Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vallée de la Blies
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Vallée de la Blies

· 1 Bewertung · Radfahren · Lorraine
Profilbild von Alfred Kräuter
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alfred Kräuter
  • Saarufer in Saarguemines
    / Saarufer in Saarguemines
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Blies -Guersviller
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Blies-Schweyen
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Blies bei Blies-Schweyen
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Blies-Ebersing
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Schautafel Vallée de la Blies
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Bliestal bei Habkirchen
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Schleuse bei Sarreguemines
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • /
    Foto: Alfred Kräuter, Community
m 260 240 220 200 180 30 25 20 15 10 5 km

Die Rundtour mit Start in Saarguemines führt zunächst auf dem Saarlandradweg/Glan-Blies-Radweg entlang des Grenzflusses Blies vorbei an der Fertigungsstätte der alten Faïencerie (Steingutmanufaktur) auf französischer Seite und ab Bliesmengen-Bolchen nach Überschreitung der Grenze über eine Fußgängerbrücke, auf deutscher Seite nach Bliesbruck. Von Bliesbruck geht es auf der ehemaligen Bahntrasse der Bliestalbahn bis zum Stadtrand von Sarreguemines und von dort durch das Stadtrandgebiet zur Saar. Auf dem Radweg entlang der Saar erreicht man wieder das Zentrum von Sarreguemines.

www.radtouren-saarpfalz.jimdo.com

leicht
Strecke 30,6 km
2:08 h
66 hm
66 hm

Die Blies bildet zwischen Blies-Ebersing und Sarreguemines eine 16 km lange natürliche Grenze zwischen Deutschland und Frankreich. Am südlichen Rande des Biosphärenreservats Bliesgau fließt sie durch ein wildromantisches Tal. Bei der sehenswerten, einst durch die Keramikproduktion bekannte Grenzstadt Sarreguemines, mündet Sie in die Saar.

Die ca. 32 km lange Radrundtour „Vallée de la Blies“ führt größtenteils auf lothringischer Seite durch diese Grenzregion beiderseits der Blies.  Auf dem französischen Teil der Rundstrecke hat der lothringische Tourismusverband an den sehr gut ausgebauten und ausgeschilderten Radwegen Schautafeln mit Informationen zum Streckenverlauf und zu Sehenswürdigkeiten aufgestellt

Autorentipp

Keramikmuseum Bliesmühle in Sarreguemines
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
259 m
Tiefster Punkt
194 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.sarreguemines-museum.com/

www.radtouren-saarpfalz.jimdofree.com

Start

Saarufer in Sarreguemines (1.942 m)
Koordinaten:
DD
49.107855, 7.071950
GMS
49°06'28.3"N 7°04'19.0"E
UTM
32U 359285 5441235
w3w 
///ähnelst.entnommen.worte

Ziel

Saarufer in Sarreguemines

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:

Startpunkt der Tour ist am Saarufer in Sarreguemines gegenüber des Casinos der Faiencerie, (unweit vom Bahnhof entfernt). Sie fahren zunächst auf dem Saarradweg bis zur Ponte de l’Europe. Auf der für Radfahrer befahrbaren Wendelauffahrt geht es, der Radwegbeschilderung des Saarland-Radweges bzw. Glan-Blies-Radwegs folgend, über die Brücke auf die andere Saaruferseite. Hier zweigen Sie rechts in die Rue de Jacques Roth ab und erreichen nach einer Rechtskurve über die Rue de l’Ecole die D 82A.

Auf dem Radweg entlang der  D 82A (Route de Saarbruck) geht es in Richtung Blies-Guersviller. Der bestens ausgeschilderte Saarlandradweg zweigt an der Kreuzung Rue André Schaaff-Rue de Saarbruck links zur Blies ab und verläuft dann entlang der Blies bis zum Centre Nautique. Ab hier geht es auf dem neuen asphaltierten Radweg seitlich der D 82 über Blies-Guersviller nach Blies-Schweyen.

In Blies-Schweyen führt Sie die Radwegbeschilderung über die Blies nach Bliesmengen-Bolchen, wo Sie nach einer kurzen Fahrt auf der L 105 links in die Schweyrer Straße und an deren Ende rechts in die Eschringer Straße abbiegen. Ab der Kreuzung zur L 105 geht es auf der Bliestalstraße durch Bliesmengen-Bolchen in Richtung Habkirchen. Ab dem Ortsende fahren Sie auf dem straßenbegleitenden Radweg nach Habkirchen.  Habkirchen durchfahren Sie, weiterhin dem Saarland-Radweg/Glan-Blies-Radweg folgend, auf der Grenzlandstraße, der Zweibrücker Straße und der Prälat-Roth-Straße. Ab dem Ortsausgang von Habkirchen radeln Sie auf einem teilweise asphaltierten Feldweg zur französischen Gemeinde Bliesbruck.

