Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Überquerung des Lattengebirges
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Überquerung des Lattengebirges

Bergtour · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Schwaben Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Almrausch
    / Almrausch
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick zur Reiteralm
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Auf dem Moosensteig
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Auf dem Moosensteig
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Bei der Moosenalm
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Abstieg zum Wachterl
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Teufelskralle
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Am Taubensee
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Auf dem Soleleitungsweg
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick in die Ramsau
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Ausgedehnte, einsame Wanderung durch ein größflächiges Almengebiet.
mittel
Strecke 17,1 km
6:00 h
384 hm
1.262 hm
Die Tour verläuft auf festen Wegen, Waldpfaden und Bergsteigen mit Drahtseilsicherungen.

Autorentipp

Sehr gute Buttermilch an der Moosenalm.
Profilbild von Wolfgang Schulz
Autor
Wolfgang Schulz
Aktualisierung: 07.09.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Predigtstuhl, 1.601 m
Tiefster Punkt
Ramsau, 667 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei Nässe. Rutschgefahr.

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Weitere Infos und Links

http://www.berchtesgadener-land.com/de/home/

Start

Koordinaten:
DD
47.697769, 12.876927
GMS
47°41'52.0"N 12°52'36.9"E
UTM
33T 340708 5284892
w3w 
///seelöwe.gemacht.fingen

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Predigtstuhlbahn auf Weg 470 zur Oberen Schlegelalm absteigen - auf dem Moosensteig weiter zum Kalten Brunnen - Schwimmendes Moos Moosenalm - Abstieg zum Wachterl - Taubensee (Weg 1) - Soleleitungsweg - Hindenburglinde (Weg 65) - Kunterwegkirche - Ramsau (Bushaltestelle Oberwirt). 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Berchtesgaden nach Bad Reichenhall und von Ramsau nach Berchtesgaden.

Anfahrt

Von München auf der A8 bis Bad Reichenhall, B20 über Bischofswiesen nach Berchtesgaden oder bis Siegsdorf und auf der B305 (Deutsche Alpenstraße) über Ramsau nach Berchtesgaden.

Parken

Parkplätze im Bahnhofsbereich.

Koordinaten

DD
47.697769, 12.876927
GMS
47°41'52.0"N 12°52'36.9"E
UTM
33T 340708 5284892
w3w 
///seelöwe.gemacht.fingen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer Berchtesgadener Land ISBN 3-7633- 4226-5

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte BY20 (Lattengebirge, Reiteralm

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standardbergwanderausrüstung. GPS.   Teleskopwanderstöcke empfehlenswert.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,1 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
384 hm
Abstieg
1.262 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.