Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übergang von der Wildenseehütte zur Ischler Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Übergang von der Wildenseehütte zur Ischler Hütte

Bergtour · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Ausseerland Verifizierter Partner 
  • Wildenseehütte
    / Wildenseehütte
    Foto: Sektion Ausseerland, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Wildenseehütte
    Foto: Sektion Ausseerland, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Rinnerkogel 2012m von Süden
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick vom Rinnerkogel zum Wildenkogel
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Blick über die Karstlandschaft des Toten Gebirges. Ein guter Orientierungssinn ist hier sehr hilfreich
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Wildenkogel Ostgrat
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Wildenkogel Ostgrat
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Der Westgipfel des Schönberges mit dem Hauptkreuz
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Schönberg 2090m im Blick
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Am grasigen Gipfelhang des Wildenkogel
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Schwarzenbergalm mit Ischler Hütte
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • /
  • / Kurz nach der ersten Weggabelung zum Wildenkogel
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 12 10 8 6 4 2 km Ischler Hütte Wildenseehütte
Landschaftlich sehr schöner und abwechslungsreicher Übergang, auf dem man die Vielseitigkeit des Toten Gebirges erleben kann. Einige Wegstellen sind Seilversichert und erfodern Trittsicherheit.
schwer
Strecke 12 km
7:00 h
845 hm
1.012 hm
2.093 hm
1.365 hm
Der Weg führt in einem stetigen bergauf- und -ab durch malerische Karstlandschaft und über grüne Almwiesen. Am Schönberg, den man von Ost nach West überschreitet, wird der Weg etwas anspruchsvoller, aber Seilsicherungen entschärfen die Situation. Vom Gipfel des Schönbergs - bzw. von den Gipfeln, denn der östliche Gipfel wird manchmal als Wildenkogel bezeichnet und es gibt auch zwei Gipfelkreuze - eröffnet sich ein fantastisches Panorma, ehe man über die Westseite absteigt. Hier ist nochmals trittsicherheit gefragt und auch hier sind Seilversicherungen angebracht.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schönberg, 2.093 m
Tiefster Punkt
Ischler Hütte, 1.365 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Ischler Hütte
Wildenseehütte

Sicherheitshinweise

Besonders am Ostgrat des Schönberg sind Trittsicherheit und und Konzentration gefragt. Für Erfahrene Bergwanderer sind die seilversicherten Stellen aber nicht allzu schwierig.

Start

Wildenseehütte (1.533 m)
Koordinaten:
DD
47.700334, 13.859377
GMS
47°42'01.2"N 13°51'33.8"E
UTM
33T 414423 5283624
w3w 
///leim.erdkunde.profi

Ziel

Ischler Hütte

Wegbeschreibung

Von der Wildenseehütte (1521m) startet man in nördlicher Richtung zum Wildensee und passiert den See auf gutem Weg am östlichen Ufer. Anschließend geht es bergauf in Richtung Rinnerkogel (2012m), ein Abstecher zum Gipfel dauert 20-30 Minuten. Weiter geht es mit wenig Höhenverlust an der Südseite des Großen Scheiblingkogels (2020m) vorbei bis zur Weggabelung. Dort biegt man nach links ab, steigt in die Scharte zwischen Wehrkogel und Wildkogel auf und folgt weiter dem Weg auf den Wehrkogel. Etwas unterhalb des Gipfels folgt man dem Weg am Gratverlauf und wandert auf den Schönberg bzw. Wildenkogel (2090m) zu. Am Ostgrat auf den Gipfel sind kurze Stellen seilversichert. Beim Westseitigen Abstieg ist nochmals Konzentration gefragt, da man sich im grasigen Gelände leicht versteigen kann. Den rot-weißen Markierungen folgend geht es bergab durch die Latschengassen in den Wald hinein. Es kommt nochmals eine seilversicherte Stelle, die für geübte aber nicht schwer zu überwinden ist. Sobald sich der Wald lichtet trifft man auf einen weiteren Weg, dem man in südlicher Richtung folgt. Nach ca. 15 Minuten auf ebenem Weg erreicht man die Ischler Hütte (1365m).

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.700334, 13.859377
GMS
47°42'01.2"N 13°51'33.8"E
UTM
33T 414423 5283624
w3w 
///leim.erdkunde.profi
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung inkl. festen Bergschuhen; Verpflegung und vor allem ausreichend zum Trinken für unterwegs; ein Erste-Hilfe-Set für Notfälle.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
845 hm
Abstieg
1.012 hm
Höchster Punkt
2.093 hm
Tiefster Punkt
1.365 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour versicherte Passagen Von A nach B Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.