Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Urft-Uferweg - Wildnistrail – Rundwanderung von Gemünd
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Urft-Uferweg - Wildnistrail – Rundwanderung von Gemünd

Wanderung · Eifel
Profilbild von I Wanderspezi
Verantwortlich für diesen Inhalt
I Wanderspezi 
  • Foto: Wanderspezi Touren, CC BY-SA, Community
m 500 450 400 350 300 250 10 8 6 4 2 km
Eine abwechslungsreiche Wanderung, die ihre Höhepunkte auf dem Teilstück des Wildnistrails hat. Wer einen Hund mitnehmen will, sollte daran denken, dass im Nationalpark Leinenpflicht gilt.
mittel
Strecke 10,4 km
2:28 h
279 hm
279 hm
516 hm
318 hm

Autorentipp

Genießt den Wildnistrail! Hier gibt es wirklich viele Details in der Natur zu entdecken.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
516 m
Tiefster Punkt
318 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Achtung! Der Wanderweg T7 ist aktuell in Wolfgarten durch Tore versperrt. Man muss eine alternative Route suchen. Daher führt meine Route einen kurzen Abschnitt durch den Wald, entlang einer Schneise. NEU: Nach Auskunft der Nationalpark-Verwaltung kann man die Tore öffnen, sie schließen sich automatisch. Der Zaun dient als Wildschutz für die Anwohner von Wolfgarten.

Start

Parkplatz Kurpark Gemünd, Uferstraße 17 (325 m)
Koordinaten:
DD
50.577597, 6.488970
GMS
50°34'39.3"N 6°29'20.3"E
UTM
32U 322217 5605864
w3w 
///dachs.seile.kellner
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Kurpark Gemünd, Uferstraße 17

Wegbeschreibung

Man startet vom Parkplatz am Kurpark und überquert die Brücke über die Urft. Vor der Sehr schönen, modernen Jugendherberge geht es ein Stück noch auf Straßen, dann ist man direkt auf dem Urftweg. Der Urftweg ist sehr breit und leicht zu gehen. Lange Zeit wird man auf der linken Seite von einem ca. 2,5m hohen Maschendrahtzaun begleitet. Insgesamt ist dieser Wegabschnitt unspektakulär, weil man auch nicht wirklich an das Ufer der Urft herankommt. Schön wird es wieder, wenn man zum Urftsee kommt. Nach diesem Ausblick biegt man auf den Wildnistrail ein. Hier trifft man schon nach wenigen Gehminuten auf eine kleine Ruine am Großen Böttenbach. Man folgt dem Bach bis fast vor Wolfgarten. Dann steigt man auf recht wilden Pfaden wieder hinab nach Gemünd.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz Kurpark Gemünd, Uferstraße 17

Koordinaten

DD
50.577597, 6.488970
GMS
50°34'39.3"N 6°29'20.3"E
UTM
32U 322217 5605864
w3w 
///dachs.seile.kellner
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung nötig. Festes Schuhwerk ist Pflicht.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,4 km
Dauer
2:28 h
Aufstieg
279 hm
Abstieg
279 hm
Höchster Punkt
516 hm
Tiefster Punkt
318 hm
Rundtour botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.