Start Touren Übergang von der Rotgüldenseehütte zur Sticklerhütte (Schrovinschartl)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Übergang von der Rotgüldenseehütte zur Sticklerhütte (Schrovinschartl)

Bergtour · Ankogel-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Graz-St. G.V. Verifizierter Partner 
  • Rotgüldenseehütte
    / Rotgüldenseehütte
    Foto: Sektion Graz-St. G.V., ÖAV-Hüttenfinder
  • Im Aufstieg zur Sticklerhütte: Zalußenalm & Weißeck
    / Im Aufstieg zur Sticklerhütte: Zalußenalm & Weißeck
    Foto: Uwe Grinzinger, www.agentur-bergwerk.at
  • Sticklerhütte
    / Sticklerhütte
    Foto: Sektion Graz-St. G.V., ÖAV-Hüttenfinder
Karte / Übergang von der Rotgüldenseehütte zur Sticklerhütte (Schrovinschartl)
1400 1600 1800 2000 2200 m km 1 2 3 4 5 6 7 Rotgüldenseehütte

Vom Rotgüldensee wandert man über das Schrovinschartl nach Muritzen und weiter zur Stickleralm. Der Weg um die Scharte herum ist teilweise sehr steil und nicht ganz einfach.

mittel
7,9 km
3:30 h
535 hm
522 hm

Über den Weg 540 geht es hinauf zum Schrovinschartl und hinab nach Muritzen zur Hubertuskapelle. Der Aufstieg zur Schrovinscharte führt über einen schmalen und ausgesetzten Steig, der Abstieg dann über teilweise steile Wiesenhänge. Von Muritzen folgt man dem Weg 740 zur Sticklerhütte.

 

Autorentipp

Um den Übergang abzukürzen kann man von Muritzen mit dem Tälerbus zur Sticklerhütte fahren, oder von der Rotgüldenseehütte zum Arsenhaus absteigen und von dort mit dem Tälerbus nach Muritzen oder zur Sticklerhütte fahren.

Informationen zum Tälerbus: https://www.lungau.at/de/aktiv/sommerurlaub/aktivurlaub/wandern/taelerbus-lungau

 

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2093 m
1580 m
Tiefster Punkt
Muritzen (1580 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Rotgüldenseehütte
Sticklerhütte

Sicherheitshinweise

Bei Nässe können die steilen Wiesenhänge rutschig sein.

Ausrüstung

Ordentliche Wanderausrüstung inkl. Feste Bergschuhe, Erste-Hilfe-Set und wetterfester Kleidung.

Weitere Infos und Links

Alternativ kann man auch von der Rotgüldenseehütte zum Arsenhaus absteigen und von dort mit dem Hüttentaxi zur Muritzenalm fahren. Von dort folgt man dann der Wegbeschreibung zur Sticklerhütte.

Start

Rotgüldenseehütte (1738 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.101029, 13.412060
UTM
33T 379504 5217614

Ziel

Sticklerhütte

Wegbeschreibung

Von der Rotgüldenseehütte (1740m) folgt man dem Weg 540 und quert über Wiesen und Schrofen die Hänge des Vorderen Schober. Vor dem Schrovinschartl (2039m) wird der schmale Weg felsiger und stellenweise sehr ausgesetzt. Auf der anderen Seite der Scharte steigt man in lichten Wald hinein ab und quert die Ausläufer des Schrovinkars. Der Weg führt weiter bergab in den Wald hinein und östlich an der Bettelwand vorbei. Im Wald trifft man auf eine Forststraße der man nach Muritzen folgt. Man wandert an den Höfen vorbei zur Hubertuskapelle. Hier biegt man links auf den Weg 740 ab und folgt der Fortstraße bis zur Sticklerhütte. Von Muritzen zur Hütte dauert es etwa eine Stunde.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
535 hm
Abstieg
522 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.