Start Touren Übers "LOAMSTÜCKL" zur Wetterkreuzkirche
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Übers "LOAMSTÜCKL" zur Wetterkreuzkirche

Wanderung · Donau-Niederösterreich
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Walter Schneeweiss / Paudorf
  • Aufstieg durchs Naturdenkmal "LOAMSTÜCKL"
    / Aufstieg durchs Naturdenkmal "LOAMSTÜCKL"
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
  • Orientierungswegweiser amoberen Ende des Loamstückls
    / Orientierungswegweiser amoberen Ende des Loamstückls
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
  • Am Frontkreuz mit 3 berühmten Weinrieden
    / Am Frontkreuz mit 3 berühmten Weinrieden
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
  • Ausblick zur Donau mit Wärmekrw. Theiss
    / Ausblick zur Donau mit Wärmekrw. Theiss
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
  • Aufstieg über den  Kreuzweg zur Wetterkreuzkirche
    / Aufstieg über den Kreuzweg zur Wetterkreuzkirche
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
  • Wanderziel Wetterkreuzkirche
    / Wanderziel Wetterkreuzkirche
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
  • Schautafel Wetterkreuzkirche
    / Schautafel Wetterkreuzkirche
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
  • / Lösswände 10m hoch
    Foto: Walter Schneeweiss / Paudorf, Community
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6

Aussichtsreiche Rundwanderung vom kleinen Winzerort WAGRAM durchs Naturdenkmal "LOAMSTÜCKL" über Terrassenweingärten bekannter Rieden zum Aussichtspunkt WETTERKREUZKIRCHE und auf Waldwegen und durch Weingärten zurück.

Gehzeit ca. 2 Stunden mit Rast.

leicht
6,8 km
1:58 h
201 hm
201 hm

Diese aussichtsreiche Wanderung beginnt im Ortszentrum von "WAGRAM ob der Traisen" (für`s Navi: N48° 21.768' E15° 42.706' ) und führt nach Aufstieg durch die idyllische Kellergasse zum ersten Höhepunkt, dem LOAMSTÜCKL.

So wird ein bis zu 10 Meter tiefer Hohlweg zu den Weingärten des Dorfes genannt, der sich im Laufe von Jahrtausenden in den mächtigen Löss eingeschnitten hat.

Hier findet man noch die ursprünglichste Form des Weinkellers, nämlich handgegrabene Erdkeller.

In den Hohlweg dringt kaum Lärm und man kann die Stille der Natur schweigend genießen.

Autorentipp

 Kinderwagentauglich nur bis zur Wetterkreuzkirche und wieder zurück, dann  keine Rundtour!

 Rast/Einkehr :Heurigen in der Kellergasse Wagram, Öffnungszeiten beachten.Wirtshäuser z.B  Ghf.Huber, Restaurant "Josef" .

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schiffberg, 403 m
Tiefster Punkt
Wagram Ort, 202 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise :

Steiles Waldstück am Beginn des Rückweg, im Winter oft vereist!

Ausrüstung

Ausrüstung 

Griffige Wanderschuhe, Leichtrucksack, Sonnenschutz , kein Wasser auf der gesamten Strecke

Start

Wagram ob der Traisen (202 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.362850, 15.711761
UTM
33U 552720 5356875

Ziel

Wagram ob der Traisen

Wegbeschreibung

 STARTPUNKT: N48° 21.768' E15° 42.706' im Ortszentrum

Nach Durchquerung dieses geologisch hochinteresanten Naturdenkmals "Loamstückl" gelangt man zu einer Anhöhe mit dem **Frontkreuz**, wo sich 3 der bekanntesten Weinrieden (Rosengarten, Sonnleithen und Bergern) treffen.

Von hier großartiger Panoramablick zum Wärmekraftwerk Theiss und auf die zur Donau abfallende Weinterrassenlandschaft.

Nun Aufstieg auf gut befestigter Straße nach Westen und den Kreuzweg hinauf zum weitaus sichtbaren WETTERKREUZKIRCHERL.

Bis hierher auch mit Kinderwagen problemlos.

Der Weiterweg zuerst ein Stück nach Westen, dann scharf nach Süden einen steilen Waldweg bergauf und später dann wieder in die Weinlandschaft oberhalb von Nussdorf eintauchend bis oberhalb Neusiedl.

Mit schönen Ausblicken durch die Weingärten nach N und am "Zwischengräbenweg" zurück nach Wagram

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentl. Busverkehr nach Nussdorf

Anfahrt

Über S33 Abfahrt Traismauer Nord oder Hollenburg direkt ins Ortszentrum Wagram

GPS - KOORDINATEN STARTPUNKT::N48° 21.768' E15° 42.706'

Parken

An den Koordinaten N48° 21.768' E15° 42.706' für max 3 PKW möglich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Internet HP WAGRAM und Traismauer, Infotafel im mOrt

Kartenempfehlungen des Autors

Topo Wanderkarte, OSM

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,8 km
Dauer
1:58 h
Aufstieg
201 hm
Abstieg
201 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.