Start Touren UMRUNDUNG des SEEBODENBERGES
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

UMRUNDUNG des SEEBODENBERGES

Wanderung · Mostviertel
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Walter Schneeweiss / Paudorf
  • Panoramablick WACHAU
    / Panoramablick WACHAU
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
  • / Durch Weinrieden Richtung Donautal
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
  • / Blick zum Wetterkreuzkircherl
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
  • / Ausblicke
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
  • / Seebodenberg
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
  • / Abzweigepunkt
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
m 600 500 400 300 4 3 2 1 km

Umrundung des Seebodenberges, einer bewaldeten Anhöhe zwischen den Orten OBERFUCHA und PALT/FURTH mit schönen Blicken ins Donautal und zum Stift Göttweig
leicht
4,6 km
1:17 h
50 hm
50 hm
*Umrundung des Seebodenberge*s, einer bewaldeten Anhöhe zwischen den Orten OBERFUCHA und PALT/FURTH mit schönen Blicken ins Donautal und zum Stift Göttweig

Autorentipp

Besonders schön während der Marillenblüte Ende März- Anfang April

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
317 m
Tiefster Punkt
274 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nach Starkregen ev.rutschig

Ausrüstung

Leichte Wanderschuhe

Weitere Infos und Links

Empfehlenswert auch die Rundwanderung "WEIN-SCHLOSS-MARILLE-STIFTSBLICK vom Start östlich

Start

Kammererkreuz (310 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.368587, 15.635362
UTM
33U 547056 5357463

Ziel

Wie START

Wegbeschreibung

*Startpunkt* ist das Marterl *Kammererkreuz"* direkt an der Verbindungsstrasse L7100 Eggendorf-Oberfucha, hier auch Parkmöglichkeit. 

Zwischen Weinrieden hindurch neigt sich der in der 1. Kurve beginnende Feldweg gegen Norden Richtung Donautal und eröffnet reizvolle Blicke ins Donautal bis zum Wärmekraftwerk Theiss und dem Wetterkreuzkircherl oberhalb von Krustetten. 

Östlich von Oberfucha biegt der Weg scharf links in den Ort ein und führt nach der Passage der Dorfkapelle nach Westen weiter.

Hier entlang erschließt sich das gesamte, der Stadt Krems/Stein vorgelagerte Donautal in einem*einmaligen Panoramablick*. 

Der Weg führt dann den Furthersteig aufwärts in einen Nadelwald, um nach einem kurzen Stück weglosen Wildpfades abfallend in einem breiten Wanderweg aufzugehen.. 

Direkt oberhalb der Verbindungsstrasse St.Pölten-Krems führt dieser reizvoll und eben oberhalb der Hauptstrasse mit tollem Blick auf Furth/Palt und dem Stift Göttweig  nach Süden und knickt dann ansteigend nach Osten ab, wo er als Tullner Rundwanderweg mit schönem Blick zu den Weinrieden unterhalb des *Seebodenberges* zum Startpunkt zurückführt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus Krems-Tiefenfucha

Anfahrt

Krems oder Paudorf bis Abzw. Tiefenfucha

Parken

P direkt beim Kammererkreuz für ca 4 PKW
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother WACHAU

Kartenempfehlungen des Autors

OSM. BEV

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,6 km
Dauer
1:17 h
Aufstieg
50 hm
Abstieg
50 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.