Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übern Faulkogel zum Tappenkarsee
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Übern Faulkogel zum Tappenkarsee

Bergtour · Salzburger Sportwelt
LogoBerghasen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berghasen Verifizierter Partner 
  • Zustieg durch das Marbachtal.
    / Zustieg durch das Marbachtal.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Zustieg durch das Marbachtal.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Unterhalb der Steilstufe.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Unterhalb der Steilstufe.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Am Grasband in der Steilstufe.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Am Grasband in der Steilstufe.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / An der Neukarscharte. Links der Nordgrat des Faulkogels.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / An der Neukarscharte. Links der Nordgrat des Faulkogels.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Tiefblick auf den Neukarsee.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Tiefblick auf den Neukarsee.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Gipfel des Faulkogels.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Gipfel des Faulkogels.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Abstieg durch den seilversicherten Kamin.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Abstieg durch den seilversicherten Kamin.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Zaunersee. Rechts auf einer Anhöhe die Franz-Fischer-Hütte.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Zaunersee. Rechts auf einer Anhöhe die Franz-Fischer-Hütte.
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Am Tappenkarsee
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
  • / Am Tappenkarsee
    Foto: Susanne Kraft, Berghasen
m 2500 2000 1500 1000 25 20 15 10 5 km
Die Tour von Flachau über den Fauklogel führt dich über 26 Kilometer und 2.100 Höhenmeter durch teils schwieriges, abwechslungsreiches Gelände.
schwer
Strecke 25,3 km
12:25 h
2.108 hm
2.022 hm
2.646 hm
1.128 hm
Der Faulkogel ist als Tagestour für viele schon eine Herausforderung. Will man möglichst lange in dieser genialen Landschaft verweilen, empfehlen wir den Weiterweg über die Franz-Fischer-Hütte zum Tappenkarsee in Kleinarl. Es locken ein Gratanstieg mit leichten Kletterstellen, Weitblicke in die Salzburger Bergwelt, erfrischende Bergseen und typisch österreichsische Kulinarik.

Autorentipp

Wer die Tour auf zwei Tage aufteilen möchte, sollte in der Franz-Fischer-Hütte schlafen.
Profilbild von Susanne Kraft
Autor
Susanne Kraft
Aktualisierung: 19.09.2018
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.646 m
Tiefster Punkt
1.128 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nicht alle kritischen Stellen sind mit Seilen versichert.

Start

Flachauwinkel (1.127 m)
Koordinaten:
DD
47.252182, 13.414158
GMS
47°15'07.9"N 13°24'51.0"E
UTM
33T 380005 5234408
w3w 
///banknoten.milden.sturm

Ziel

Jägersee Kleinarl

Wegbeschreibung

Eine für Autos gesperrte Forststrasse (Weg Nr.730) führt etwas mehr als drei Kilometer ins Marbachtal hinein. Vorbei an der Vorderen und Hinteren Marbachalm und der Ursprungalm gelangt man an den Talschluss unterhalb einer markanten Felsstufe.

Hier folgt man den Beschilderungen zum Faulkogel. Der Pfad windet sich über steile Grashänge zu der Felsstufe hinauf, die von rechts über ein Grasband durchstiegen wird. Der etwas ausgesetzte. Quergang ist seilversichert.

Darüber tritt man auf ein Plateau und erreicht eine Weggabelung. Der linke Weg Nr.730 führt über das Plateau am Abfluß des Neukarsees entlang und über eine Geländestufe zum versteckten Bergsee hinauf. Der rechte Weg Nr.734 führt über steile Grashänge direkt zur Neukarscharte.

Wer auf den Gipfel des Faulkogels will, folgt den Wegweisern zur Neukarscharte. Wer Zeit sparen will und auf den Gipfel verzichten kann, geht gleich direkt zum Neukarsee

An der Neukarscharte steigt man links in den Nordgrat ein. Zuerst durch eine kurze, seilgesicherte Rinne, dann auf einem Band links des Grates in einen kleinen Kessel und anschließend durch einen Kamin (Seilsicherungen, Schlüsselstelle) auf eine kleine Schulter mit reizvollem Tiefblick zum Neukarsee.

Obwohl man sich nach dem Kamin schon fast am Gipfel glaubt, windet sich der Weg noch ca. 250 Hm vorwiegend in der Ostflanke über Schrofen, Schutt und Bänder hinauf. Den Gipfel erreicht man über leicht abschüssige Platten. Der Abstieg zum Neukarsee erfolgt auf dem Aufstiegsweg.

Vom Neukarsee folgen wir den Beschilderungen zur Franz-Fischer-Hütte. Weil hier wenige Leute unterwegs sind, ist der  Steig oft etwas schwer zu erkennen. Man hält immer auf die Windischscharte zwischen Moosermandl und Faulkogel zu. Nach der Scharte gelangt man zum Zaunersee. Die Franz-Fischer-Hütte steht auf einer schönen Anhöhe links davon.

Von der Franz-Fischer-Hütte zum Tappenkarsee sollte man nochmals mindestens zwei Stunden einplanen. Der Weg ist wieder gut beschildert. Wir nehmen die Variante über die Weißgrubenscharte und steigen dann über den Tappenkarsee zum Jägersee ab.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die A10 zur Abfahrt Flachauwinkel. Nach der Abfahrt rechts ins Tal unterhalb der Autobahn bis zu einem Wanderparkplatz fahren.

Parken

Kostenloser Parkplatz am Eingang des Marbachtals.

Koordinaten

DD
47.252182, 13.414158
GMS
47°15'07.9"N 13°24'51.0"E
UTM
33T 380005 5234408
w3w 
///banknoten.milden.sturm
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

An heißen Sommertagen Badesachen einpacken!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
25,3 km
Dauer
12:25 h
Aufstieg
2.108 hm
Abstieg
2.022 hm
Höchster Punkt
2.646 hm
Tiefster Punkt
1.128 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen Von A nach B Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.