Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übergang vom Carl-von-Stahl-Haus über den Hohen Göll zum Purtscheller Haus
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Übergang vom Carl-von-Stahl-Haus über den Hohen Göll zum Purtscheller Haus

Bergtour · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Carl-von-Stahl-Haus
    / Carl-von-Stahl-Haus
    Foto: Peter Pruckner, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Alexander Klünsner, Österreichischer Alpenverein
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Blick vom Brett zum Hohen Göll
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Josef Wurm
  • / Das Hohe Brett (2338 m)
    Foto: Tourenportal Berchtesgadener Land
  • /
    Foto: Jochen Brune, Purtschellerhaus
  • /
    Foto: Jochen Brune, Purtschellerhaus
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 6 5 4 3 2 1 km Carl-von-Stahl-Haus Purtschellerhaus
Aussichtsreicher und anspruchsvoller Übergang entlang des Grenzkamms zwischen Berchtesgaden und Salzburg. Der Weg erfordert Erfahrung im alpinen Gelände und ist teilweise ausgesetzt.
schwer
Strecke 6,9 km
7:00 h
1.005 hm
1.045 hm
Vom Carl-von-Stahl-Haus steigt man auf dem markierten Steig Nr. 451 über das Hohe Brett und das Brettried am Grat hinauf bis zum Großen Archenkopf. Von hier geht es teils steil, über versicherte Passagen bis zur Göllscharte und weiter zum Hohen Göll hinauf. Der Abstieg erfolgt über die Schusterroute, die Schlüsselstelle der Tour. Drahtseilverichert geht es durch ausgesetztes Gelände den Felskamm hinunter, bis man das letzte Stück bis zum Purtschellerhaus wandert. Die Hütte liegt genau an der Staatsgrenze (Österreich - Deutschland) in den Berchtesgadener Alpen und von der Terrasse bietet sich ein wunderschöner Ausblick über den Salzburger Tennengau, die Stadt Salzburg und das Lattengebirge.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hoher Göll, 2.522 m
Tiefster Punkt
Purtscheller Haus, 1.692 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Carl-von-Stahl-Haus
Purtschellerhaus

Sicherheitshinweise

Absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich! In schattigen Mulden ist auch im Sommer mit kleineren Schneefeldern zu rechnen. Es sind leichte Kletterstellen zu überwinden die nicht durchgehend mit Drahsteilen versichert sind. Stellenweise ist der Weg zusätzlich ausgesetzt.

Start

Carl-von-Stahl-Haus (1.728 m)
Koordinaten:
DD
47.574674, 13.042813
GMS
47°34'28.8"N 13°02'34.1"E
UTM
33T 352809 5270884
w3w 
///anspruchsvoll.jeher.vorläufiger

Ziel

Purtschellerhaus

Wegbeschreibung

Vom Carl-von-Stahl-Haus (1736m) steigt man auf dem rot markierten Steig (Nr. 451) in nördliche Richtung durch Latschen hinauf zum Pfaffenkegel. Weiter geht es über Schrofengelände und Geröll bergauf, man durchsteigt eine steile Rinne und steigt auf der Südflanke des Hohen Brett zum Teil über drahtseilversicherte Abschnitte hinauf bis zum Jägerkreuz (2.182 m). Über das weite Gipfelplateau wandert man in Richtung Osten, in leichtem Auf und Ab geht es dem Gratverlauf folgend über das Hohe Brett (2.338 m) und das Brettriedel (2.334 m) bis zum Gipfel des Großen Archenkopf (2.391 m). Vom Gipfel geht es zum Teil ausgesetzt über den Grat hinunter, über ein kurze Rinne hinweg und leicht ansteigend über eine kleine Scharte bis hinauf zur breiten Göllscharte (2.346 m). Hier verzweigt sich der Steig und man orientiert sich weiter nach Norden (Weg Nr. 451) in Richtung Hoher Göll. Von der Göllscharte geht es durch Geröll bergauf bis zum Vorgipfel und weiter bis zum Hohen Göll auf 2.522 m. Relativ einfach steigt man vom Gipfel über den breiten, schuttbedeckten Rücken hinab bis zur Göllleiten (2.253 m), bei der sich der Weg nochmals verzweigt. Jetzt geht es über die Schusterroute weiter in nördliche Richtung, die ausgesetzt und mit Drahtseilen und Trittstiften versichert in leichter Kletterei abwärts führt. Nachdem man die Schlüsselstelle hinter sich gelassen hat, führt der Steig steil, durch Rinnen und über Quergänge den Felskamm hinunter, bis man das Purtschellerhaus (1692m) erreicht. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.574674, 13.042813
GMS
47°34'28.8"N 13°02'34.1"E
UTM
33T 352809 5270884
w3w 
///anspruchsvoll.jeher.vorläufiger
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen, Erste-Hilfe-Set für Notfälle und ausreichend Verpflegung für unterwegs.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
6,9 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.005 hm
Abstieg
1.045 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen Grat Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.