Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Überschreitung Karleck 1582m, Totes Gebirge
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuhempfohlene Tour

Überschreitung Karleck 1582m, Totes Gebirge

Schneeschuh · Spital am Pyhrn
LogoÖAV Sektion Linz
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail, neu!
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail, neu!
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Ochsenwaldkapelle ~1135m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Sattel ~1410m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Bosruck vom Karleckgrat
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Karleck 1582m mit "Edelweiß"
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Vorerst breiter Grat vom Karleck zum Gratgipfel ~1570m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gr.Pyhrgas und Scheiblingstein vom Gratübergang
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Abstieg zur Straße im Kahlschlag ~1400m - 1265m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Brandneralm ~1260m beim Abstieg
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Bosruckhütte 1043m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Parkmöglichkeiten, Warscheneck im Hintergrund
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 6 5 4 3 2 1 km

Herrliche Überschreitung mit anspruchsvoller Schlüsselstelle. Nur bei besten Verhältnissen und nur für geübte Bergsteiger. Meist nicht als Schitour lohnend!

schwer
Strecke 6,4 km
2:45 h
660 hm
660 hm
1.582 hm
995 hm
Vom P vor der Bosruckhütte etwa auf der Schitourenroute zum Karleck. Dann dem Grat folgen bis zur steilen Schlüsselstelle. Ab, dann wieder einfacher zum markierten Forstweg (Bosruckhütte - Rohrauerhaus) und zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 20.02.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Karleck, 1.582 m
Tiefster Punkt
P vor Bosruckhütte, 995 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Achtung auf die Schneewächten beim Gratübergang, meist links halten.

Start

P vor der Bosruckhütte (1.012 m)
Koordinaten:
DD
47.640370, 14.360062
GMS
47°38'25.3"N 14°21'36.2"E
UTM
33T 451932 5276528
w3w 
///abgespalten.weicht.pedale

Ziel

P vor der Bosruckhütte

Wegbeschreibung

Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom P (~995 m) gleich über die Brücke zur Ochsenwaldalm und dann rechts halten in einem großen Linksbogen zur Ochsenwaldkapelle (~1135 m). In den Wald und der Schneise folgen, bis wir gleich nach am Waldende die Arlingalmen erreichen. Nach der untersten Hütte (1345 m) wieder links Richtung Karleck durch den lichten Wald. In einer baumfreien Zone geht’s hinauf zum Sattel um 1410 m. Spuren von Tourengehern sind immer vorhanden und wir queren den steilen Hang bis zum Grat, links ist das Gipfelkreuz vom Karleck (1582 m) rasch erreicht. 595 HM und gut 1 1/4 Std.

ÜBERGANG: Wir überschreiten den Gipfel und folgen dem breiten Grat leicht abwärts, es kommte ein kleiner Gratgipfel (ca. 1565 m) mit Kreuz seit 2022. Immer eher links halten, wegen der Wächten, damit man nicht durchbricht. Der Grat wird schmäler, manchmal muß man links dem Bewuchs ausweichen. Kurz nach dem letzten Gratgipfelchen (ca.1530 m) geht es so steil und verwachsen weiter, man muss links absteigen. Hier ist die Schlüsselstelle (bis III, Stand 2019), denn es geht extrem steil, aber nur ganz kurz hinab. Ja nach Schneelage muss man lt. Augenschein den geeigneten Weg wählen.

Das Gelände wird nun wieder gut gangbar, im lichten Wald wandern wir rechts unter dem steilen Kammstück weiter, bis man einen Kahlschlag um 1410 m erreicht. Diesem folgen wir am linken Waldrand, nach 100 HM links und durch eine kleine Mulde zur sichtbaren Forststraße (~1270 m) Weg 601. Links der Straße folgen, bald rechts ab, durch einen Graben zur sichtbaren Brandneralm (~1260 m). Wir folgen einem fast baumlosen Graben bergab, steigen einige HM an und sind wieder am Weg 601 mit Wegtafel 1225 m. Hier führt ein Weg auch zum Arlingsattel (30 Min.). Wir aber folgen der Forststraße, passieren die Bosruckhütte (1043 m) und sind bald wieder am Ausgangspunkt. 65 HM und fast 1 1/2 Std.

Insgesamt: 660 HM und 2 3/4 Std. Gehzeit, Wegstrecke ca. 6,4 km.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Pyhrnautobahn A9 bis zur Ausfahrt Rossleiten und links Richtung Windischgarsten. Gleich bei Pichl rechts, und auf der Bundesstraße nach Spital. Schon vor der sichtbaren Stitskirche links und sogleich rechts Richtung "Dr. Vogelgesang Klamm". Dann auf steiler Bergstraße (asphaltiert, meist geräumt) bis zum Parkplatz ~200 m vor der Bosruckhütte. Je nach Schneeverhältnissen können Schneeketten nötig sein.

Von Süden Ausfahrt Spital, durchs Zentrum, dann rechts und wieder wie vor.

Parken

Vor der Bosruckhütte um 995 m (Wald) oder kurz danach weiter Parkmöglichkeiten.

Koordinaten

DD
47.640370, 14.360062
GMS
47°38'25.3"N 14°21'36.2"E
UTM
33T 451932 5276528
w3w 
///abgespalten.weicht.pedale
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

 Freytag & Berndt, WK 5501; 1:35.000; Nationalpark Kalkalpen, Pyhrn-Priel-Windischgarsten...

Austriamap O.Ö. auf Handy

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Winterausrüstung, gute Alpin-Schneeschuhe.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
6,4 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
660 hm
Abstieg
660 hm
Höchster Punkt
1.582 hm
Tiefster Punkt
995 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.