Start Touren Übergang von der Reichensteinhütte zur Leobner Hütte (Präbichl)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Übergang von der Reichensteinhütte zur Leobner Hütte (Präbichl)

Wanderung · Ennstaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Leoben Verifizierter Partner 
  • Reichensteinhütte
    / Reichensteinhütte
    Foto: Sektion Leoben, ÖAV-Hüttenfinder
  • /
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Reichensteinhütte Leobner Hütte

Schöner Übergang von den Ennstaler Alpen in die Hochschwabgruppe über den historisch wichtigen Präbichlpass.

mittel
8,2 km
3:30 h
430 hm
983 hm

Von der imposant gelegenen Reichensteinhütte steigt man entlang des Theklasteigs hinab zum Präbichl, einer seit jeher wichtigen Passhöhe. Auf der anderen Seite steigt man über den Knappensteig zur Leobner Hütte hinauf. Die Wege sind gut markiert und nicht schwierig. Wer es etwas schwieriger möchte kann von der Reichensteinhütte über die "Steinerne Stiege" wandern, einer Felsstufe die mit einigen Seilen und Eisenleitern abgesichert ist. Danach trifft diese Variante wieder auf den hier beschriebenen Weg.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2135 m
Tiefster Punkt
1226 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Präbichlerhof
Leobner Hütte
Reichensteinhütte

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung mit festen Bergschuhen, Erste-Hilfe-Set und wetterfester Kleidung.

Start

Reichensteinhütte (2133 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.500752, 14.932081
UTM
33T 494884 5260815

Ziel

Leobner Hütte

Wegbeschreibung

Von der Reichensteinhütte (2128m) steigt man auf der Westseite ab, an der Weggabelung geht man nach links und folgt dem Theklasteig unterhalb des Reichensteins vorbei zum Rösslhals. (Wer über die Steinerne Stiege gehen möchte hält sich an der Weggabelung rechts. Noch vor dem Rösslhals treffen die Wege wieder aufeinander. Die Variante erfordert Trittsicherheit da es über felsiges Gelände geht und über Eisenleitern. Vorsicht bei Nässe!) Im Rösslhals angekommen geht man nach rechts und steigt auf der Ostseite der Scharte über Wiesenhänge bergab. Am Präbichlerhof trifft man auf eine Straße der man bis zum Präbichl folgt. Am Pass (1226m) angekommen überquert man die Bundesstraße und wandert nach rechts ein Stück parallel zur Straße. Beim alten Sessellift biegt man nach links in den Wald ab und folgt dem Knappensteig. Erst wandert man durch den Wald, überquert dann die Skipiste und durchquert dann ein weiteres, etwas lichtes Waldstück. Auf dem letzetn Stück quert man den Wiesenhang an der Ostflanke des Polster und gelangt schon bald zur Leobner Hütte (1582m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,2 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
430 hm
Abstieg
983 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.