Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Venter Runde im UZS, Etappe 2: Martin-Busch-Hütte - Hochjoch-Hospiz
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour Etappe 2

Venter Runde im UZS, Etappe 2: Martin-Busch-Hütte - Hochjoch-Hospiz

Bergtour · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Berlin Verifizierter Partner 
  • Martin-Busch-Hütte: Aufgehende Sonne über dem Schalfbachtal
    / Martin-Busch-Hütte: Aufgehende Sonne über dem Schalfbachtal
    Foto: Markus Arndt, DAV Sektion Berlin
  • / Blick vom Saykogel auf den Similaun
    Foto: Stefan Herbke, DAV Sektion Berlin
  • / Schlussanstieg zum Hochjoch-Hospiz
    Foto: Stefan Herbke, DAV Sektion Berlin
  • / Hochjoch-Hospiz: Hüttenwirt Thomas Pirpamer
    Foto: Stefan Herbke, DAV Sektion Berlin
m 3800 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Saykogel (Seikogel) Martin-Busch-Hütte Hochjoch-Hospiz
Schöner alpiner und aussichtsreicher Hüttenübergang ohne Gletscherberührung über den Seikogel.
mittel
Strecke 8,6 km
5:30 h
924 hm
1.010 hm
Die Route von der Martin-Busch-Hütte zum Hochjoch-Hospiz ist alpin, kommt aber ohne Gletscherbegehung aus. Stattdessen steigen wir zwischen dem Kreuzferner und dem Hochjochferner auf dem Westgrat des Seikogels hinab zum Hochjoch-Hospiz.
Profilbild von Ingram Haase
Autor
Ingram Haase
Aktualisierung: 13.12.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Seikogel, 3.355 m
Tiefster Punkt
2.289 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Hochjoch-Hospiz
Martin-Busch-Hütte

Sicherheitshinweise

Auf dieser Etappe wird der Saykogel (3.360 m) überschritten. Nässe oder gar Vereisung können den Übergang erheblich erschweren. Im Gipfelbereich des Saykogels findet man für längere Zeit kein Wasser, ein ausreichender Vorrat zum Trinken sollte mitgenommen werden.

Weitere Infos und Links

https://dav-berlin.de/huetten-ueberblick-anfahrt/oetztal/martin-busch-huette/

https://www.hochjoch-hospiz.at/

Start

Martin-Busch-Hütte (2.496 m)
Koordinaten:
DD
46.801216, 10.887029
GMS
46°48'04.4"N 10°53'13.3"E
UTM
32T 643992 5184803
w3w 
///aufgekommen.nachttisch.bohrer

Ziel

Hochjochhospiz

Wegbeschreibung

Von der Martin-Busch-Hütte auf markiertem Weg stetig bergan, zuletzt über einige felsige Abschnitte zum Ostgrat des Seikogels. Kurz unter dem Gipfel quert der Steig die Südflanke des Berges. Den Gipfel mit seiner lohnenden Aussicht können wir jedoch über eine Steigspur leicht erreichen. Die Fortsetzung des Weges führt zunächst über den Westgrat des Seikogels (einige luftige Stellen), bevor der Steig südlich des Grates die Seitenmoräne des Hochjochferners erreicht. Über Geröll nun fortwährend abwärts, zuletzt in nördlicher Richtung zum Bach, der vom südlichen Kreuzferner herabfließt. Über den Bach hinweg (Brücke) und kurz danach über den reißenden Hochjoch-Bach (Brücke). Nun gemeinsam mit dem vom Hochjoch (Rif. Bella Vista) kommenden  Weg in nördlicher Richtung weiter. Das Hochjoch-Hospiz gerät nun ins Blickfeld, jedoch muss noch das tief eingeschnittene Tal des Hintereisbaches gequert werden. Nach 130 Hm im Ab- und Aufstieg erreichen wir unser Tagesziel, das Hochjoch-Hospiz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem REX/RJX/S (Landeck-Zams/Richtung Zürich HB/Ötztal Bahnhof) aus Richtung Innsbruck Hbf/Flughafen Wien/Kufstein bis zur Haltestelle Ötztal Bahnhof, weiter mit dem Bus 4194 Richtung Obergurgl Zentrum bis zur Haltestelle Sölden Pitze und dem Bus 8400 bis nach Vent.

Anfahrt

Von Innsbruck auf der A12 bis zur Ausfahrt Haiming/Ötztal und weiter auf der B186 nach Zwieselstein und der Venter Straße nach Vent.

Parken

Talstation Sessellift Vent:

https://www.vent.at/de/winter/bergsteigerdorf-vent/infrastruktur.html?viewType=detail&itemId=2554

Koordinaten

DD
46.801216, 10.887029
GMS
46°48'04.4"N 10°53'13.3"E
UTM
32T 643992 5184803
w3w 
///aufgekommen.nachttisch.bohrer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte: Ötztaler Alpen - Weißkugel. ISBN: 978-3-928777-39-1

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,6 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
924 hm
Abstieg
1.010 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.