Start Touren VerticalExtreme.de Tourentipp - Muttekopf 2774m und Rotkopf 2692m Freeriderunde
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

VerticalExtreme.de Tourentipp - Muttekopf 2774m und Rotkopf 2692m Freeriderunde

Skitour · Imst-Gurgltal
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
VerticalExtreme GmbH 
  • Muttekopf 2774m mit finaler Abfahrt über Bergrücken rechts vom Gipfel
    / Muttekopf 2774m mit finaler Abfahrt über Bergrücken rechts vom Gipfel
    Foto: VerticalExtreme GmbH, Community
  • / Erste Zwischenabfahrt hinunter zum Seebrig
    Foto: VerticalExtreme GmbH, Community
  • / Finale Abfahrt vom Muttekopf Gipfel zur Untermarkter Alm
    Foto: VerticalExtreme GmbH, Community
  • / Sicht vom Hinteren Alpjoch über die komplette Tour - Aufstieg und Abfahrt vom Gipfel links im Bild und weiter auf den Muttekopf rechts
    Foto: VerticalExtreme GmbH, Community
m 3000 2500 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km

Viele Abfahrtshöhemeter dank Liftunterstützung abseits vom Imster Pistenrummel.
mittel
15,9 km
4:30 h
1409 hm
2317 hm

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2774 m
Tiefster Punkt
1240 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Parkplatz bei den Imster Bergbahnen (2025 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.255744, 10.676703
UTM
32T 626861 5234948

Ziel

Parkplatz bei den Imster Bergbahnen

Wegbeschreibung

Mit Lifthilfe von Hochimst zum Vorderen Alpjoch. 

Alternativ auch ohne Lift von der Untermarkter Alm - dann 550hm bzw 1,5h mehr.

Von der Bergstation über den markanten Rücken hinauf zum Hinteren Alpjoch. Von hier hat man einen guten Blick in die Lechtaler Alpen und den gegenüberliegenden spektakulären Brunntalkopf.

Eine kurze querende Abfahrt wird von einem kurzen Kletterstück unterbrochen. Die angebrachten Seilversicherungen sind mit Vorsicht zu genießen. Im Winter 2019 war das obere Seilende lose. Weitere nordseitige Abfahrt zur Sebbrig. Hier hölt sich lange Pulverschnee.

Man quert den flachen Kessel und nimmt dann in vielen Spitzkehren den Hang zum Rotkopf mit 2692m in Angriff. Dies ist der steilsten Teil der Tour. Wem dies zu steril sein sollte kann eine der vielen anderen Varianten vom Kessel bergan ohne Gipfel wählen oder gleich zum Muttekopf weiter gehen.

Nach einer erfrischenden Abfahrt zurück in die Seebrig steigt man einen steilen Hang (Vorsicht bei Lawinengefahr bzw. Schneemäulern) zum Kamm oberhalb der Kübelwände auf. Von dort geht es gemächlich hinauf zum Gipfel des Muttekopf.

Der Gipfel bietet ein großartiges Panorama von der Zugspitze übers Inntal tief unter uns bis in zu den großen Gipfeln im Ötz- und Pitztal.

Vom Gipfel folgt man dem Kammverlauf noch ein paar hundert Meter weiter nach bis zur Einfahrt ins markante Muttekar. Schöne Skihänge ziehen hinab zur Muttekopfhütte auf 1934m und von dort weiter zur Untermarkter Alm wo die Piste ins Hochimster Skigebiet beginnt. Auf der Piste rasant hinab zur Talstation der Imster Bergbahnen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Kostenlos bei der Talstation der Imster Bergbahnen bei Hochimst.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplette Skitourenausrüstung inkl. Harscheisen und LVS-Ausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,9 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
1409 hm
Abstieg
2317 hm
aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.