappen und einer Gesamtlänge von 510 Kilometer quer durch die Schweiz bis an den Genfersee.
mittel
Strecke 10,4 km
3:40 h
600 hm
550 hm
Von Menznau aus erreicht man per Bus den 600 Einwohner zählenden Ort Menzberg. Die stattliche Kirche und die wunderbaren Ausblicke in die Zentralschweizer Alpen, in die Entlebucher Hügelzüge und ins Mitteland zeichnen die Luzerner Ortschaft aus.  

Die Wanderung beginnt direkt bei der Haltestelle Dorfplatz und folgt der Wegweiserangabe Napf. Nach einem kurzen Stück auf der Ortsstrasse führt der Wanderweg auf die Hügelkuppe westlich vom Dorf. Dem Hügelzug folgt die Wanderung nun stetig bis zur Chrothütte. Der Weg führt dabei abwechselnd über idyllische Graspfade und abgelegene Hofzufahrten. Links und rechts vom Weg geniesst man eine herrliche Aussicht. Vorbei an den Gehöften Oberlehn, Oberwaldegg und Gmeinalp gelangt man zum Chrothütte und damit in die bewaldeten Chrächen und Gräben des Napfs. Die Chothütte ist das Clubhaus des SAC Pilatus und ist am Sonntag bewirtet. Der anschliessende Aufstieg durch den Chrachegrabe hinauf zum Hapfigchnubel ist streng, doch dank der schattenspenden Bäume bald gemacht. Ebenen Weges wird bald die Stächelegg mit seiner einfachen Beiz erreicht.

Von der Stächelegg aus ist es nun nicht mehr weit zum Gipfel des Napfs. Dennoch sind rund 100 Höhenmeter zu überwinden bis das markante Hotel erreicht ist. Die atemberaubende Rundumsicht ist schlicht einzigartig und sollte unbedingt gebührend genossen werden. Ein Halt auf der sonnigen Rasenterrasse des Hotels darf ebenfalls nicht fehlen.

Der Abstieg vom Napf in den Fankhusgrabe erfolgt auf direktem Weg. Über Matten und durch den Wald führt der Wanderweg steil hinunter zur Mettlenalp. Die Alp ist das hinterste Gehöft im Fankhusgraben. Dort findet sich ein Restaurant und die saisonal bediente Bushaltestelle der BLS.

Profilbild von BLS - Wandertipps Emmental & Berner Wanderwege
Autor
BLS - Wandertipps Emmental & Berner Wanderwege
Aktualisierung: 08.04.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.394 m
Tiefster Punkt
982 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Napf - Fankhaus
Restaurant
Berggasthof
Besenbeiz Oberwaldegg - Menznau

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Start

Menzberg / Dorfplatz (1.010 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'642'501E 1'210'124N
DD
47.040786, 7.997874
GMS
47°02'26.8"N 7°59'52.3"E
UTM
32T 423871 5210183
w3w 
///farblich.ausflugsziele.zimmer

Ziel

Mettlenalp / Hintermettlen

Wegbeschreibung

Menzberg - Oberwaldegg - Gmeinalp - Stächelegg - Napf - Mettlenalp

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: Mit der Bahn nach Menznau, weiter mit dem Bus nach Menzberg, Dorfplatz

Rückreise: Ab Mettlenalp mit dem Bus

Koordinaten

SwissGrid
2'642'501E 1'210'124N
DD
47.040786, 7.997874
GMS
47°02'26.8"N 7°59'52.3"E
UTM
32T 423871 5210183
w3w 
///farblich.ausflugsziele.zimmer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000, 234T Willisau und 244T Escholzmatt, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,4 km
Dauer
3:40 h
Aufstieg
600 hm
Abstieg
550 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.