Start Touren Venter Runde im UZS, Etappe 3: Hochjochhospiz - Brandenburger Haus (Deloretteweg)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Hochtour Etappe

Venter Runde im UZS, Etappe 3: Hochjochhospiz - Brandenburger Haus (Deloretteweg)

Hochtour · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Berlin Verifizierter Partner 
  • Montage der neuen Solaranlage am Brandenburger Haus
    / Montage der neuen Solaranlage am Brandenburger Haus
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Kurz vor Sonnenaufgang am Brandenburger Haus
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Brandenburger Haus, Kesselwandjoch und Vordere Hintereisspitze
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Das Brandenburger Haus hoch über dem Kesselwandjoch
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Die östliche Ecke des Brandenburger Hauses
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Die letzten Meter vor dem Brandenburger Haus aus Richtung Fluchtkogel
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Roter Adler (Tirol) vor Brandenburger Haus
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Roter Adler (Brandenburg) vor Brandenburger Haus in Tirol
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Blick von Westen auf das Brandenburger Haus
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Blick von der Terrasse des Brandenburger Hauses über den Gepatschferner: links von hinten die Eisbrüche ins Langtauferer Tal, rechts die Weißseespitze
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Der Eingang zum Brandenburger Haus
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Sonnenterrasse im Schnee am Brandenburger Haus - auf der höchsten DAV-Hütte auch im Hochsommer keine Seltenheit
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Brandenburger Haus: Gaststube
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Brandenburger Haus: Gaststube
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Das Brandenburger Haus ist nur über Gletscher erreichbar
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Das Brandenburger Haus ist Ausgangspunkt zahlreicher Hochtouren
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Das Brandenburger Haus wird aus der Luft beliefert
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Sonnenaufgang über der Kesselwandspitze am Brandenburger Haus
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
  • / Blick aus dem Brandenburger Haus nach Südosten
    Foto: Sektion Berlin, DAV Sektion Berlin
m 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 6 5 4 3 2 1 km Brandenburger Haus Hochjoch-Hospiz

Gletscherübergang und gleichzeitig leichtester Zustieg zum Brandenburger Haus, wobei das Hochjoch-Hospiz als wichtiger Zwischenstützpunkt dient.

mittel
6,5 km
3:30 h
1056 hm
206 hm

Die Route führt auf dem Deloretteweg über den Kesselwandferner zum Brandenburger Haus, wobei sich tolle Ausblicke in die umliegende Bergwelt bieten.

Autorentipp

Vom Brandenburger Haus ist die Dahmannspitze noch ein lohenendes Ziel.

outdooractive.com User
Autor
Ingram Haase
Aktualisierung: 13.12.2019

Schwierigkeit
30°, F mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Brandenburger Haus, 3277 m
Tiefster Punkt
Hochjoch-Hospiz, 2413 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Hochjoch-Hospiz
Brandenburger Haus

Sicherheitshinweise

Der Gletscher weist keine technischen Schwierigkeiten auf, die Spaltengefahr ist aber dennoch nicht zu unterschätzen. Um bei Nebel die Orientierung nicht zu verlieren, sollte außerdem auf ein GPS-fähiges Gerät mit entsprechendem Kartenmaterial nicht verzichtet werden.

Weitere Infos und Links

https://www.hochjoch-hospiz.at/

https://www.brandenburgerhaus.com/

Start

Hochjoch-Hospiz (2409 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.825236, 10.833765
UTM
32T 639865 5187376

Ziel

Brandenburger Haus

Wegbeschreibung

Vom Hochjoch-Hospiz auf beschildertem und markiertem Weg in Serpentinen die Hänge des Rofenberges hinan. Nach ca. 45 Min. (Abzweig zur Vernagthütte) wird das Gelände etwas flacher, bis der Weg wieder steiler werdend in die Südflanke der Guslarspitze führt. In einer Höhe von ca. 2.900 m beginnt eine lange, kaum ansteigende Querung, die vorbei am markanten weißen Steinmann (schöner Rastplatz!) zum nördlichen Rand des Kesselwandferners führt. Über den Gletscher zunächst ansteigend, dann fast eben in einem weiten Bogen in westlicher Richtung zum Felssporn der Dahmannspitze und dem schon sichtbaren Brandenburger Haus. Über die Felsen der Dahmannspitze führen markierte Steigspuren zum Brandenburger Haus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem REX/RJX/S (Landeck-Zams/Richtung Zürich HB/Ötztal Bahnhof) aus Richtung Innsbruck Hbf/Flughafen Wien/Kufstein bis zur Haltestelle Ötztal Bahnhof, weiter mit dem Bus 4194 Richtung Obergurgl Zentrum bis zur Haltestelle Sölden Pitze und dem Bus 8400 bis nach Vent.

Anfahrt

Von Innsbruck auf der A12 bis zur Ausfahrt Haiming/Ötztal und weiter auf der B186 nach Zwieselstein und der Venter Straße nach Vent.

Parken

Talstation Sessellift Vent:

https://www.vent.at/de/winter/bergsteigerdorf-vent/infrastruktur.html?viewType=detail&itemId=2554

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte: Ötztaler Alpen - Weißkugel. ISBN: 978-3-928777-39-1

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gletscherausrüstung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
30°, F mittel
Strecke
6,5 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
1056 hm
Abstieg
206 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.