Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Überschreitung des Hohen Häderich
Bergtour Premium Inhalt

Überschreitung des Hohen Häderich

· 3 Bewertungen · Bergtour · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
ADAC Wanderführer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick zum Hochhäderich
    Blick zum Hochhäderich
    Foto: Maurice Coenjaerts, Outdooractive Redaktion
m 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 14 12 10 8 6 4 2 km Hochhäderich Berggasthaus Hochhäderich Alpengasthof Hochbühl
mittel
Strecke 14,1 km
5:30 h
715 hm
715 hm
1.565 hm
1.123 hm
Bei dieser aussichtsreichen Rundtour geht es vom Imberghaus auf den Hochhäderich. Auf der Strecke passiert man mehrere Einkehrmöglichkeiten.

Diese einfache Gipfeltour führt uns vom Imberghaus an der Bergstation der Imbergbahn über den Hochhäderich. Am Gipfelkreuz werden wir mit einer großartigen Aussicht auf den Alpenhauptkamm belohnt, ehe es wieder bergab geht. Auf der Rundtour passiert man zahlreiche Gasthöfe und bewirtschaftete Alpen, in denen man sich erholen und stärken kann.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber ADAC Wanderführer
Die Touren aus dieser Quelle stammen aus einer jahrelangen Zusammenarbeit der Outdooractive AG und dem ADAC-Verlagshaus in München. Es entstanden über 80 Wandertourenbücher in ganz Deutschland sowie an beliebten Urlaubszielen in Italien, Spanien und Portugal. Eine Besonderheit sind die ADAC Kinderwanderführer, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Entdecker und ihrer Eltern abgestimmt sind. 
Profilbild von Viktoria Specht Autor Viktoria Specht

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,3
(3)
Oliver Vogelsang
25.05.2017 · Community
Je nach Wetterlage eine sehr stimmungsvolle Wanderung. Die etwa 3m steile drahtseilgesicherte Kletterstelle kurz vor dem Grat zum Hochhäderich sollte nicht unterschätzt werden und könnte manch unbedarften Wanderer zum Umkehren zwingen.
mehr zeigen
Gemacht am 03.11.2016
Die Eineneck-Alpe
Foto: Oliver Vogelsang, Community
Der Grat zwischen Falken und Hochhäderich
Foto: Oliver Vogelsang, Community
Weg zur Falkenhütte unterm Falkengipfel
Foto: Oliver Vogelsang, Community
Blick vom Grat zum Hochhäderich ins Lecknertal
Foto: Oliver Vogelsang, Community

Fotos von anderen