Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Überschreitung von Schweinsberg und Breitenstein
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Überschreitung von Schweinsberg und Breitenstein

Schneeschuh · Tegernsee-Schliersee
Profilbild von Uwe Kranenpohl
Verantwortlich für diesen Inhalt
Uwe Kranenpohl 
  • Foto: Uwe Kranenpohl, Community
m 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km
Obwohl man auf dieser Schneeschuhtour nicht viele „namhafte“ Gipfel einsammelt, lohnt sich die Überschreitung von Schweinsberg (1514 m) und Breitenstein (1622 m) allemal – zumal Start- und Endpunkt stressfrei mit Bus und Bahn erreichbar sind (und am Ziel Kuchenstücke locken).
mittel
Strecke 13,9 km
5:30 h
1.176 hm
1.162 hm
1.622 hm
774 hm

Autorentipp

Die Kuchen des Cafés sind berühmt-berüchtigt. Buswartezeiten lassen sich also gut überbrücken. ;-)
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.622 m
Tiefster Punkt
774 m
Exposition
NOSW

Wegearten

Asphalt 3,90%Schotterweg 44,45%Naturweg 5,63%Pfad 44,23%Unbekannt 1,76%
Asphalt
0,5 km
Schotterweg
6,2 km
Naturweg
0,8 km
Pfad
6,2 km
Unbekannt
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

SAC-Bewertung: WT2+

Lawinengefährdet ist vor allem der Steile Anstieg auf den Breitenstein. Außerdem bitte Vorsicht bei der Hangquerung oberhalb der Spitzingalm.

Die Hänge anderen sind wenig lawinengefährdet.

Start

Geitau (775 m)
Koordinaten:
DD
47.693707, 11.966895
GMS
47°41'37.3"N 11°58'00.8"E
UTM
32T 722614 5286522
w3w 
///einzig.vertretbar.tücher
Auf Karte anzeigen

Ziel

Fischbachau, Winkl

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Geitau (775 m) links Richtung Birkenstein. Am Kloohof der Beschilderung rechts folgen und dann an der zweiten Weggabelung erneut rechts und über den Forstweg zur Spitzingalm (1237m) aufsteigen. Nun den Hang aufsteigen und unterhalb des halb bewaldeten, halb felsigen Rückens nach Osten queren. Dabei sehr aufmerksam sein, um den von unten nicht sichtbaren Durchschlupf zur Elbach-Alm (1450 m) nicht zu verpassen: Man muss dazu einige Meter nach Westen zurückgehen – hier ist der GPS-Track sehr hilfreich.

Nun an der Elbach-Alm vorbei absteigen,. bis man den Hang bequem nach Westen queren und zur Einsattelung zwischen Schweinsberg und Kirchwand (1445 m) aufsteigen kann. Über den freien Rücken erreicht man die Kirchwand (1479 m, 2:30 von Geitau). Nach Rückkehr in den Sattel wird nach einer knappen halben Stunde auch der Gipfel des Schweinsbergs (1514 m) erreicht.

Wegen des Wildschongebiets im Nordhang gehen wir zurück in den Sattel, wenden und rechts und gehen entlang der Kothalm (1372 m) Richtung Kesselalm und steigen dann zur Talstation der Materialseilbahn der Hubertushütte im Sattel zwischen Schweinsberg und Breitenstein auf (1351 m). Nun nördlich durch den Wald an der Hütte vorbei zum Breitenstein (1622 m) aufsteigen (1:15 vom Schweinsberg). Vorsicht! Der Hang ist steil und daher etwas lawinengefährdet (wegen der Südseite wird er aber auch oft ausgeapert sein).

Da wir Rücksicht auf die Rauhfußhühner nehmen, steigen wir wieder zur Hubertushütte (1542 m) ab und queren von dort wenige hm ansteigend zum Nebengipfel Bockstein (1575 m). Westwärts über die Wiesen erreichen wir eine Hangquerung durch den Wald und steigen dann über Almgelände über Bucheralm (1210 m) und Schwaigeralm (885 m) zum Café Winklstüberl (790 m) ab (1:30 vom Breitenstein).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Am Samstag, Sonntag und Feiertag:

Von München Hbf stündlich um xx:30 mit RB 55 bis Geitau (Fahrzeit: 1:19).

Rückfahrt von Winkl Cafe Winklstüberl, Fischbachau stündlich um xx:54 mit RVO-Bus 9552 nach Miesbach Bahnhof (an xx:21), von dort weiter mit RB 55 (ab xx:41) nach München (Fahrzeit insg.: 1:38).

Letzte Rückfahrt: 17:54

Werktags: 

Von München Hbf stündlich um xx:04 mit RB 55 bis Geitau (Fahrzeit: 1:15).

Rückfahrt von Winkl Cafe Winklstüberl, Fischbachau stündlich um xx:24 mit RVO-Bus 9552 nach Miesbach Bahnhof (an xx:51), von dort weiter mit RB 55 (ab xx:10) nach München (Fahrzeit insg.: 1:33).

Letzte Rückfahrt 19:34

Stand: 11/2022

Fahrplanauskunft (DB)

Koordinaten

DD
47.693707, 11.966895
GMS
47°41'37.3"N 11°58'00.8"E
UTM
32T 722614 5286522
w3w 
///einzig.vertretbar.tücher
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplette Lawinenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.176 hm
Abstieg
1.162 hm
Höchster Punkt
1.622 hm
Tiefster Punkt
774 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald Natürlich auf Tour (DAV-Initiative)
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • My Map
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.