Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übergang Stüdlhütte zur Salmhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Übergang Stüdlhütte zur Salmhütte

Bergtour · Glockner-Gruppe · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Oberland Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Julian Bückers, DAV Sektion Oberland
  • / Die Stüdlhütte unterhalb des Großglockners
    Foto: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
  • / Blick von der Pfortscharte Richtung Salmhütte
    Foto: Michael Merstallinger, ÖAV Sektion Wien
  • / Blick zurück zur Pfortscharte
    Foto: Michael Merstallinger, ÖAV Sektion Wien
  • / Brücke über den Leiterbach
    Foto: Michael Merstallinger, ÖAV Sektion Wien
  • / Salmhütte mit neuem Zubau Richtung Schobergruppe
    Foto: Michael Merstallinger, ÖAV Sektion Wien
  • / Großglockner von der Salmhütte - Abendstimmung
    Foto: Michael Merstallinger, Michael Merstallinger
m 2900 2800 2700 2600 2500 5 4 3 2 1 km
Dieser nicht besonders lange Hüttenübergang führt durch hochalpines Gelände.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
5,5 km
3:00 h
325 hm
497 hm
Denn immerhin wird an der Pfortscharte eine Höhe von über 2800 Metern erreicht,  bevor es nach Osten ins schöne Leitertal hinab geht.

Autorentipp

Wer mit öffentlichen Verkehrsmittelm angereist ist, kann in der Folge über den Wiener Höhenweg weiter nach Heiligenblut wandern.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 25.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.824 m
Tiefster Punkt
2.566 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Gute Trittsicherheit erfrderlich. Man sollte sich über eine eventuelle Schneelage an der Pfortscharte erkundigen.

Weitere Infos und Links

www.alpenverein-muenchen-oberland.de/stuedlhuette

www.alpenverein.at/salmhuette/

 

Start

Stüdlhütte (2.799 m)
Koordinaten:
DG
47.055069, 12.680862
GMS
47°03'18.2"N 12°40'51.1"E
UTM
33T 323870 5213893
w3w 
///zumal.vorrat.leitet

Ziel

Salmhütte

Wegbeschreibung

Von der Stüdlhütte aus folgt man zunächst dem Weg Nr. 712 in Richtung Adlersruhe (Hinweis: Man kann auch dem weiter unten verlaufenden Weg 702B nehmen. Der hier beschriebene Weg ist m. E. etwas schöner) und hält sich an Gabelung dann aber rechts, um den oberen Talschluss des Ködnitztales in einem großen  Rechtsbogen zur gegenüber liegenden Hangseite hin zu queren. Nachdem man den Ködnitzbach gequert hat stößt von llinks ein (von der Adlersruh her kommender) Weg hinzu und gemeinsam geht es nun immer nach Süden weiter, bis man auf den Johann Stüdl Weg stößt, der die Stüdlhütte mit der Glorerhütte verbindet.

Es geht leicht bergab und dann auf etwa gleicher Höhenlinie zu einer Abzweigung, wo man sich der Beschilderung "Pfortscharte" und "Salmhütte" entsprechend links vom Stüdlweg abwendet.

Nun geht es gut 200 Höhemeter in vielen Geröllserpentinen zur Pfortscharte hinauf, die den Übergang vom Ködnitztal zum Leitertal vermittelt.

Auf der anderen Seite steigt man zunächst noch im Geröll nach Osten bergan, dann wendet sich der Steig nach Norden, überquert einen Seitenbach des Leiterbachs und führt schließlich wieder flach nach Osten zur sehr schön gelegenen Salmhütte hinüber.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn über Wörgl bis Kitzbühel und von dort mit dem Bus über "Huben in Osttirol, Ort" und "Kals am Großglockner, Abzw. Burg" bis "Kals am Großglockner, Lucknerhaus.

Anfahrt

Über die A8 und die Inntalautobahn bis nach Kufstein Süd und weiter über Kitzbühel, Pass Thurn und Mittersill. Durch den Felbertauerntunnel und über Matrei in Osttirol bis Huben, dort zunächst ostwärts, dann gen Norden nach Kals am Großglockner. Nun über die mautpflichtige Kalser Glocknerstraße bis zum  Lucknerhaus

Parken

Parkplatz am Lucknerhaus

Koordinaten

DG
47.055069, 12.680862
GMS
47°03'18.2"N 12°40'51.1"E
UTM
33T 323870 5213893
w3w 
///zumal.vorrat.leitet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

W. End, AV Führer Glocknergruppe, Rother Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 40  Glocknergruppe, 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
325 hm
Abstieg
497 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.