Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Unbekannter Eisfall
Tour hierher planen Tour kopieren
Eisfallklettern

Unbekannter Eisfall

Eisfallklettern · Hochsteiermark
Profilbild von Roland Patocka
Verantwortlich für diesen Inhalt
Roland Patocka 
  • Wasserfall
    / Wasserfall
    Foto: Roland Patocka, Community
  • / Ausstieg
    Foto: Roland Patocka, Community
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 6 5 4 3 2 1 km
Kurzer, leichter Eisfall (WI2-3) am Fuße des Festbeilstein.
leicht
Strecke 6,7 km
5:12 h
454 hm
453 hm
1.337 hm
883 hm

Autorentipp

Kann gut mit einer Skitour verbunden werden.
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.337 m
Tiefster Punkt
883 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alpine Erfahrung nötig

Start

Gasthof Bodenbauer (882 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Gasthof Bodenbauer

Wegbeschreibung

Einfacher Zustieg vom Bodenbauer über den Skitourenweg richtung Trawiesalm. Im Trawiestal steigt man ca bei 1300m bei einer Lichtung rechts in den Wald auf. Dort quert man an der Baumgrenze wieder talauswärts entlang der Erhebung des Festbeilsteins, bis man links in einer Rinne den Wasserfall sieht. (Lawinengefahr beachten) Alternativ steigt man bei 1200m rechts neben einer markanten Rinne im Wald direkt zum Fall auf.

Abstieg: Abseilen an Kopfel (Steinschlag beachten!) oder abklettern seitlich des Falles (brüchig)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Eiskletterausrüstung, Skitourenausrüstung (LVS obligat), Helm!

Grundausrüstung für Eisklettertouren

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • 35-45 Liter Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Teleskopstöcke
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Steigeisenfeste Bergstiefel
  • Seile
  • 2 Eisgeräte
  • Kletterhelm
  • Sicherungs- und Abseilgerät
  • Prusikschlinge
  • Bandschlingen
  • HMS- und Schraubkarabiner
  • Schnappkarabiner
  • Selbstsicherungsschlinge und HMS-Karabiner
  • 1 Safelock-Karabiner
  • Satz Eisschrauben
  • Eissanduhrfädler
  • 2 Materialkarabiner (z.B. Ice Clipper, Caritools)
  • Topo
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,7 km
Dauer
5:12 h
Aufstieg
454 hm
Abstieg
453 hm
Höchster Punkt
1.337 hm
Tiefster Punkt
883 hm
Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.