Start Touren Übergang von der Lienzer Hütte zur Hochschoberhütte (Leibnitztörl)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Übergang von der Lienzer Hütte zur Hochschoberhütte (Leibnitztörl)

Bergtour · Schober-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Lienz Verifizierter Partner 
  • Lienzer Hütte
    / Lienzer Hütte
    Foto: Sektion Lienz, ÖAV-Hüttenfinder
  • /
  • / Die Hochschoberhütte
    Foto: Ewald Ferner-Ortner, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Die Hochschoberhütte
    Foto: Ewald Ferner-Ortner, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Die Hütte vor den Leibnitzer Rotspitzen (links) und dem Hochschober (rechts)
    Foto: Ewald Ferner-Ortner, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Westl. Leibnitztörl mit Gartlsee
    Foto: Ewald Ferner-Ortner, ÖAV Alpenverein Edelweiss
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 5 4 3 2 1 km Hochschoberhütte Lienzer Hütte

Schöner Übergang von Hütte zu Hütte am Fuße des Hochschober.

mittel
5,5 km
3:00 h
676 hm
328 hm

Der Übergang führt durch die beeindruckende hochalpine Landschaft der Schobergruppe. Höchster Punkt der Wanderung ist das Leibnitztörl.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Östliches Leibnitztörl, 2591 m
Tiefster Punkt
Lienzer Hütte, 1977 m

Einkehrmöglichkeit

Hochschoberhütte
Lienzer Hütte

Start

Lienzer Hütte (1973 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.934658, 12.746608
UTM
33T 328478 5200367

Ziel

Hochschoberhütte

Wegbeschreibung

Von der Lienzer Hütte folgt man den Wegweisern in Richtung Hochschober und Glödis. Bei einem Abzweig geht man links und folgt weiter der BEschilderung in Richtung Hochschober. Der Weg steigt weiterhin konstant an, vorbei an Bachläufen und kleinen Seen. Schließlich erreicht man nach insgesamt 1:45 Stunden das östliche Leibnitztörl (2591m). Hier spaltet sich der Weg nach rechts zum Hochschober und nach links weiter zur Hochschoberhütte. Man wählt den linken Weg, vorbei am Gartlsee und erreicht am Abfluss des Sees das westliche Leibnitztörl (2573m). von dort steigt man noch eine weitere Stunde ab bis man die Hochschoberhütte erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Eine ordentliche Bergausrüstung inkl. Regenschutz und Schuhen mit gutem Profil ist empfehlenswert.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,5 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
676 hm
Abstieg
328 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.