Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übergang von der Lamsenjochhütte zur Erfurter Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Übergang von der Lamsenjochhütte zur Erfurter Hütte

Bergtour · Achensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Oberland Verifizierter Partner 
  • Lamsenjochhütte
    / Lamsenjochhütte
    Foto: Michael Pröttel, DAV Sektion Oberland
  • / Blick in Richtung Achensee
    Foto: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
  • / Der Falzthurnbach im Karwendel kurz vor der Gramaialm (1263m)
    Foto: von Tirolerbergwelten (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 ( http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Falzthurnalm
  • / Pertisau und Falzthurntal von Osten
    Foto: Günthert, community
  • / Erfurter Hütte
    Foto: Michael Pröttel, DAV Sektion Oberland
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Der Achensee trennt das Rofangebirge vom Karwendel und somit auch die Lamsenjochhütte von der Erfurter Hütte.

 

mittel
Strecke 20,4 km
7:00 h
907 hm
1.041 hm
Deswegen steigt man bei diesem nicht gerade kurzen Hüttenübergang erst einmal ins Falzthurntal ab, über welches man dann bei Pertisau dann das Südufer des Achensee erreicht. Von Maurach erfolgt schließlich der recht schöne Gegenanstieg hinauf zur besonders aussichtsreich gelegenen Erfurter Hütte. Diese Tour bietet sich natürlich im Rahmen einer mehrtägigen Durchquerung des Karwendel- und Rofangebirges an.

Autorentipp

Wem der Gegenanstieg zu anstrengend ist oder wenn sich das Wetter stark verschlechtert, kann man die Rofan Seilbahn zum Erreichen der Erfurter Hütte zu Hilfe nehmen.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 07.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.953 m
Tiefster Punkt
929 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Keine technischen Schwierigketen. Allerdings benötigt man eine sehr gute Kondition.

Weitere Infos und Links

www.alpenverein-muenchen-oberland.de/huetten/alpenvereinshuetten/lamsenjochhuette

https://www.erfurterhuette.at

www.rofanseilbahn.at

 

Start

Lamsenjochhütte (1.951 m)
Koordinaten:
DG
47.380181, 11.603604
GMS
47°22'48.7"N 11°36'13.0"E
UTM
32T 696526 5250700
w3w 
///leise.kurzem.ansprüche

Ziel

Erfurter Hütte

Wegbeschreibung

Zunächst geht es auf dem bestens beschilderten Hüttenweg über den steilen Talschluss des Falzthurntales nach Norden zur Gramaialm hinab. Hier folgt man nicht der Fahrstraße, sondern dem, etwas nach rechts abzweigenden Wanderweg in Richtung "Pertisau".

Dieser führt nun sehr schön im Wiesengelände an der Gramai Kapelle vorbei und in waldreicheres Gelände, wo zwei von rechts her kommende Schotterreissen gequert werden. Dann geht es (immer auf der in Gehrichtung rechten Talseite) über freie Wiesen weiter und nach einer weiteren Geröllbachquerung wird die Einkehrmöglichkeit Falzthurnalm erreicht.

Von dort geht es auf einem breiten Talweg nach Nordosten durch den Wald zum Beginn der Mautstaße des Falzthurntales am Ostende von Pertisau. Hier folgt man der Hauptstraße nach Osten, bis man bei enier Aussichtsplattform den Achensee erreicht.

Der beschilderte Weiterweg nach Maurach führt nun parallel zum See und dann über Wiesengelände nach Südosten. In Maurach folgt man schließlich der Beschilderung zur Talsation der Rofan Seilbahn.

Von deren Parkplatz folgt man zunächst dem Pfad entlang der Skipiste nach Norden, geht am Naturhotel Alpenblick vorbei und gelangt zu einer Fahrstraße mit Brücke. Hier nicht links Richtung Dafalzalm, sondern weiter geradeaus in den Wald hinein. Bei der nächsten Gabelung hält man sich links (Schild Erfurter Hütte) und steigt etwas steiler bergan. Nachdem man eine Forststraße gequert hat, wird der Wald offener, man kommt an einem Haus vorbei und erreicht das Pistengelände der (verfallenen)  Mauritzalm Niederleger. Nun führt der weiterhin gute Weg entlang von Wiesenschneisen und zuletzt im wieder etwas steileren, lichten Bergwald zum Sattel südlich der Mauriatzalm hinauf, von wo aus es nach links zur (unweit der Seilbahn-Bergstation gelegenen) Erfurter Hütte hinauf geht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) bis Lenggries, von dort RVO-Linie 9569 (Bergbus Eng, verkehrt Mai–Oktober) durchs Rißtal in die Eng.
www.alpenverein.de/natur/naturvertraeglicher-bergsport/bergbus/bergbus-eng_aid_29908.html 

Anfahrt

Über Bad Töz zum Silvensteinspeicher und über Vorder- und Hinterriss auf der Mautstraße in die Eng.

Parken

Großparkplatz an der Eng.

Koordinaten

DG
47.380181, 11.603604
GMS
47°22'48.7"N 11°36'13.0"E
UTM
32T 696526 5250700
w3w 
///leise.kurzem.ansprüche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

R. Wutscher, Rother Wanderführer Achensee, 2020.

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte, Blatt 5/3, Karwendel Gebirge – Ost, 1:25000.
AV-Karte, Blatt 6, Rofan, 1:25000.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,4 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
907 hm
Abstieg
1.041 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.