Start Touren Übergang von der Kürsinger Hütte zur Warnsdorfer Hütte über Krimmler Törl und Gamsspitze
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Übergang von der Kürsinger Hütte zur Warnsdorfer Hütte über Krimmler Törl und Gamsspitze

Bergtour · Venediger-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Salzburg Verifizierter Partner 
  • Kürsingerhütte mit Blick zum Krimmler Törl
    / Kürsingerhütte mit Blick zum Krimmler Törl
    Foto: Karl Regner, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Blick in Richtung Sulzsee bzw. ehem. türkische Zeltstadt
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Abstieg zur Warnsdorfer Hütte
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • / Warnsdorfer Hütte
    Foto: Irene Nussbaumer, ÖAV Sektion Warnsdorf-Krimml
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 5 4 3 2 1 km Warnsdorfer Hütte Kürsinger Hütte

Toller Übergang über den leichten Kürsinger Klettersteig (B) und die Reste des Obersulzbachkees zur Warnsdorfer Hütte, hoch über dem Krimmler Achental.

mittel
6 km
4:30 h
769 hm
1015 hm

Von der Hütte steigt man über den mit Drahtseilen und Klammern gesicherten Steig hinab zum Obersulzbachkees und den Resten der "Türkischen Zeltstadt". Am Rande des Obersulzbachkees steigt man über Schutt und Felsplatten bergauf. Eisenklammern, -stifte und Drahsteile erleichtern das vorankommen. Über Blockwerk klettert man weiter hinauf und quert im oberen Teil das Kees über Blankeis (vorsicht Spalten!) und gelangt zum Gamsspitzl. Auf der anderen Seite steigt man über Schotter und Geröll ab zur Warnsdorfer Hütte.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gamsspitze, 2888 m
Tiefster Punkt
ehemals Türkische Zeltstadt, 2204 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kürsinger Hütte
Warnsdorfer Hütte

Ausrüstung

Ordentliche Bergausrüstung mit festen Bergschuhen, Erste-Hilfe-Set, wetterfester Kleidung und ggf. Wanderstöcke. Außerdem komplette Gletscherausrüstung.

Start

Kürsinger Hütte (2565 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.123034, 12.300460
UTM
33T 295242 5222372

Ziel

Warnsdorfer Hütte

Wegbeschreibung

Von der Hütte steigt man über den leichten und gut abgesicherten Kürsingerklettersteig (B) ab zu mSulzbachkees und zu den geschmolzenen Resten der Türkischen Zeltstadt. Auf der anderen Seite der wässrigen Relikte steigt man über steile Felsplatten (mit Drahtseilen und Eisenbügelen versichert) am Rand des Gletschers bergauf. Am Krimmler Törl (2789m) quert man das blanke Eis des Gletschers, die Spalten sind oft schwer erkennbar, deshalb sollte man Gletscherausrüstung anlegen. Über den Gletschers besteigt man die Gamsspitze (2888m) und steigt auf der anderen Seite über Geröll bergab zur Warnsdorfer Hütte (2336m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
769 hm
Abstieg
1015 hm
Streckentour aussichtsreich Gipfel-Tour versicherte Passagen Kletterstellen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.