Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übergang Rastkogelhütte zur Weidener Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Übergang Rastkogelhütte zur Weidener Hütte

Bergtour · Tuxer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Weiden Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Tiroler Wanderhotels e.V.
  • /
    Foto: Tiroler Wanderhotels e.V.
  • / Nafingjoch
    Foto: H. Harteis, DAV Allgäu-Kempten
  • / Blick zurück Richtung Rastkogel
    Foto: H. Harteis, DAV Allgäu-Kempten
  • / Weidener Hütte
    Foto: Sektion Weiden, ÖAV-Hüttenfinder
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 12 10 8 6 4 2 km

Bei diesem tollen Hüttenübergang wird ein bedeutender Tuxer Gipfel überschritten.

mittel
12,1 km
5:00 h
681 hm
1.000 hm

Denn aufgrund seiner isolierten Lage bietet der 2762 Meter hohe Rastkogel ein gewaltiges Panorama, bevor es weiterhin sehr aussichtsreich in Richtung Nurpsen- und Nafingjoch weitergeht.

Autorentipp

Auf der beliebten Rastkogelhütte muss man rechtzeitig vorreservieren.

Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 06.10.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.760 m
Tiefster Punkt
1.798 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Wegen der Höhe und des freien Wegverlaufes sollte keine Gewittergefahr herrschen. Für den Gipfelan- und abstieg ist im Blockgelände Trittsicherheit erforderlich.

Weitere Infos und Links

www.rastkogelhuette.de

www.weidener-huette.at

Start

Rastkogelhütte (2.116 m)
Koordinaten:
DG
47.232231, 11.788639
GMS
47°13'56.0"N 11°47'19.1"E
UTM
32T 711081 5234744
w3w 
///höhlen.widmet.abreisen

Ziel

Weidener Hütte

Wegbeschreibung

Von der Hütte folgt man dem gut markierten Weg nach Westen zum Sidanjoch und geht weiter dem Kamm folgend auf den Kreuzkopf zu. Bevor es steiler wird, hält man sich an einer Gabelung  links (folgt somit dem "Adlerweg")  und lässt somit den Roßkopf rechts liegen. Es geht ein wenig bergab und dann wieder ganz leicht ansteigend zu zwei kleinen Bergseen. Weiter geht es zunächst nach Süden, dann nach Westen in zuhnehmend felsigerem Gelände bergan. An einer Abzweigung hält man sich rechts und erreicht schließlich in leichter Kletterei den 2762 m hohen Rastkogel.

Auf der anderen Seite geht es zunächst noch im Blockgeklände steiler bergab und dann immer entlang des schönen Kammes  immer Richtung Westen zum Nurpsenjoch  und weiter (indem man die Halslspitze rechts liegen lässt) zum Nafingjoch. Hier zweigt nach rechts der Weg zur Nafingalm ab, über deren Almstraße man schließlich die Weidener  Hütte erreicht.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über das Inntal ins Zillertal und bei Hippach rechts zur "Zillertaler Höhenstraße".

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz bei Mautstation der Höhenstraße.

Koordinaten

DG
47.232231, 11.788639
GMS
47°13'56.0"N 11°47'19.1"E
UTM
32T 711081 5234744
w3w 
///höhlen.widmet.abreisen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Av Karte "Tuxer Alpen" 1:50000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,1 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
681 hm
Abstieg
1.000 hm
Streckentour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.