Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übergang vom Linzer Haus zur Zellerhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Übergang vom Linzer Haus zur Zellerhütte

Bergtour · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • /
  • / Brunnsteinersee-Teichlboden im Naturschutzgebiet Warscheneck
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Der malerische Brunnsteinersee
    Foto: Franz Maier, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Toter Mann 2137m mit Pyhrgas
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick zum Schrocken
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Zellerhütte
    Foto: Sektion TK Windischgarsten, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Zellerhütte
    Foto: Sektion TK Windischgarsten, ÖAV-Hüttenfinder
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 8 7 6 5 4 3 2 1 km Zellerhütte Linzer Haus / Wurzeralm
Schöner Übergang von Hütte zur Hütte durch das Tote Gebirge. Der Weg führt über den Toten Mann und vorbei am Warscheneck und gewährt beeindruckende Blicke auf die umliegende Karstlandschaft. Die Wege sind markiert, aber erfordern Trittsicherheit und manchmal muss mit den Händen angepackt werden.
mittel
Strecke 8,7 km
4:45 h
933 hm
744 hm

Autorentipp

Wer möchte kann noch einen Abstecher zum Gipfelkreuz des Warscheneck in die Tour integrieren.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.296 m
Tiefster Punkt
1.364 m

Einkehrmöglichkeit

Linzer Haus / Wurzeralm
Zellerhütte

Sicherheitshinweise

Zwischen Totem Mann und Warscheck sind ein paar leichte Kletterstellen zu überwinden.

Start

Linzer Haus (1.368 m)
Koordinaten:
DD
47.648031, 14.287148
GMS
47°38'52.9"N 14°17'13.7"E
UTM
33T 446463 5277427
w3w 
///abbrechen.verbringen.dauerhafter

Ziel

Zellerhütte

Wegbeschreibung

Vom Linzer Haus folgt man einem Fahrweg in westlicher Richtung und biegt an der Gabelung nach rechts ab. Der Fahrweg verengt sich bald zu einem Weg und man erreicht den Brunnsteinersee (1422m). Von hier folgt man dem Weg bergauf durch Latschenbewuchs der sich langsam lichtet. Kurz darauf erreicht man einen Sattel unterhalb der Roten Wand auf dem der Weg nach rechts zur Dümlerhütte abzweigt. Man wendet sich nach links und wandert bergauf zur Speikwise, etwas oberhalb von 2000m. Man folgt dem Weg weiter zum Toten Mann (2137m) auf dessen Gipfel ein interessantes Kreuz aus Wurzeln steht. Vom Toten Mann folgt man dem nicht ausgesetzten Grat in Richtung Warscheck, auf dem Weg sind ein paar einfache Kletterstellen zu überwinden. An einer Wegkreuzung hat man die Möglichkeit in ca. 15-20 Minuten unschwer zum Gipfelkreuz das Warscheck aufzusteigen. Nach rechts geht es bergab über anfangs schottriges und später immer dichter bewachsenes Gelände bis zur Zellerhütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.648031, 14.287148
GMS
47°38'52.9"N 14°17'13.7"E
UTM
33T 446463 5277427
w3w 
///abbrechen.verbringen.dauerhafter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Eine ordentliche Wanderausrüstung und festes Schuhwerk sind notwendig.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,7 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
933 hm
Abstieg
744 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Kletterstellen Von A nach B Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.