Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übergang von der Schwarzenberghütte zur Oberwalderhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Übergang von der Schwarzenberghütte zur Oberwalderhütte

Bergtour · Glockner-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Gebirgsverein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schwarzenberghütte
    / Schwarzenberghütte
    Foto: Alpenverein - Gebirgsverein, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Großglockner aus dem Südlichen Bockkarkees
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Die Oberwalderhütte
    Foto: Harald Herzog, Alpenverein Austria
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 7 6 5 4 3 2 1 km Oberwalderhütte Schwarzenberghütte
Übergang in alpinem Gelände über Fels und Eis im Nationalpark Hohe Tauern.
schwer
Strecke 7 km
3:30 h
876 hm
187 hm
Von der Schwarzenberghütte wandert man zum Remsschartl und hat dort die Möglichkeit die Hohe Dock zu besteigen. Über den seilversicherten Südgrat klettert man auf den 3348m hohen Gipfel empor. Weiter geht es vom Remsschartl hinab, über das nördliche Bockkarkees zur Bockkarscharte und nach einer weiteren Gletscherpassage auf dem südlichen Bockkarkees zur Oberwalderhütte auf dem Hohen Burgstall.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bockkarscharte, 3.039 m
Tiefster Punkt
Schwarzenberghütte, 2.267 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Oberwalderhütte
Schwarzenberghütte

Sicherheitshinweise

Tour in hochalpinem Gelände auf der mit dementsprechenden Gefahren zu rechnen ist.

Start

Schwarzenberghütte (2.261 m)
Koordinaten:
DD
47.135376, 12.764481
GMS
47°08'07.4"N 12°45'52.1"E
UTM
33T 330476 5222632
w3w 
///aufgerichtet.vergisst.wieviel

Ziel

Oberwalderhütte

Wegbeschreibung

Von der Schwarzenberghütte startet man in westlicher Richtung und nimmt an der Wegkreuzung den linken Weg der dann in nördlicher Richtung zum Remsschartl führt. Von der Scharte kann man entlang des Grates (seilversichert) die Hohe Dock (3348m) besteigen. Über den Hohen Gang steigt man von der Scharte südseitig zum Nördlichen Bockkarkees ab. Der Weg führt über Felsbänder bergab und verlangt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Den Geltscher überquert man am besten in einem sanften Linksbogen (der Gletscher ändert sich stets, deshalb ist eine Beurteilung vor Ort, basierend auf alpiner Erfahrung wichtig um den sichersten Weg zu finden). Man steuert auf die Bockkarscharte (3039m) zu, überquert die Scharte und auf der anderen Seite das südliche Bockkarkees. Nun folgt man dem Rücken des Hohen Burgstall bis auf den Gipfel und zur dort gelegene Oberwalderhütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.135376, 12.764481
GMS
47°08'07.4"N 12°45'52.1"E
UTM
33T 330476 5222632
w3w 
///aufgerichtet.vergisst.wieviel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Ordentliche Berg- und Gletscherausrüstung (Gurt, Seil, Steigeisen, Eispickel, Material zur Spaltenbergung, Steinschlaghelm), wetterfeste Kleidung, Steigeisenfeste Bergschuhe, Erste-Hilfe-Set

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
7 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
876 hm
Abstieg
187 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Von A nach B Kletterstellen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.