Start Touren Um den Pressegger See
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Um den Pressegger See

Wanderung · Gailtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hermagor Verifizierter Partner 
  • Pressegger See Übersicht
    / Pressegger See Übersicht
    Foto: Manuel Mörtl, Dr. Verderber
  • Um den Pressegger See 2
    / Um den Pressegger See 2
    Foto: Manuel Mörtl, ÖAV Sektion Hermagor
  • Um den Pressegger See 3
    / Um den Pressegger See 3
    Foto: Manuel Mörtl, Dr. Verderber
Karte / Um den Pressegger See
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5

Der 9-größte See Kärntens mit einer Tiefe bis zu 14 m ist seit 1970 Landschaftsschutzgebiet und Lebensraum zahlreicher Lebewesen. Der dichte Schilfgürtel beherbergt viele Vogelarten und der See und der Ausfluss sind beliebte Angelplätze um Karpfen, Hecht oder Waller nachzustellen. Der See-Promenadenweg führt durch den Schilfgürtel und bietet Gelegenheiten zum Fotografieren und Bestaunen dieses Landschaftsschutz-Gebietes. ( Durchschnittsbreite 2-3m)
leicht
5,9 km
1:30 h
57 hm
54 hm
outdooractive.com User
Autor
Manuel Mörtl
Aktualisierung: 19.02.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
599 m
Tiefster Punkt
559 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Wanderausrüstung wird nicht benötigt.

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten: Zahlreich, besonders am Nordufer und in den Bädern.

Start

Parkplatz Strandbad Presseggen am Nordufer (564 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.629673, 13.435581
UTM
33T 380245 5165201

Ziel

Parkplatz Strandbad Presseggen am Nordufer

Wegbeschreibung

Vom Strandbad Presseggen auf dem Gehsteig Richtung W bis zur Ortstafel, danach entlang des Radweges Richtung Süden und durch das Schilfgebiet, über 2 Brücken nach Passriach. Nach Erreichen des Stradbades Oswald links haltend, unmittelbar oberhalb des Seeufers über kurzen Anstieg zum ehemaligen Hotel Seerose in Passriach. Nach Durchquerung eines kleinen Wäldchens wird eine Streuobstwiese erreicht; noch wenige Meter bis zur Landesstraße, dann den steilen Asphaltweg hinunter Richtung Norden, vor dem Gemeindebad rechts abbiegen in den Erlenbruchwald. Entlang des Seeausflusses, an kleinen Tümpeln vorbei bis zur Brücke. Hier schöner Ausblick Richtung Dobratsch. Dieser Dammweg führt durch das größte Schilfgebiet Kärntens.  Bei Erreichen der Asphaltstraße nach links abbiegen und den Wegweisern folgend durchwegs auf Asphalt und Gehsteig zum Ausgangspunkt. 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug oder dem Bus bis zur Haltestelle Presseggen und dann zu Fuß zum Strandbad Presseggen das gleich südwestlich des Bahnhofes liegt.

Anfahrt

Von der Südautobahn A2, Abfahrt Hermagor weiter auf der B111 bis Presseggen. Dort dann zum Strandbad Presseggen das im NW des Sees liegt. => den Ort Pressegger See durchqueren, das Bad befindet sich nach dem Alpe Adria Hotel auf der linken Seite.

Parken

Genügend kostenlose Parkmöglichkeiten sind beim Strandbad Presseggen verfügbar.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,9 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
57 hm
Abstieg
54 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp kinderwagengerecht

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.