Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übergang Oberlandhütte zur Bochumer Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Übergang Oberlandhütte zur Bochumer Hütte

Bergtour · Kitzbüheler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Oberland Verifizierter Partner 
  • Die Oberlandhütte im Spertental
    / Die Oberlandhütte im Spertental
    Foto: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
  • / Die Oberlandhütte im Spertental
    Foto: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
  • / Bergbahnstationen en masse auf dem Pengelstein
    Foto: hartmut.wimmer, Outdooractive Premium
  • / Jufenalm
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Die Jufenalm liegt mitten im Skigebiet von Kitzbühel.
    Foto: hartmut.wimmer, Outdooractive Premium
  • /
    Foto: DAV/Gisela Schöngraf, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: DAV/Gisela Schöngraf, alpenvereinaktiv.com
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Dieser sehr lange Hüttenübergang verläuft in stark erschlossenem Berggelände.
mittel
Strecke 21,2 km
7:00 h
1.564 hm
1.144 hm
Denn nachdem man den vom Schwarzkogel zum Pengelstein führenden Kamm erreicht hat, geht es ein gutes Stück durch ein Skigebiet, bevor man über Almstraßen ins Tal der Jochberger Ache hinab wandert. Dort geht es auf einem breiten Talweg weiter nach Wiesenegg-Grüntal, von wo der Gegenanstieg zur Bochumer Hütte auf einer Forststraße erfolgt.

Autorentipp

Dieser Hüttenübergang bietet sich vor allem im Rahmen einer West-Ost Durchquerung der Kitzbüheler Alpen an, die in der Folge zur Wildseeloderhütte weiter führen würde.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 26.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.930 m
Tiefster Punkt
820 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Keien technischen Schwierigkeiten

Weitere Infos und Links

www.alpenverein-muenchen-oberland.de/oberlandhuette

https://bochumer-huette.jimdofree.com

 

Start

Oberlandhütte (1.008 m)
Koordinaten:
DD
47.379442, 12.307604
GMS
47°22'46.0"N 12°18'27.4"E
UTM
33T 296768 5250846
w3w 
///rehbraun.hellblau.gefährden

Ziel

Bochumer Hütte

Wegbeschreibung

Von der Oberlandhütte aus geht man ins Ortszentrum von Aschau, wo rechts nach dem Aschauer Hof ein Weg nach Osten abzeigt. Über Wiesengelände geht es auf den Waldrand zu, wo man aber einer  Pistenschneise folgend in Richtung Süpdosten bergan steigt. Der Weg verläuft immmer im freien Gelände und quert mehrmals Almstraßen bis man die Untere Kleinmoosalm erreicht.
Hier wendet sich der Weg nach Osten und führt über die Obere Kleinmooasalm zum, vom Schwarzkogel zum Pengelstein verlaufenden Bergrücken. Diesem folgt man nun nach Norden zum mit Liftanlagen stark verbauten Gipfel des Pengelsteien.

Von dort folgt man noch weiter dem Kamm nach Nordosten bis zur Jufenalm, wo nach rechts der beschilderte Abstieg (an Gabelungen jeweils rechts halten) zur Steinbergalm und weiter zur Lahnerinalm abzeigt.
Bei der Lahnerinalm stößt man auf eine Almstraße, der man von nun an teils wieder im Wald, teils auch im freien Gelände über die Vogelalm weiter nach Osten absteigend zum Weiler Bärenbichl folgt.

Hier stößt man auf eine Teerstaße und wandert auf dieser ("Bärenbichlweg") ein gutes Stück lang nach Osten bergab. Bei einer markanten Kurve kann man die Straße nach links verlassen, um über einen Fußweg zu den Häusern des Weilers Maierhofen zu gelangen. Hier wendet man sich nach rechts und gelangt über eine Wiese und einen weiteren Hof zu einem breiten Talweg ("Schwerterweg"), dem man nach Norden zum Talort Wiesenegg/Grüntal folgt.

Dort überquert man die Jochberger Ache und folgt nun dem "Grüntalweg" und somit dem Wieseneggbach nach Osten. Zuletzt geht es immer entlang einer Forststraße bestens beschildert zur Bochumer Hütte hinauf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn über Wörgl nach Kirchberg in Tirol, weiter mit ÖBB-Postbus 4004 bis "Aschau bei Kitzbühel, Dorf"

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn bis zum Dreieck Inntal, weiter auf der A93 bzw. A12 bis Wörgl Ost und auf der Bundesstraße über Hopfgarten und Kirchberg nach Aschau im Spertental und weiter bis zur Hütte. Die Oberlandhütte ist ganzjährig direkt anfahrbar.

Parken

Parkplätze sind bei der Hütte vorhanden (Adresse: Falkensteinweg 35, A-6365 Kirchberg in Tirol)

Koordinaten

DD
47.379442, 12.307604
GMS
47°22'46.0"N 12°18'27.4"E
UTM
33T 296768 5250846
w3w 
///rehbraun.hellblau.gefährden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 34/2 Kitzbüheler Alpen, Ost, 1:50000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,2 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.564 hm
Abstieg
1.144 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.