Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren VAU 23: La grand Caricaie
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

VAU 23: La grand Caricaie

Wanderung · Schweiz
Profilbild von Dieter Posch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dieter Posch
  • La grand caricaie
    / La grand caricaie
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Am Wegrand kurz vor Cheyres
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Neuenburgersee mit Yverdon und Chasseron
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Tete de Ran
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Blick auf das Naturschutzgebiet
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Friburger Alpen mit Plaffeien
    Foto: Dieter Posch, Community
m 600 550 500 450 400 12 10 8 6 4 2 km
Am See entlang geht es durch eine Uferlandschaft internationaler Bedeutung ob der Pflanzen und Tiere. Oben herum ist es Panoramaweg mit Jura- und Alpenpanorama.
leicht
Strecke 12,9 km
3:30 h
243 hm
243 hm
Auf dem Seeuferweg durch "La grand Caricaie" bekommt man kaum mal einen Blick auf den See. Allerdings beherbergt das Naturschutzgebiet einen nicht unerheblichen Teil der in der Schweiz vorkommenden Pflanzen und Tiere. Auf dem höher gelegenen Rückweg hat man Ausblicke auf den See, die Jurakette, die Friburger und Greyerzer Alpen.

Autorentipp

Für den Besuch von Estavayer-le-lac sollte man Zeit einplanen. Ein Ortsrundgang ist absolut lohnend. Mittelalterliches Ambiente bestimmt die Szenerie. Der Autor vergibt 68 von 100 möglichen Punkten.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bonnefontaine Ort, 603 m
Tiefster Punkt
La grand Caricaie, 430 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

 keinen Müll hinterlassen

keine Pflanzen pflücken

Wege nicht verlassen

Hunde an die Leine

Weitere Infos und Links

www.sbb.ch

www.estavayer-le-lac.ch

www.la-grand-caricaie.ch

Start

Bahnhof Estavayer-le-lac (462 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'554'542E 1'188'268N
DD
46.843989, 6.842675
GMS
46°50'38.4"N 6°50'33.6"E
UTM
32T 335513 5190087
w3w 
///grünen.gestalteter.analogen

Ziel

Bahnhof Estavayer-le-lac

Wegbeschreibung

Vom Buffet de la Gare überqueren wir den Bahnübergang, und gehen die nächste Strasse nach rechts, und befinden uns auf dem "Chemin de trois lacs". Am "Place du Midi" gehen wir zum ausgewiesenen Aussichtspunkt an der Turmmauer. Über die Treppen gelangen wir zur "Route du Thiolleyres" und folgen dem Wanderweg nach links an den Sportanlagen vorbei. Am Campingplatz gäbe es mit dem "Restaurant des Lacustres" eine Einkehrmöglichkeit (11-18 Uhr). Wir befinden uns nun auf dem Chemin des Lacustres, und kommen am Terre du Mariage vorbei, einem Findling. In der jetzt folgenden "Grand Caricaie" kann man immer wieder über kleine Pfade zum See gelangen, oder ins Schutzgebiet eintauchen. Wir sind jetzt wieder auf dem "Chemin des Trois Lacs". Kurz vor Cheyres verlassen wir diesen nach links, dem Wegweiser zum "Bonnefontaine" folgen. Wir kommen zur Strasse 152, folgen kurz nach links, und steigen dann rechts steil hinauf nach Bonnefontaine. Wir folgen konsequent  dem Wegweiser nach links Richtung Chables. Der Weg führt uns durch das Wohngebiet von Bonnefontaine, und später mit der Rue du Four nach Chables. Kurz nach Chables lassen wir uns nicht nach Font herunterlocken, sondern halten uns halbrechts nach Chatillon. Über den Chemin de Bel Air kehren wir zurück nach Estavyer-le-lac.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

SBB nach Estavayer-le-Lac

Anfahrt

A 1 bis Abfahrt Estavayer-le-Lac

Parken

am Bahnhof, bei der Landi, oder beim Buffet de la Gare. Richtung Place du Midi gibt es weitere Parkplätze.

Koordinaten

SwissGrid
2'554'542E 1'188'268N
DD
46.843989, 6.842675
GMS
46°50'38.4"N 6°50'33.6"E
UTM
32T 335513 5190087
w3w 
///grünen.gestalteter.analogen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin "SCHWEIZ" im Rothus Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

nicht notwendig

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

1 Ltr. Flüssigkeit

Sackverpflegung

Smartphone für einen evtl. Notruf

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
243 hm
Abstieg
243 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.