Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übergang Vernagthütte zum Brandenburger Haus
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Übergang Vernagthütte zum Brandenburger Haus

Hochtour · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Würzburg Verifizierter Partner 
  • Vernagthütte
    / Vernagthütte
    Foto: Herbert Bardorf, DAV Sektion Würzburg
  • / Blick vom Oberen Guslarjoch über den Kesselwandferner zum Brandenburger Haus
    Foto: Markus Arndt, DAV Sektion Berlin
m 3400 3300 3200 3100 3000 2900 2800 2700 2600 5 4 3 2 1 km
Dieser hochalpine Hüttenübergang erfordert durchaus Gletschererfahrung.
mittel
Strecke 5,4 km
2:45 h
674 hm
176 hm
Denn auf dem Weg über das Obere Guslarjoch werden der Guslarferner und der Kesselwandferner überschritten.

Autorentipp

Bei gutem Wetter sollte man vom oberen Guslarjoch aus noch den Fluchtkogel besteigen.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 10.08.2018
Schwierigkeit
35° mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.359 m
Tiefster Punkt
2.748 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die Gletscher weisen keine technischen Schwierigkeiten auf, ihre Spaltengefahr ist aber nicht zu unterschätzen. Um bei Nebel nicht die Orientierung zu verlieren, sollte man einen GPS Track samt Karte auf seinem Handy downloaden, was mit der alpenverenaktiv.com App sehr leicht möglich ist. Dieser Track dient dann als Orientierungshilfe, allerdings kann sich der Wegverlauf auf einem Gletscher (zB durch Änderung der Spaltenverläufe) jederzeit ändern.

Weitere Infos und Links

www.vernaghuette.de

www.brandenburgerhaus.com

 

Start

Vernagthütte (2.748 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Brandenburger Haus

Wegbeschreibung

Von der Vernagthütte geht man südwärts oberhalb am Winterraum vorbei zu einer deutlich ausgeprägten Randmoräne. Entlang dieser steigt man weiter nach westen zu einem deutlichen Felsriegel an. Diesen  umgeht man links  und gelangt über eine Fläche mit vielen Steinmännern kurz steiler aufwärts zu einen Niederschlagsmessgerät.

Von dort geht es  nach Nordwesten zum Beginn des Guslarferner, wo man sich anseilt. Auf dem Gletscher geht es wieder nach Westen, wobei der Anstieg zunächst flach ist und dann kurz steiler  in das weite Gletscherbecken südöstlich vom Fluchtkogel führt. Weiter in westlicher Richtung weiter ansteigend gelangt man zuletzt steil auf das 3361 Meter hohe Obere Guslarjoch.

Hier ist (bei guter Sicht)  in der bereits die Weißkugel gut zu sehen und direkt davor das am Fuße der Dahmannspitze gelegene Brandenburger Haus. Um dorthin zu gelangen steigt man auf den Kesselwandferner ab und quert ihn leicht absteigend in südwestlicher Richtung, um zuletzt in einem kurzen Gegenanstieg das Brandenburger Haus zu erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Bhf Ötztal und weiter mit Bussen (Umsteigen in Sölden) nach Vent.

Anfahrt

Über die Inntalautobahn zum Beginn des Ötztals und in diesem über Sölden nach Vent. Und weiter zu den Rofenhöfen.

Parken

Kleiner Parkplatz vor den Rofenhöfen. Ansonsten Hüttenparkplatz bei Sessellift in Vent.

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

W.Klier, AV Führer Ötztaler Alpen, Rother Verlag.

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte 30/6, Ötztaler Alpen - Wildspitze, 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplette Gletscherausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
35° mittel
Strecke
5,4 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
674 hm
Abstieg
176 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.