In Bliesbruck zweigen Sie in der Ortsmitte (Kirche) links in die Rue Principale und am Ortsende rechts zum ehemaligen Bahnhof von Bliesbruck ab. Hinter dem Bahnhof treffen Sie auf einen asphaltierten Radweg, der auf der ehemaligen Bahntrasse der Bliestalbahn angelegt wurde. Auf ihm fahren Sie leicht ansteigend in Richtung Sarreguemines Centrum. Am Stadtrand von Sarreguemines leitet Sie die Radwegbeschilderung des Vis-a-vis Radwegs über die Rue de Sainte Barbe, die Rue des Iris, die Rue Hélène Boucher und die Rue de la Châtellenie zur Rue de Bitche. Nach der Überquerung der Rue de Bitche verläuft der Radweg talabwärts entlang der D 662, der Rue de Maréchal Kellermann, der Rue Jean Lamy, Rue du Champ de Mars und D 662 zur Saar.

Ab der Schleuse radeln Sie entlang der Saar zurück zum Ausgangspunkt im Stadtzentrum von Sarreguemines.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit der Saarbahn von Saarbrücken nach Saarguemines

Anfahrt

A 6 -Ausfahrt Saarbrücken-Güdingen - B 51 nach Saargemünd

Parken

Parkplatz "Place de la Grande Armèe"

Koordinaten

DD
49.107855, 7.071950
GMS
49°06'28.3"N 7°04'19.0"E
UTM
32U 359285 5441235
w3w 
///ähnelst.entnommen.worte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Michael Uebel
30.04.2018 · Community
Noch ein kleiner Nachtrag, mein Garmin Navi hatte mir am Ende 159 gefahrene Höhenmeter angezeigt.
mehr zeigen
Michael Uebel
30.04.2018 · Community
Wir haben die Tour heute gemacht, sind allerdings in Bliesmengen-Bolchen gestartet.War echt eine klasse Tour. Verläuft zum größten Teil über geteerte Radwege, und ca. 5,6 km auf der ehemaligen Bahntrasse der Strecke Blieskastel-Saargemünd. Wir mussten auch einige Kilometer durch Saargemünd, waren aber sehr erfreut, über das gute Radwegenetz. Es ging dann ein Stück an der Saar vorbei, und ungefähr in der Mitte von Saargemünd geht es dann wieder auf die andere Seite der Saar.Nach wenigen 100 Metern ist man dann wieder neben der Blies und fährt auch da überwiegend auf geteerten Radwegen durch zwei kleine Örtchen, Blies-Guersviller und Blies-Schweyen Da geht es dann über eine Rad- und Fußgängerbrücke über die Blies, und man ist wieder in Bliesmengen-Bolchen. Wie gesagt war für uns eine Top-Tour. Was wir wenig unterwegs gesehen haben waren Einkehrmöglichkeiten, die geöffnet hatten deshalb sollte man sich vielleicht etwas mitnehmen für ein kleines Picknick
mehr zeigen
Gemacht am 29.04.2018
Schild mit der Route
Foto: Michael Uebel, Community
Über die Blies bei Bliesbrück
Foto: Michael Uebel, Community
Blies bei Bliesbrück
Foto: Michael Uebel, Community
Bliesbrück
Foto: Michael Uebel, Community
Ehemaliger Bahnhof Bliesbruck
Foto: Michael Uebel, Community
Ehemalige BahntrasseRicht Saargemünd
Foto: Michael Uebel, Community
Ehemalige Bahntrasse Richt Saargemünd
Foto: Michael Uebel, Community
Saar bei Saargemünd
Foto: Michael Uebel, Community
Kleine Saarschleuse in Saargemünd
Foto: Michael Uebel, Community
Saargemünd
Foto: Michael Uebel, Community

Fotos von anderen

In Saargemünd geht es wieder auf die andere Saarseite
Wehr in Saargemünd
Schild mit der Route
Über die Blies bei Bliesbrück
+ 8

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
30,6 km
Dauer
2:08 h
Aufstieg
66 hm
Abstieg
66 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.