Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Überschreitung von Halserspitz und Blauberg-Kamm
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Überschreitung von Halserspitz und Blauberg-Kamm

· 8 Bewertungen · Bergtour · Tegernsee-Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Siebenhütten
    / Siebenhütten
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Hohlensteinbach
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Weggabelung vor Gipfelanstieg
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Halserspitz
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / blaubergschneid
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Abstieg in die Wolfsschlucht
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Am Talschluss der Wolfsschlucht
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Großartige Rundwanderung die vom beeindruckenden Wildbach über über urige Einkehrmöglichkeiten bis zur aussichtreichen Kammüberschreitung alles zu bieten hat, was die Voralpen so reizvoll macht.
schwer
Strecke 17,6 km
8:00 h
1.300 hm
1.300 hm
Im Westen des Mangfallgebirges gelegen ist die Besteigung der Halserspitz eine der landschaftlich reizvollsten Touren des Bayerischen Alpenrands. Wer nach dem Gipfel die Überschreitung des Blaubergkamm noch dranhängt, darf ohne Übertreibung seine » erste richtig große Überschreitung « ins Tourenbuch eintragen. Und als krönenden Abschluss ist zuletzt der anspruchsvolle Abstieg über die Wolfsschlucht zu meistern.

Autorentipp

Wer sich den Abstieg über die Wolfsschlucht nicht zutraut, kann weiter nach Westen und somit am  Schildenstein vorbei wandern und über die Geißalm zum Ausgangspunkt gelangen.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 02.07.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.862 m
Tiefster Punkt
830 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Für diese große Voralpen-Runde ist eine gute Kondition und für den Abstieg über die Wolfsschlucht absolute Trittsicherheit erforderlich.

Start

Wanderparkplatz, bzw. Bushaltestelle Siebenhütten (804 m)
Koordinaten:
DD
47.621960, 11.734590
GMS
47°37'19.1"N 11°44'04.5"E
UTM
32T 705467 5277907
w3w 
///entfällt.stimmte.physik

Ziel

Wie Ausgangspunkt.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz geht man über die Brücke und wendet sich nach links. Auf einem Fahrweg geht es zum Hofbauernweißbach, dessen in Gehrichtung gesehen rechten Ufer man nach Süden folgt. Die Schotterstraße macht eine Kurve und man sieht auf der anderen Flussseite die Almwirtschaft Siebenhütten liegen. Man geht weiter gerade aus und überquert eine breite Brücke. Auf der anderen Seite sieht man auch die Beschilderung zur Halserspitz. Ab nun geht es auf einem schönen Bergweg weiter, der dem Tal des Hohlensteinbachs folgt. In angenehmer Steigung geht es ein gutes Stück oberhalb des Baches bergan, bis nach einiger Zeit der Bach erreicht und gequert wird. Der Weg folgt ein Stück dem Bachbett, um dann bei einem Waldsattel nach rechts wegzuführen. In zunächst dichten Wald geht es nach Süden auf den breiten Bergrücken des Weißenbachkopf hinauf. Man kommt an einer Jagdhütte vorbei und folgt dem Weg weiter nach Süden, um auf den schmaleren Latschenkamm zu gelangen, der direkt auf die Halserspitz zuführt. An beschilderter Weggabelung hält man sich rechts und folgt einem Steig, der Trittsicherheit erfordert und unter der Nordwestflanke der Halserspitze bis zum Grat quert. Dort angekommen wendet man sich nach links und steht kurz darauf am Gipfel.
Von der Halserspitze folgt man im nächsten Abschnitt der ausgedehnten Rundtour dem wunderschönen Blaubergkamm in leichtem Auf und Ab nach Westen und steigt kurz steiler zur bewirteten Blaubergalm ab. Dahinter wird der Bergweg etwas flacher und führt zu einem wenig ausgeprägten Sattel mit Weggabelung. Hier hält man sich rechts  und steigt der Beschilderung entsprechend über die Wolfsschlucht ein Stück lang recht steil (teilweise Drahtseile) ins tief unterhalb gelegene Bachbett ab. Parallel dazu führen zunächst Pfadspuren, dann auch rote Markierungen im Bachbett selbst zur Weißach Alm. Von dort geht es auf einem Fahrweg zur Almwirtschaft Siebenhütten zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 Von München Hbf. mit der BOB zum Bahnhof Tegernsee und weiter mit RVO-Bus 9556 bis zur Haltestelle »Siebenhütten«. Verbindungen unter www.bahn.de.

Anfahrt

Über Holzkirchen zum Tegernsee und weiter über Rottach-Egern nach Kreuth. Weiter Richtung Achensee und kurz nach Wildbad-Kreuth an Wanderparkplatz Siebenhütten parken.

Parken

Wanderparkplatz Siebenhütten.

Koordinaten

DD
47.621960, 11.734590
GMS
47°37'19.1"N 11°44'04.5"E
UTM
32T 705467 5277907
w3w 
///entfällt.stimmte.physik
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

M. Pröttel »Das perfekte Bergwochenende« Bruckmann Verlag.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte BY 13 »Mangfallgebirge West« 1:25000.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(8)
Anja Kranz 
07.04.2021 · Community
Tolle Überschreitung bei trockenen, schneefreien Bedingungen. Im Sommer 2018 wie beschrieben, Ostermontag 2021 in die andere Richtung gegangen. Aktuell nicht zu empfehlen, da der Abstieg unterhalb des Halserspitz verschneit und weglos ist. Hier werden momentan allenfalls Alpinisten mit Mut, Steigeisen und Pickel glücklich. Der Aufstieg über die Wolfsschlucht mit Grödel machbar.
mehr zeigen
Gemacht am 05.04.2021
Foto: Anja Kranz, Community
Übergang von Blaubergkopf zur Karspitze
Foto: Anja Kranz, Community
Foto: Anja Kranz, Community
Beginn des Aufstiegs in der Wolfsschlucht
Foto: Anja Kranz, CC BY-ND, Community
Stefan Ries (Aufkirchen) 
22.08.2020 · Community
Tolle Tour, die ich aber in der anderen Richtung gemacht habe, d.h. ich bin über die Wolfsschlucht aufgestiegen. Insgesamt habe ich mit Pausen 6h30 min benötigt. Zu erwähnen ist noch, dass man sowohl in der Wolfsschlucht, als auch beim Abstieg von der Halserspitz umsichtig gehen sollte, es liegt dort schon einiges an Brösel rum und wenn es feucht ist, kann der ganz schön gefährlich sein!
mehr zeigen
Gemacht am 19.08.2020
Stefan Burger 
01.07.2020 · Community
Zeitangabe stimmt nicht. Wir sind die Tour vom Parklpatz aus gestartet und schon dort stand auf dem Schild bis zum Halserspitz 5,5 Stunden. Schlussendlich waren wir mit einigen Pausen fast 11 Stunden unterwegs. Die Tour ist wie angepriesen sehr schön. Wir hatten auch eine sonniges Wetter, nur etwas schwül. Sehr gute Sicht ins Tal und auf die umliegende Berge. Auch der Abstieg in die Wolfsschlucht war nicht zu anspruchsvoll. Kann ich nur empfehlen, wenn man die Kondition hat.
mehr zeigen
Gemacht am 28.06.2020
Foto: Stefan Burger, Community
Foto: Stefan Burger, Community
Foto: Stefan Burger, Community
Foto: Stefan Burger, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Übergang von Blaubergkopf zur Karspitze
Beginn des Aufstiegs in der Wolfsschlucht
+ 14

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
17,6 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
1.300 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.