Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übergang Rotwandhaus zum Blecksteinhaus
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Übergang Rotwandhaus zum Blecksteinhaus

Bergtour · Tegernsee-Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Turner-Alpenkränzchen Verifizierter Partner 
  • Frühsommer am Haus
    / Frühsommer am Haus
    Foto: Peter Weihrer, rotwandhaus.de
  • / Die zahlreichen kleinen Wasserfälle im Pfanngraben
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Am romantischen Pfanngraben
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Blecksteinhaus
    Foto: Sektion Männer Turnver. Mchn., ÖAV-Hüttenfinder
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 7 6 5 4 3 2 1 km

Dieser Hüttenübergang ist auch für Familien sehr zu empfehlen.

leicht
Strecke 7,3 km
3:00 h
86 hm
800 hm

Denn erstens wandert man vor allem bergab und vor allem aber führt der Weg lange Zeit am tollen Pfaffgraben entlang, wo im Sommer viele Gumpen zum Spielen und Plantschen einladen.

Autorentipp

Am Rotandhaus muss man für Wochenenden rechtzeitig Schlafplätze reservieren.

Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 28.01.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.738 m
Tiefster Punkt
938 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Keine technischen Schwierigkeiten.

Weitere Infos und Links

www.rotwandhaus.de

www.blecksteinhaus.de

 

Start

Rotwandhaus (1.733 m)
Koordinaten:
DG
47.646341, 11.935077
GMS
47°38'46.8"N 11°56'06.3"E
UTM
32T 720427 5281167
w3w 
///seil.ritus.tritt

Ziel

Blecksteinhaus

Wegbeschreibung

Vom Rotwandhaus steigt man nach Osten zur Kümpflscharte ab und wendet sich bei Weggkreuzung nach rechts ab, um über die freien Wiesen der Kümpflalm nach Süden abzusteigen. Nach einiger Zeit wird das Gelände waldreicher, der Weg wendet sich nach Südwesten und führt (teils steinig) zum Pfanngraben hinab, wobei man einen Abzwieger nach links zum Elendsattel ignoriert.

Nun immer auf der Nordseite (und zunächst oberhalb) des Baches werden weiter im Wald einige Nebenbäche gequert. Dann wird das Gelände etwas freier und man erreicht den Talboden. Immer dem Bach nach Westen folgend erreicht man schließlich  Wiesengelände. Hier wendet sich der zum Schluss breite Fahrweg nach rechts und führt zur Autostraße. Dieser folgt man ein kurzes Stück nach links und  überquert nun nach rechts die Rote Valepp mittels einer Brücke.

Auf der anderen Seite folgt man schließlich nach rechts (Norden) einem breitem Talweg, der ohne Orientierungsprobleme zum Blecksteinhaus hin leitet.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der  BOB zum Bahnhof Fischhausen-Neuhaus und mit Busverbindung -RVO 956 zum Spitzingse.

Anfahrt

Über Miesbach in Richtung Bayerischzell und nach Neuhaus rechts zum Spitzimgsee abzweigen.

Parken

Gebührenpflichtige Großparkplätze am Spitzingsee.

Koordinaten

DG
47.646341, 11.935077
GMS
47°38'46.8"N 11°56'06.3"E
UTM
32T 720427 5281167
w3w 
///seil.ritus.tritt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte BY15 "Mangfallgebirge Mitte" 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,3 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
86 hm
Abstieg
800 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.